Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine gründliche Gesichtsreinigung zu Hause durchführt

Pin
Send
Share
Send
Send


Verschiedene kosmetische Eingriffe im Beauty-Salon verhelfen Frauen zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Falls gewünscht, ist die Frische der Haut unabhängig leicht zu pflegen. Zum Beispiel können Sie durch eine gründliche Gesichtsreinigung zu Hause Jugend und Schönheit länger bewahren.

Was ist Tiefenreinigung?

Herkömmliche Kosmetika reinigen die Haut nicht vollständig. Durch die tägliche Anwendung von Lotionen, Peelings und Cremes können Sie verhornte Partikel, Schmutz und Mitesser nicht vollständig entfernen. Damit die Haut jung, gesund und schön bleibt, muss regelmäßig eine gründliche Reinigung durchgeführt werden. Es gibt viele Mittel, um es zu halten, sowohl im Salon als auch alleine zu Hause. Infolgedessen verbessert sich der Teint, die Poren werden verkleinert, Akne verschwindet, Hautfalten werden gestrafft.

Wie wird die Gesichtsreinigung zu Hause durchgeführt?

Das Gesicht wird gesund und schön, wenn die Tiefenreinigung korrekt durchgeführt wird. Das Alter, der Hauttyp, der Zustand zum Zeitpunkt des Eingriffs und sogar die Jahreszeit sollten berücksichtigt werden. Dementsprechend müssen Sie verschiedene Mittel anwenden. Wenn Sie das Verfahren unter Einhaltung aller Anforderungen und Empfehlungen durchführen, wird die Qualität der Haushaltsreinigung nicht schlechter sein als in der Kabine.

Wann ist

Zu Hause führen sie eine gründliche mechanische Reinigung durch, wenn keine ernsthaften Hautprobleme vorliegen. Fettige, zusammen mit Hautausschlägen und verstopften Poren sollten in der Kabine gereinigt werden.

Um nicht zu schaden, können Sie nicht häufiger als Kosmetikerinnen empfehlen, zu missbrauchen und zu reinigen. Die Häufigkeit richtet sich nach dem Hauttyp:

  • für den trockenen Typ - nicht mehr als einmal im Monat und mit Vorsicht,
  • für die Fettart - nicht mehr als einmal alle 7-10 Tage,
  • für den normalen Typ - einmal alle 10-14 Tage.

Kosmetikerinnen empfehlen im Sommer häufiger eine Tiefenreinigung des Gesichts als im Winter.

Die Prozedur wird am besten in einer ruhigen Atmosphäre am Abend und mit streng sauberen Händen durchgeführt.

Welche Methoden werden angewendet?

Zu Hause stehen verschiedene Reinigungsmethoden zur Verfügung:

  • manuell (mechanisch),
  • mit reinigenden und peelenden Masken,
  • Reinigung unter Verwendung von Vakuum und Ultraschall unter Verwendung von Hardware-Methoden.

Mechanische Reinigung zu Hause

Eine gründliche Gesichtsreinigung zu Hause erfordert eine vorherige Vorbereitung.

Die Haut wird mit Lotion, Tonic, Milch oder Gel gereinigt. Um die Poren besser zu öffnen, wird das Gesicht 5-15 Minuten lang über einer Schüssel mit heißem Wasser gedämpft.

Bei Herz- oder Atemwegserkrankungen eine heiße Kompresse verwenden.

Die Wirksamkeit von Dampfbädern kann durch Zugabe von ätherischen Ölen oder Kräutern gesteigert werden:

  • Für trockene und normale Haut Zitronenmelisse, Minze, Lavendel, Wermut, Johannisbeerblätter und Himbeeren verwenden.
  • Bei fettiger Haut werden Dampfbäder mit Kochbananen, Kamille, Brennnessel, Eukalyptus und Huflattich verwendet.

Die Pflanzen müssen mit heißem Wasser übergossen und 1 Stunde lang stehengelassen werden. Danach bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Das Gesicht wird mit heißem Dampf gedämpft, der mit einem Handtuch bedeckt ist.

Wenn der Grad der Hautverunreinigung gering ist, kann ein Dampfverfahren ausreichen, um die Poren zu reinigen.

Nach gutem Dämpfen und Öffnen der Poren wird die Haut mit einer 3% igen Wasserstoffperoxidlösung desinfiziert. Reiben Sie anschließend die Fingerspitzen mit Alkohol, ohne die Haut zu verletzen, und entfernen Sie alle schwarzen Punkte (Zahnfleisch). Danach mit Tonic abwischen.

