Hilfreiche Ratschläge

Perfekt angespornt

Pin
Send
Share
Send
Send



Was wir Studenten nicht erfinden und erfinden werden, nur um schmerzhafte Wissenschaft nicht zu lehren. Und so bieten wir Ihrer Aufmerksamkeit die zwölf beliebtesten Möglichkeiten auf die Prüfung unbemerkt abschreiben.

Zwölf Möglichkeiten, die Prüfung abzuschreiben, damit Sie nichts davon merken

Das vorab im Publikum unter dem Schreibtisch versteckte Trainingshandbuch und die in Linoleum auf den Boden gepressten Formeln gehören zur selben Kategorie (der Stift fiel hin, schrieb ab!).

Die zweite Methode ist rein weiblich. Wir Mädchen haben viel weibliche PfeilerDas hilft, Spickzettel einfach zu verstecken und leise ins Klassenzimmer zu bringen: an einer Haarnadel befestigen, in eine Frisur schieben, die Antworten auf die Innenseite der massiven massiven Armbänder kleben, unter den Gummizug der Strümpfe legen, auf die Knie schreiben, im Schuh verstecken, die Antwort in eine Tube drehen und in einen Ball stecken mit einer Pistole anfassen, die Krippen mit Klebeband an die Sohle kleben, die Sporen am Ende in den BH stecken. In der Praxis finden sich sogar kleingedruckte Formeln in Form von Maniküre! Im Allgemeinen ist dies eine Frage der Fantasie.

Der dritte Weg ist Artillerie. Bomben schreiben - Der beste Weg, die Prüfung einfach abzuschreiben, wenn Sie natürlich wissen, wie die Fragen auf den Tickets verteilt werden. Sie schreiben die Antworten einfach zu Hause auf separate Blätter, bringen leise die „Bombe“ zur Prüfung und legen Ihre Kreation auf, bis der Lehrer in Ihre Richtung schaut.

Der vierte Weg ist progressiv. Wir machen Krippen in gedruckter Form. Drucken Sie dazu die Sporen in der vierten Schrift auf einem Laserdrucker aus, schneiden Sie sie in Quadrate, sodass alles in Ihre Tasche passt, nummerieren Sie sie, ziehen Sie das erforderliche Spickzettelblatt für die Prüfung heraus, legen Sie es unter die Packungsbeilage und schreiben Sie es sorgfältig neu.

Die fünfte Methode ist ein träger Blick. Es gibt einen bewährten Weg, um den Spickzettel bereits im Publikum zu haben - schöne Augen bauen in der nähe des sitzenden intelligenten nachbarn weißt du alles und bekommst nur antworten dafür, dass wir so süß lächeln.

Der sechste Weg - ala junger Lenin. Unsichtbare Tinte - Jeder darf leere Entwürfe für die Prüfung mitnehmen, aber es ist einfach, sie nicht vollständig zu leeren: Tragen Sie ein sauberes Notizbuch wie für den rauen Gebrauch, aber schreiben Sie vorher alle Spickzettel mit unsichtbarer Tinte zu Hause. Unsichtbare Tinte wird in jedem Geschäft für Bürobedarf verkauft, und diese Tinte wird unter dem Einfluss einer speziellen kleinen lila Taschenlampe angezeigt, die in die Stiftkappe eingebaut ist. Was kann ich sagen - Fortschritte in der richtigen Betrug im Gesicht!

Sie können Antworten auch in einem Notizbuch mit einem Stab ausdrücken - sie werden erst ab einem bestimmten Lichteinfallswinkel erkennbar: Sie sehen die Lösungen, der Lehrer jedoch nicht.

Die siebte Methode ist Telefon. Finden Sie im Voraus eine Person, die Probleme gut lösen kann oder die Ihnen einfach bei etwas helfen kann. Nachdem Sie die Aufgabe erhalten haben, fotografieren Sie sie unmerklich auf Ihrem Telefon und wenden sich an dieselbe Person MMSund er wird Ihnen im Gegenzug fertige Lösungen geben. Versuchen Sie als nächstes, vom Telefon aus aufzuschreiben, ohne dass der Lehrer es bemerkt.

Die siebte Methode - Telefon 2. Vor der Prüfung nur Laden Sie alle Antworten auf Ihr Telefon hochUnterschreiben Sie, was und wo Sie es haben, damit Sie lange nicht nach einer Prüfung suchen. Öffnen Sie dann diskret die erforderliche Datei und schreiben Sie sie bei jeder Gelegenheit auf.

