Hilfreiche Ratschläge

Luftiges Zimtbrot

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich möchte mit Ihnen ein einfaches Rezept für süßes Hefegebäck mit dem Aroma und Geschmack von Zimt teilen.

Das Brot kommt groß genug heraus, und wenn es sich hinlegte, können Sie daraus köstliche Croutons zum Frühstück machen!

Um süßes Brot mit Zimt zuzubereiten, bereiten wir die Produkte gemäß der Liste vor.

Mehl, Zucker, Salz und Hefe mischen.

Die Butter schmelzen, Milch hinzufügen und in die Mehlmischung gießen.

Weichen, elastischen Teig kneten. Mit einem Film abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

Nach der festgelegten Zeit wächst der Teig erheblich.

Wir verbreiten es auf der Arbeitsfläche. Eine 0,5 cm dicke Schicht ausrollen.

Füllung gleichmäßig verteilen. Für sie mischen Sie einfach Zucker und Zimt.

Wir rollen den Teig mit einer Rolle, legen ihn in eine mit Pergament bedeckte Form.

Mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort 15-20 Minuten ruhen lassen.

Wir backen süßes Brot mit Zimt in einem auf 190 Grad vorgeheizten Ofen für 35-40 Minuten.

Wir nehmen das fertige Brot aus der Form und kühlen es auf dem Rost vollständig ab.

Zutaten für Zimt-Luft-Brot:

  • Hefe (schnell) - 2 TL.
  • Weizenmehl / Mehl - 390 g
  • Zucker (50 g pro Teig + 100 g zum Bestreuen) - 150 g
  • Salz - 0,5 TL.
  • Butter (oder Margarine: 60 g pro Teig + 60 g zum Einfetten des Teigs) - 120 g
  • Zimt - 0,5 TL.
  • Wasser - 60 ml
  • Milch - 80 ml
  • Hühnerei - 2 Stk.
  • Vanillin (nach Geschmack)

Rezept "Luftbrot mit Zimt":

Wir legen die Produkte gemäß den Anweisungen in den HP-Eimer.

Wählen Sie den "Teig" -Modus.

Nach dem Signal den Teig in einer mit Pflanzenöl gefetteten Tasse an einem warmen Ort etwa 1 Stunde lang mit einem Film abdecken.

Mischen Sie 100 g Zucker mit 0,5 TL. Zimt.

Wir unterbrechen den Teig, rollen ihn in eine Schicht (ca. 30 x 50 cm), fetten ihn mit weicher Butter ein und bestreuen ihn sehr gut mit Zimt und Zucker (reichlich, nicht sparsam). Nun, wir streuen mit einer Hand.

Wir schneiden die entstandene Schicht in 6 Streifen, falten sie mit einem "Akkordeon" und entfernen sie in einer eingefetteten Auflaufform.

So sollte es ausgehen, nachdem alle 6 "Akkordeons" platziert wurden

Wir entfernen die Form mit Brot an einem warmen, mit einem Film bedeckten Ort für 20-30 Minuten.

In einem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Orientieren Sie Ihren Backofen.


Abonniere die Koch in VK Gruppe und erhalte jeden Tag zehn neue Rezepte!

Tritt unserer Gruppe bei Odnoklassniki bei und erhalte jeden Tag neue Rezepte!

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Mögen Sie unsere Rezepte?
BB Code zum Einfügen:
In Foren verwendeter BB-Code
HTML Code zum Einfügen:
HTML-Code für Blogs wie LiveJournal
Wie wird es aussehen?

Fotos “Luftbrot mit Zimt” aus den Herden (10)

Kommentare und Bewertungen

11. Oktober 2018 Ukochana #

27. März 2016 mariana82 #

28. März 2016 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

23. März 2016 slules #

24. März 2016 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

5. April 2017 Namaria #

6. April 2017 Slules #

7. April 2017 Namaria #

8. April 2017 Slules #

27. Januar 2016 slules #

27. Januar 2016 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

3. Januar 2016 Ukochana #

10. Januar 2016 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

1. Oktober 2015 kcmkl #

1. Oktober 2015 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

1. Oktober 2015 kcmkl #

2. Oktober 2015 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

30. Mai 2015 ya ksen #

30. Mai 2015 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

19. März 2015 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

3. März 2015 margo7755 #

4. März 2015 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

22. Januar 2015 Elena 1974 #

22. Januar 2015 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

26. Dezember 2014 Ukochana #

27. Dezember 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

6. November 2014 nadya_vah #

6. November 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

15. September 2014 Dizzzy #

15. September 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

15. September 2014 Dizzzy #

17. Mai 2014 olia999 #

18. Mai 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

18. Mai 2014 olia999 #

18. Mai 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

18. Mai 2014 olia999 #

18. Mai 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

25. März 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

25. März 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

16. Februar 2014 Tamaska ​​#

16. Februar 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

9. Februar 2014 Malibu #

9. Februar 2014 JeSeKi # (Verfasser des Rezepts) (Moderator)

8. Februar 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

7. Februar 2014 ALadda #

8. Februar 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

8. Februar 2014 ALadda #

1. Februar 2014 Elena 1974 #

2. Februar 2014 JeSeKi # (Autor des Rezepts) (Moderator)

Süßes Zimtbrot

Weizenmehl
280 g
Kristallzucker
250 g
Salz
0,5 TL
Trockene, schnell wirkende Hefe
2,2 TL
Hühnerei
2 Stück
Kuhmilch
80 ml
Vanilleextrakt
1 TL
Weizenmehl
100 EL.
Weizenmehl
1 EL. l
Zimt
2 TL

Pin
Send
Share
Send
Send