Wenn das Gesicht nach dem Dämpfen gesalzen wird, erhöht sich die Reinigungswirkung. Gönnen Sie Ihrem Gesicht einfach eine Mischung aus gleichen Teilen feinem Salz und Rasierschaum.

Die Reinigung wird durch Desinfektion mit einem alkoholhaltigen Tonikum, Verschließen der Poren mit Hilfe von Verengungsmasken und Auftragen einer Feuchtigkeitscreme abgeschlossen.

Tiefenreinigung Masken

Sie können die Poren mit einer Tonmaske gründlich reinigen. Fachgeschäfte bieten eine große Auswahl an speziellen Kosmetikserien. Sie alle ermöglichen es Ihnen perfekt, die Aufgabe der Tiefenreinigung des Gesichts nicht nur im Schönheitssalon, sondern auch zu Hause zu bewältigen.

Wenn die Reinigung längere Zeit durchgeführt oder überhaupt nicht durchgeführt wurde, können Sie eine Reihe von nacheinander angewendeten Masken erstellen:

  1. Ein Mittel mit der Wirkung der Tiefenreinigung der Poren wird angewendet.
  2. Die Maske ist 15-20 Minuten alt.
  3. Alles wird mit warmem Wasser abgewaschen.
  4. Eine Maske wird angewendet, um die Poren zu verengen.
  5. Nach dem Trocknen wird es abgewaschen.
  6. Ein Beruhigungsmittel wird angewendet.

Kosmetikerinnen bewerten diese Methode als die effektivste Methode für den Heimgebrauch.

Avocado-Maske für Normal- und Mischtyp

Das Fruchtfleisch des Fötus muss zu Kartoffelpüree zerdrückt, auf ein zuvor gereinigtes Gesicht aufgetragen und massiert werden. Sie können es nach 20 Minuten abwaschen.

Nach den Masken ist es gut, das Gesicht mit einer kleinen Menge Aromaöl zu massieren, mit einem Stärkungsmittel abzuwischen und eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Eingriffe, die nicht im Salon, sondern zu Hause durchgeführt werden, zeigen ebenfalls hervorragende Ergebnisse. User Reviews bestätigen dies.

Zu Hause verfügbare Hardwaremethoden

Eine Gesichtsvakuumreinigung kann durchgeführt werden, wenn die Haut nicht sehr trocken ist, keine nennenswerte Verschmutzung vorliegt und sich Blutgefäße in der Nähe der Hautoberfläche befinden. Zu Hause wie in der Kabine geht es schnell und sicher. Der Unterdruck in der Spitze des Geräts zieht alle Verunreinigungen aus den Poren und sorgt gleichzeitig für Massage- und Lymphdrainageeffekte. Staubsaugen ist besonders wirksam bei alternder Haut.

Bei der Ultraschallreinigung wirken ultrakurze Wellen auf die Haut. Poren öffnen sich, Verunreinigungen werden sofort mit Hilfe einer Düse in Form eines Schulterblatts entfernt. Laut Bewertungen ist dies eine der effektivsten Reinigungsmethoden, die sich positiv auf die Haut auswirkt.

Nicht nur gründliche Reinigung, sondern auch Behandlung

Unabhängig von zu Hause können Sie die Haut mit Lösungen von Antibiotika und Säuren reinigen. Gleichzeitig werden die Poren von Verunreinigungen befreit, die Talgdrüsen und der Fettstoffwechsel der Haut normalisiert. Durch die regelmäßige Anwendung einer solchen Reinigung können nicht nur die Poren verengt, sondern auch Falten geglättet werden. Der Effekt ist, dass unter dem Einfluss verschiedener Säurelösungen die Talgdrüsenfunktion allmählich hergestellt wird.

Die Durchführung einer unabhängigen Tiefenreinigung steht jedem zur Verfügung. Es ist einfach und effektiv. Deshalb tanken Sie Rezepte, Geduld und bleiben Sie immer jung und schön.

Tiefenreinigendes Gesicht

Eine gründliche Gesichtsreinigung zu Hause entfernt unangenehme schwarze Flecken und beugt vorzeitiger Hautalterung vor. Hierzu können Mischungen aus verschiedenen Kosmetik- und Apothekenprodukten eingesetzt werden. Es ist zu beachten, dass vor Durchführung dieses Verfahrens Staubpartikel, Schweiß und Talg von der Gesichtshaut entfernt werden müssen. Verwenden Sie dazu ein tägliches Kosmetikprodukt. Es kann Seife, Lotion oder Kosmetikmilch sein.