Die siebte Methode ist das Internet. Mobiles Internet - Hier liegt die Rettung aller Schüler! Dort finden Sie Antworten auf Prüfungsfragen und können sogar Fragen an Online-Benutzer stellen. Das Wichtigste ist, das Guthaben vor der Prüfung zu überprüfen und aufzufüllen.

Die zehnte Methode ist eine Substitution. Wenn Sie aus dieser kleinen Masse stammen, die nicht an Vorlesungen teilnimmt, können Sie statt Ihrer selbst jemanden zur Prüfung schicken. Danken Sie dieser Person später und versuchen Sie, den Unterricht nicht mehr zu verpassen.

Die elfte Methode macht zusammen Spaß. Kollektives System Betrug bei der Prüfung: Die Jungs wechseln sich ab und lenken den Lehrer ab, stellen Fragen, während andere betrügen, dann wechseln die Schüler die Rollen.

Die zehnte Methode ist eine Rezeption, eine Rezeption Professor Klette. Micro Kopfhörer - während die modernste und sicherste Methode des Betrugs: Selbst der scharfsinnigste Prüfer wird dieses kleine drahtlose Wunder nicht bemerken, besonders wenn Sie lange Haare haben. Sie senden oder rufen leise Aufgaben an einen Freund am anderen Ende der Leitung, der im Internet nach Antworten sucht und langsam diktiert.

Ein gewöhnliches Headset reicht auch aus, indem Sie das Kabel vorsichtig mit dem Kopfhörerhaar abdecken und sicherstellen, dass Sie nicht geöffnet werden.

Programmierbarer Rechner

Zeitleiste der Verwendung: seit den frühen neunziger Jahren

Wofür ist geeignet: Mathe- und Naturwissenschaftsprüfungen

1990 stellte Texas Instruments seinen ersten TI-81-Grafikrechner vor. Das Gerät sollte eines der am häufigsten verwendeten seiner Art werden. In den nächsten zehn Jahren erschienen in fast jeder amerikanischen Schule und Universität verschiedene Rechnermodelle.

Die Funktionen des Geräts haben den Ansatz zur Verwendung von Spickzettel für Prüfungen revolutioniert. Mit der Veröffentlichung von TI-81 ist die Abhängigkeit von Schülern in Matheklassen und -fakultäten von Papierkrippen stark gesunken. Verschiedene Formeln, Lösungen und sogar der Text vorbereiteter Antworten - all dies konnte jetzt im internen Speicher eines Geräts gespeichert werden, dessen Anwesenheit auf dem Schreibtisch keinen Verdacht bei den Lehrern hervorrief.

Im Netzwerk finden Sie immer noch verschiedene Anweisungen zum Programmieren solcher Rechner für das spezifische Schulungsmaterial, das für eine bestimmte Prüfung erforderlich ist.

Im Laufe der Zeit wurde es für Lehrer immer schwieriger, TI auf ihren Schreibtischen zu haben, und sie forderten sogar die Schüler auf, alles aus dem Gerätespeicher zu löschen. Dank der Möglichkeit, gespeicherte Daten zu archivieren, können die Schüler jedoch auch in diesem Fall Einschränkungen umgehen und das Gerät erfolgreich verwenden, während sie einen Test schreiben.

Zeitleiste der Verwendung: seit Anfang der 1990er Jahre (derzeit aufgrund veralteter Technologie schwierig zu bedienen)

Wofür ist geeignet: jede Prüfung

In russischen Schulen und Universitäten waren programmierbare Taschenrechner nicht alltäglich, aber jeder Schüler hatte zu einem Zeitpunkt eine 3,5-Zoll-Diskette. Ein Wechselspeichermedium, auch als Diskette bekannt, blieb viele Jahre die Hauptmethode, um ein Abstract oder eine Hausarbeit in elektronischer Form zu speichern und an jemanden zu übertragen. Angesichts der hohen Verbreitung und Vertrautheit des Geräts war es eine Frage der Zeit, mit welcher Methode es betrogen werden sollte.

Um eine normale Diskette in ein Spickzettel zu verwandeln, genügt es, sie zu zerlegen, die darin befindliche Magnetplatte herauszunehmen und ein Stück Papier mit den erforderlichen Informationen darauf zu kleben. Dann muss die Diskette wieder in das Gehäuse eingelegt werden. Über einen kleinen verschiebbaren Teil des Mediums können Sie den auf der Festplatte eingefügten Text anzeigen. Durch Drehen der Disc kann der Lehrer unmerklich alle darauf geschriebenen Antworten, Formeln oder Tipps lesen.

Unter den zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen dieser Methode ist es möglich, die Anwendung von zusätzlichem Markup auf einer Diskette hervorzuheben, wodurch sie als Lineal verwendet werden kann. Leider ist es unwahrscheinlich, dass selbst ein solcher Trick den Lehrer heute an die dringende Notwendigkeit einer Diskette für die Prüfung im Jahr 2014 glauben lässt.

Zeitleiste der Verwendung: seit Mitte der 1990er Jahre (derzeit aufgrund veralteter Technologie schwierig zu bedienen)

Wofür ist geeignet: jede Prüfung

In Russland weit verbreitet, waren Pager das erste wirklich mobile Gerät, das zum Schummeln benutzt wurde. In vielerlei Hinsicht wurde der Erfolg von Pagern als „Sporen“ von der Unvorbereitetheit der Mehrheit der Lehrer für sie bestimmt, die kaum verstanden, wovon sie sprachen, wenn sie sich auf das Gerät bezogen. Es dauerte mehr als ein Jahr, um die zerstörerische Wirkung dieses Geräts zu realisieren, das in die Handfläche des Schülers gelegt wurde.

Die Methode der Informationsübertragung per Pager erforderte die ständige Anwesenheit einer Person, die die Antworten per Telefon diktierte. Mit der wachsenden Popularität der Pager-Kommunikation bei Schülern und Studenten hat dies zu Problemen mit Telekommunikationsbetreibern geführt. Die Telefonleitungen zum Versenden von Nachrichten während der Prüfungen und Sitzungen waren überlastet und einige Kunden konnten einfach nicht in das Unternehmen gelangen.

Infolgedessen haben einige Anbieter sogar spezielle „Prüfungssätze“ eingeführt. Gegen eine zusätzliche Gebühr hatte der Abonnent die Möglichkeit, alle erforderlichen Daten im Voraus auf seinen Pager zurückzusetzen und sie dann nach eigenem Ermessen zum richtigen Zeitpunkt zu verwenden. Abhängig von der Art des Pagers war es möglich, zwei oder drei A4-Blätter in den Text einzupassen.

Armbanduhr

Zeitleiste der Verwendung: Es ist schwierig, den Zeitpunkt der Methode zu bestimmen

Wofür ist geeignet: jede Prüfung

Vielleicht ist es ihnen mit der Verbreitung der Apple Watch und anderer tragbarer Geräte definitiv untersagt, mit einer Uhr auf der Hand an der Prüfung teilzunehmen. In der Zwischenzeit ist das zur Zeitmessung geschaffene Zubehör bei der Mehrzahl der empfangenden Provisionen nicht verdächtig.

Wie bei einer Diskette können Sie den Hauptzweck des Geräts radikal ändern, indem Sie einen kleinen Papier-Spickzettel einlegen. Es gibt viele Techniken, um eine Uhr in einen Sporn zu verwandeln.

Alle basieren auf demselben Prinzip: Der digitale Bildschirm oder das Zifferblatt eines Zubehörs muss durch ein rollbares Papierband ersetzt werden, auf dem die Antworten aufgedruckt sind. Je bequemer der Bildlaufmechanismus ist, desto bequemer ist es, die erweiterte Uhr zu verwenden.

Ansonsten hängt alles von der Art und dem Volumen des Materials ab, das hineingelegt werden muss.

Wasserflasche

Zeitleiste der Verwendung: Es ist schwierig, den Zeitpunkt des Auftretens der Methode zu bestimmen

Wofür ist geeignet: zu jeder Prüfung können Sie Getränke mitnehmen

Das Erstellen eines Spickzettel in Form eines Etiketts auf einer Flasche Soda oder Wasser ist eine weitere gängige Methode, um Gadgets für das Betrügen einer Prüfung zu verwenden. Die Methode erfordert einen Scanner, einen hochwertigen Farbdrucker sowie Kenntnisse der Kunst der Bildverarbeitung in Photoshop.