Danach sollte empfindliche Haut vorsichtig mit einem Peeling entfernt werden. Sie können ein gekauftes Kosmetikprodukt verwenden, es ist jedoch besser, es selbst zu kochen. Um beispielsweise sicherzustellen, dass keine Allergie gegen eine Komponente vorliegt, müssen Sie Folgendes mischen:

  • Zwei Esslöffel Haferflocken
  • Ein Esslöffel natürlicher Honig
  • Kaffeesatz aus einer Tasse Kaffee:
  • Eine Prise Kochsalz und Backpulver.

Schwarze Flecken auf der Haut entfernen

Schwarze Punkte auf der Haut zeigen an, dass die Poren kontaminiert sind. Der Grund dafür ist in der Regel die Fähigkeit der Poren, sich zusammenzuziehen. Daher wird es kaum gelingen, schwarze Punkte für immer zu entfernen, aber durch regelmäßige Reinigungsverfahren können der Zustand der Haut und der Hautfarbe verbessert werden.

Eine sehr beliebte Methode zur Reinigung Ihrer Haut ist die Tiefenreinigung mit einem Gelatinemaskenfilm. Diese Methode kam aus den Ländern der asiatischen Welt zu uns und ist heute sehr beliebt, aber Sie sollten wissen, dass sie nicht mehr als einmal im Monat angewendet werden kann. Zur Herstellung der Kosmetikmischung benötigen Sie:

  • Eine halbe Tablette Aktivkohle,
  • Einen halben Teelöffel Gelatine
  • Ein Teelöffel gekochtes Wasser.

Gelatine wird mit Wasser gegossen und eine Weile hineingegossen, bis sie aufquillt. Danach wird Aktivkohlepulver hinzugefügt. Alle Komponenten sollten gemischt und mit einem Schneebesen geschlagen werden. Eine solche Mischung zum Erhitzen muss ca. 10-15 Sekunden in der Mikrowelle oder etwas länger im Dampfbad aufbewahrt werden.

Die Wirkstoffe einer solchen Reinigungsmaske wirken wie folgt:

  • Aktivkohle zieht Unreinheiten aus den Poren und verengt sie, wodurch die Haut geglättet wird.
  • Gelatine ist ein natürliches Kollagenprotein, das die Hautoberfläche strafft und glättet.

Um die Wirksamkeit der Tiefenreinigung zu Hause zu verbessern, sollte die Maske auf die gedämpfte Gesichtshaut aufgetragen werden. Sie können normales Wasser für das Dampfbad verwenden, es ist jedoch besser, ein für Ihren Hauttyp geeignetes Kräutersud zu verwenden. Die Dauer des Dampfbades sollte eine Viertelstunde nicht überschreiten. Eine universelle Komponente zur Zubereitung eines Suds ist die Kamille, die für die empfindlichste Haut geeignet ist. Diese Pflanze löst keine allergischen Reaktionen aus und hat antiseptische Eigenschaften. Darüber hinaus müssen Sie bei der Auswahl von Kräutern Folgendes berücksichtigen:

  • Für trockene Haut können Sie Wermut, Mutter und Stiefmutter, Kornblume oder Rosmarin verwenden,
  • Für fettige Haut eignet sich ein Aufguss aus Schöllkraut, Lavendel oder einer Schnur.

Mit einem steifen Kosmetikpinsel wird die Gelatinemischung auf Problemzonen aufgetragen, in denen sich schwarze Punkte befinden. Die Bewegungen beim Auftragen der Maske sollten dem Fahren ähneln. Danach müssen Sie warten, bis die auf das Gesicht aufgetragene Mischung vollständig trocken ist. Dann wird die Folie vorsichtig entfernt, wobei es ratsam ist, sie nicht zu zerreißen, sondern vollständig zu entfernen.

Nach dem Entfernen der schwarzen Punkte sollte das Gesicht mit einer Lotion oder einer Calendula-Tinktur abgewischt werden. Dies minimiert das Infektionsrisiko in den offenen, gereinigten Poren, die sich erst nach einiger Zeit schließen. Sie können die Verengung der Poren beschleunigen, indem Sie Ihr Gesicht mit einem Stück Eis abwischen.