Nachdem Sie das Etikett von der Flasche entfernt und gescannt haben, müssen Sie den gesamten Text (Zusammensetzung, Energiewert usw.), der im Kleingedruckten darauf geschrieben ist, im Editor ausschneiden. Anschließend können die leeren Bereiche mit mathematischen Formeln oder Regeln gefüllt werden. Danach kann die aktualisierte Version des Etiketts gedruckt und erneut auf die Flasche angewendet werden.

iPod nano oder iPod Touch

Zeitleiste der Verwendung: seit mitte der 2000er jahre

Wofür ist geeignet: jede Prüfung

Die Methode des Cheatens mit Apple-Playern ist im Wesentlichen eine bequemere und modernere Version von Spickzettel auf einem Grafikrechner oder Pager. Nach der Freigabe der Geräte wurde schnell klar, dass die Funktion der darin enthaltenen Textnotizen unter anderem zur Speicherung wichtiger Informationen zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden kann.

Seit der sechsten Generation des iPod nano sind Notizen vom Gerät verschwunden. Die Schüler haben jedoch eine alternative Möglichkeit gefunden, den erforderlichen Text in das Gadget einzugeben. Zu diesem Zweck wurde der Player an einen Computer angeschlossen, und alle Informationen wurden in einem Abschnitt mit den Wörtern eines bestimmten Songs gespeichert.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Screenshots mit dem Text des Spickzettel auf dem Computer zu speichern und sie dann unter dem Deckmantel normaler Bilder in den Player zu laden.

Hörmuschel

Zeitleiste der Verwendung: seit mitte der 2000er jahre

Wofür ist geeignet: jede Prüfung

Trotz des aktiven Kampfes der Lehrer sind Ohrstöpsel derzeit eine der beliebtesten Möglichkeiten, um sich bei einer Prüfung unter Umgehung der festgelegten Regeln zu helfen.

Die einfachste Hörmuschel ist ein kleines drahtloses Gerät, mit dem Sprache und andere Audiosignale aus der Ferne übertragen werden können. Damit der Kopfhörer funktioniert, benötigen Sie ein angeschlossenes Bluetooth-Modul (normalerweise an einer unauffälligen Stelle unter der Kleidung befestigt) und ein Mobiltelefon, das ein Signal an das Headset sendet.

Aufgrund seiner kompakten Größe bleibt der in das Ohr eingeführte Ohrhörer für den Lehrer, der die Prüfung beobachtet, praktisch unsichtbar.

Gleichzeitig finden Sie im Internet viele negative Bewertungen zur Verwendung des Gadgets. Laut den Schülern kann die Verbindung während des Diktierens von Antworten von Zeit zu Zeit unterbrochen werden und es ist schwierig, die Lautstärke des Geräts im Voraus so einzustellen, dass sie nicht gehört werden kann.

Trotzdem hat die Popularität des Geräts zur Entstehung zahlreicher Gruppen in sozialen Netzwerken geführt, die sich auf den Verkauf und sogar die Vermietung von Ohrenschützern an Schüler und Studenten spezialisiert haben.

Es ist nicht gut, abzuschreiben
Victor Stepanov,
Tjournal

Methoden des Betrugs

Der menschlichen Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt. Mit dieser banalen Redewendung kann man die Vielzahl von Methoden beschreiben, wie man richtig abschreibt oder einen Spickzettel anfertigt, der heute auf vielen Quellen im Internet zu finden ist. Aber es gibt nicht so viele wirklich originelle Optionen, und die meisten der bekannten Lehrer und Lehrer sind nicht schlechter als Schüler und Schüler selbst. Daher sollten die folgenden Methoden sorgfältig angewendet werden, um eine der Situation entsprechende Methode auszuwählen.

1. Betrug vom Spickzettel

"Spurs" ist eine der ältesten Erfindungen des Betrugs, während die Methode selbst nicht die einfachste ist. Dies sind in der Tat vorbereitete Mini-Antworten auf Prüfungsfragen oder allgemeine Kursinformationen, wenn die Fragen nicht bekannt sind. Während der Entwicklung dieser Methode hat die menschliche Erfahrung enorme empirische Erfahrungen gesammelt.

Die Materialvielfalt ist wirklich endlos - die Antworten auf die Fragen können auf traditionellen "Akkordeons", kleinen zerknitterten Papierstücken, auf A4-Blättern mit geschwärztem Text geschrieben werden, die später als Entwurf verteilt werden können. Solche Accessoires sind überall versteckt - in Schuhen, Kleidungsfalten, Ärmeln, im Futter einer Krawatte, unter Armbändern oder Uhren. Es ist so alt wie die Welt und bietet die Möglichkeit, Text auf die Haut der Hand aufzutragen und sich anschließend unter dem Ärmel eines Hemdes oder Pullovers zu verstecken.