Andere nützliche Verfahren

Jede Frau, für die Selbstpflege ein natürlicher Bestandteil des Lebens ist, kann herausfinden, wie sie zu Hause ihr Gesicht putzen kann. Auch wenn die Haut keine schwarzen Punkte aufweist, wird empfohlen, das Gesicht regelmäßig mit Peelings zu reinigen, um den guten Zustand zu erhalten. Der Nutzen solcher Kosmetika, die unabhängig hergestellt werden, besteht darin, dass Sie auf diese Weise ein Naturprodukt ohne chemische Zusätze zubereiten können. Eine Maske aus Aspirin und Honig gilt als sehr effektiv für die Tiefenreinigung des Gesichts. Es ist wichtig sicherzustellen, dass keine Allergien gegen diese Komponenten vorliegen, bevor Sie es verwenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Maske vorzubereiten:

  • Mahlen Sie drei Aspirin-Tabletten,
  • Geben Sie ein paar Tropfen Wasser in das entstandene Pulver.
  • Mischen Sie Aspirin mit einem Teelöffel Naturhonig.

Zunächst wird die Maske 10 Minuten lang aufgetragen und anschließend einige Minuten lang eine Gesichtsmassage in kreisenden Bewegungen durchgeführt. Anschließend wird das Peeling bei Raumtemperatur mit Wasser abgewaschen und eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen.

Um die keratinisierte Hautschicht zu entfernen und eine qualitativ hochwertige Erneuerung zu gewährleisten, wird empfohlen, ein spezielles Verfahren durchzuführen, das als Eisbahn oder chemisches Peeling bezeichnet wird - eine der Arten des Gesichtspeelings zu Hause. Dazu benötigt eine Person:

  • Befeuchten Sie mit einer Lösung von Kalziumchlorid, die in Apotheken erhältlich ist,
  • Tragen Sie eine Schicht aus der Lösung der Babyseife in Form einer Maske auf,
  • Behandeln Sie die Hautoberfläche leicht in Richtung vom Kinn zur Stirn.

Nach dem Rollen müssen Sie sich waschen und eine Feuchtigkeitscreme auf Ihre Haut auftragen. Dieser Vorgang kann mehrmals im Monat durchgeführt werden. Bei empfindlicher Haut sollte die Frequenz jedoch individuell eingestellt werden.

Heute bietet die Kosmetikindustrie eine Vielzahl von Hardware für die Gesichtspflege zu Hause an. Sie sind sehr effektiv, da sie die Durchblutung beschleunigen und die Talgdrüsen regulieren können. Durch die regelmäßige Anwendung wird eine lang anhaltende Reinheit der Haut gewährleistet und ein natürlicher Teint erhalten.

Was ist Gesichtsreinigung?

Gesichtsreinigung ist sicherlich ein nützliches Verfahren, das das Erscheinungsbild verändern und sogar die Haut verjüngen kann. Es kann jedoch nicht unkontrolliert in jeder freien Minute ausgeführt werden. Wie bei jedem kosmetischen Eingriff müssen Sie zuerst alle Indikationen und Kontraindikationen sowie die Merkmale einer Gesichtsreinigung zu Hause herausfinden.

Zunächst müssen Sie verstehen, wann eine Gesichtsreinigung erforderlich ist. Dies ist ein Hinweis für dieses Verfahren:

  • bei Problemhaut mit verstopften Poren,
  • mit häufiger Entzündung,
  • mit erhöhtem Fettgehalt,
  • um den Teint zu verbessern.

Es ist ratsam, den Eingriff am Abend durchzuführen, danach hat die Dermis Zeit, sich zu erholen. Eine gründliche Reinigung des Gesichts zu Hause wird höchstens zweimal im Monat durchgeführt, und bei trockener Haut kann die Verwendungshäufigkeit auf eins reduziert werden.

Relativ Gegenanzeigen Bei der Reinigung handelt es sich um die Lokalisierung von Hautausschlägen (zum Beispiel ist es unmöglich, eine mechanische Reinigung im Bereich um die Augen durchzuführen), dermatologische Probleme auf der Gesichtshaut und eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber irgendwelchen Komponenten, die bei der Reinigung verwendet werden. Es ist unerwünscht, eine solche Prozedur während der Menstruation durchzuführen, wenn der hormonelle Hintergrund viele unangenehme Überraschungen "hervorrufen" kann. Darüber hinaus kann die Verwendung bestimmter chemischer und natürlicher Bestandteile während der Schwangerschaft zu einer unerwarteten Reaktion führen.

Merkmale der Reinigung

Die Tiefenreinigung der Gesichtshaut zu Hause erfolgt nach verschiedenen Methoden. Hierfür werden eingekaufte Kosmetika, pharmazeutische Präparate und sogar Spezialgeräte für den Heimgebrauch verwendet. Es ist besser, die geeignete Methode zusammen mit einem Spezialisten - einem Dermatologen - auszuwählen. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, können Sie nach eigenem Ermessen vorgehen und die Sicherheitsvorkehrungen nicht vergessen.

Wichtige Nuancen der Selbstreinigung zu Hause:

  1. In jeder Phase des Verfahrens ist auf äußerste Sterilität zu achten. Es ist ratsam, alle notwendigen Werkzeuge und Hilfsmittel im Voraus vorzubereiten. Lassen Sie sich nicht vom Telefonieren oder Einschalten des Fernsehgeräts ablenken. Somit kann nach der Reinigung des Gesichts eine Infektion in die offenen Poren eingebracht werden, wonach sich Hautprobleme nur vermehren.
  2. Berühren Sie nicht die Stelle einer offensichtlichen Entzündung. Diese Regel gilt auch für Herpesausschläge, wiederkehrende Hautkrankheiten, Wunden und Verbrennungen.
  3. Die vorbereitete Mischung zur Tiefenreinigung des Gesichts sollte unbedingt vor der Anwendung getestet werden. Der beste Indikator dafür ist die Haut am Ellbogen. Wenn Sie innerhalb von zehn Minuten nach der Anwendung keine Beschwerden oder Brände verspüren, können Sie die Mischung auch im Gesicht anwenden.
  4. Nach der Reinigung ist es wichtig, einige Zeit nicht nach draußen zu gehen und sich so weit wie möglich zu entspannen und auszuruhen. Selbst das schonendste Verfahren ist für die Haut sehr anstrengend, sodass sich Rötungen und sogar Entzündungen verschlimmern können. Aus diesem Grund sollten Sie niemals vor einem wichtigen Ereignis, einem lang ersehnten Datum und anderen geplanten Ereignissen eine Reinigung durchführen.

Hautvorbereitung vor dem Eingriff

Eine Gesichtsreinigung kann nicht durchgeführt werden, ohne die Haut auf dieses Ereignis vorzubereiten. Einige Verfahren unterscheiden sich in ihren Nuancen, z. B. müssen Sie Ihr Gesicht nicht dämpfen, bevor Sie einen Ultraschall- oder Staubsauger verwenden. Einige Regeln helfen jedoch dabei, sich auf das Verfahren vorzubereiten, unabhängig vom Typ:

  1. So viel wie möglich, um die Haut von dekorativen Kosmetika und Verschmutzungen (Schaum, Gel usw.) zu befreien
  2. Peeling oder Peeling machen.
  3. Dämpfen Sie Ihr Gesicht über einem Kräuter-Sud (Dampfbad) oder einem mit warmer Brühe angefeuchteten Handtuch.

Gesichtsreinigung

Das Verfahren ist einfach, erfordert jedoch bestimmte Fähigkeiten und Zeit. Hierzu wird eine Vorreinigung und ein Dämpfen des Gesichts durchgeführt. Für Dampfbäder verwenden Sie am besten Kräuterauskochungen mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung (Kamille, Salbei, Brennnessel).

Nachdem sich die Poren ausreichend geöffnet haben (fünf Minuten über dem Dampf reichen für trockene Haut, diese Zeit verdoppelt sich für fettige Haut), können Sie direkt mit dem eigentlichen Eingriff fortfahren. Wickeln Sie dazu zwei Schichten sterile Gaze auf die Zeigefinger. Es ist notwendig, die Verschmutzung nacheinander auszudrücken und die Gaze regelmäßig durch frische zu ersetzen. Sie können keine Nägel verwenden, um mögliche Verletzungen zu vermeiden und auch keine Infektionen zu verursachen, da der Raum unter der Nagelplatte viel schwieriger zu desinfizieren ist.

Nach dem Eingriff ist es notwendig, das Gesicht erneut mit einem Desinfektionsmittel abzuwischen und anschließend ein porenstraffendes Tonikum zu verwenden. Anfangs kann es zu roten Flecken und Abschuppungen im Gesicht kommen, aber normalerweise verschwindet alles für einige Zeit von alleine.

Gesichtsreinigung mit Masken

Разнообразию подобных составов для проведения химической чистки может позавидовать любая лаборатория. Используются покупные средства, а также самостоятельно приготовленные смеси. Применение таких рецептов также имеет особенности, например, ни в коем случае смесь не наносится на область вокруг глаз, брови и губы. An diesen Stellen ist die Haut überempfindlich und leicht verletzt. Beispiele und Rezepte für Mischungen zur trockenen Gesichtsreinigung zu Hause sind nachstehend aufgeführt:

  • Eine gallertartige Gesichtsmaske aus schwarzen Punkten ist sehr einfach, aber gleichzeitig effektiv. Dazu muss eine kleine Menge in Wasser verdünnter verschreibungspflichtiger Gelatine mit zwei zerkleinerten Aktivkohletabletten gemischt werden. Es muss in mehreren Schichten aufgetragen werden, damit es eine Art Film auf dem Gesicht bildet. Nachdem die Maske vollständig ausgehärtet ist, wird der Film vorsichtig entfernt und gleichzeitig der Inhalt der verstopften Poren entfernt.
  • Normales Tischgetränk hilft auch dabei, Ihr Gesicht zu reinigen. Tragen Sie dazu leicht angefeuchtetes Puder auf die gedämpfte Haut auf.
  • Mit flüssigem Honig vermischtes Ananas-Fruchtfleisch kann auch die Funktion des chemischen Peelings erfüllen. Bewahren Sie diese Maske nicht länger als 25 Minuten auf und spülen Sie sie dann mit warmem Wasser aus.
  • Mischen Sie mehrere zerkleinerte Aspirin-Tabletten mit Zitronensaft, bis eine glatte Paste erhalten wird. Mit Reibebewegungen auf das Gesicht auftragen. Nicht länger als 10 Minuten im Gesicht einwirken lassen, dann mit warmem Wasser und darin gelöstem Soda abspülen.

Nach solchen Reinigungsvorgängen wird die Haut sehr empfindlich. Berühren Sie Ihr Gesicht nicht mit den Händen, malen Sie sich nicht an und gehen Sie nicht sofort aus. Es ist besonders wichtig, die Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung zu vermeiden, da sonst ein hohes Risiko für Altersflecken besteht.

So pflegen Sie Ihre Haut nach der Reinigung

Salon- und Heimgesichtsreinigung trocknen die Haut extrem. Um die obere Schicht der Dermis zu erweichen und die Beschwerden nach dem Eingriff zu verringern, sind Feuchtigkeitscremes erforderlich. Es kann sowohl eine pflegende Maske als auch eine gekaufte Creme sein - Sie entscheiden. Eine Übersicht der besten Rezepte der Volkskosmetik finden Sie weiter unten.

Rezepte für feuchtigkeitsspendende Gesichtsmasken:

  1. Kosmetischer Ton, der in jeder Apotheke erhältlich ist, spendet Feuchtigkeit und fördert die zusätzliche Reinigung der Haut. Dazu muss trockenes Pulver mit warmem Wasser verdünnt und auf das Gesicht aufgetragen werden. Bei trockener Haut können Sie statt Wasser hausgemachte Milch nehmen.
  2. Geschredderte Apothekenkräuter - 2 Esslöffel (Sie können eine Mischung aus Salbei, Kamille, Ringelblume und Minze verwenden) kochen gekochtes Wasser in ein Glas und kochen. Danach die abgekühlte Dicke auf die Gaze geben und eine Kompresse machen. Solche Masken beruhigen nicht nur die Haut, sondern regen auch die Regenerationsprozesse in der Dermis an und tragen so zu deren Verjüngung bei.
  3. Haferflocken (zerkleinertes Haferflocken) werden mit Milch, Kräutern oder Mineralwasser ohne Gas gebraut. Sie können der resultierenden Mischung Ihr bevorzugtes ätherisches Öl, Zitronensaft oder natürliches Gemüse (Oliven, Mandeln, Traubenkerne) hinzufügen. Diese Maske macht die Haut jeder Art perfekt geschmeidig und pflegt sie.

Eine gründliche Gesichtsreinigung zu Hause ist ein völlig reales und sehr effektives Verfahren. Für das Abhalten ist es notwendig, sich im Voraus vorzubereiten und grundlegende Informationen zum Thema zu studieren. Mit größter Sterilität und den oben genannten Empfehlungen können Sie Ihre Haut schnell und effizient von Unreinheiten reinigen.

Pin
Send
Share
Send
Send