Trotz so vieler Methoden ist das Abschreiben eines Spickzettel gar nicht so einfach. Wenn es viele Fragen gibt, ist es schwieriger, Krippen zu verstecken, und es wird eine gewisse Zeit dauern, bis die richtigen Antworten gefunden sind. Es gibt jedoch einige Vorteile: Beim Erstellen eines Spickzettel werden einige Informationen in Ihrem Gedächtnis gespeichert. Ein wichtiger Faktor ist der Vertrauensfaktor, da Sie sich mit einem Spickzettel ruhiger fühlen.

2. Mit Technologie betrügen

Für viele Schüler und Studenten ist das Herstellen von Papierkrippen heute die Methode des Vaters. Die rasante Entwicklung der Technologie ermöglicht das Abschreiben mit einem Mobiltelefon, einem Player, einem Tablet, einem E-Book oder einer Hörmuschel. Noch vor 10 Jahren war der Durchschnittsbetrüger und konnte von so einer Vielzahl an Geräten nicht träumen. In unserer Zeit ist das Betrügen mit diesen Geräten weit verbreitet, was dazu führte, dass während der Prüfung, bei anderen wichtigen Prüfungen, die Verwendung technischer Geräte verboten wurde. Es ist jedoch möglich, beispielsweise während eines Tests oder einer Wertung von einem Telefon abzuschreiben.

Es gibt viele Methoden:

- Spickzettel in elektronischer Form. Die meisten modernen Mobilgeräte lesen grundlegende Textformate, sodass das Herunterladen einer solchen Datei einfach ist.

- SMS / MMS. Die Technik ist einfach und effektiv. Testfragen werden an einen Freund gesendet, der nach Informationen in Büchern sucht, die er zuvor hinterlassen hat, im Internet usw. und die Antworten dann eingibt und sendet.

- Mobiles Internet. Unabhängige Suche nach Antworten über das mit dem Gadget verbundene Internet. Es ist nicht immer schnell, es ist nicht immer möglich, die richtige Antwort zu finden, daher ist es nicht immer praktisch. Ein bequemeres Formular ist das Senden von Antworten per E-Mail in ICQ oder Skype.

- Hörmuschel oder Freisprech-Headset. Die von L. Gaidai in der Komödie "Operation" Y "und Shuriks anderen Abenteuern gezeigte Methode mit Humor." Zu Beginn der Anwendung der Technologie war sie recht effektiv, aber heute haben Lehrer und Lehrer bereits genug gelernt, um Betrüger auf diese Weise zu identifizieren. Das Wesentliche beim Betrügen ist das Aufzeichnen von Antworten auf Fragen auf einem Diktiergerät und das anschließende Abhören dieser Fragen oder der Echtzeitmodus - das Diktieren von Antworten an einen Freund, beispielsweise von einem benachbarten Publikum.

- Elektronischer Organizer. In ein solches Gerät können erhebliche Informationsmengen eingegeben werden, während sich das Erscheinungsbild des Organizers nicht wesentlich vom Multifunktionsrechner unterscheidet. Von den Minuspunkten - eine sehr lange Zeit, um einen Spickzettel auf das Gerät selbst zu schreiben. Geeignet für die Stilllegung nur zu den Themen des technischen Zyklus.

3. Betrug und improvisierte Mittel

Heutzutage ist es während der Prüfung oder des Tests immer häufiger verboten, irgendetwas mitzunehmen, das nicht mit dem Verfahren zusammenhängt. Bei der üblichen Kontrolle oder selbständigen Arbeit am Ende des Seminars kann diese Methode jedoch hilfreich sein. Der Trick besteht darin, die vorhandenen Mittel als Krippe zu verwenden oder sie zu verstecken:

- Zusätzliche Materialien. Bei Kontroll- und Schulprüfungen in Geschichte, Geographie, Biologie, Chemie und Geometrie können Sie häufig Karten, Diagramme und Tabellen verwenden. Wenn Sie möchten und in der Lage sind, sie zu verwenden, wird solches Material zu einem unverzichtbaren Werkzeug, um viele Probleme aufzudecken. Если же можно пользоваться, например, собственным атласом, то предусмотрительно будет сделать небольшие заметки карандашом на вмещенных рисунках и картах.

— Если сообщение о контрольной застало вас врасплох, то крайним методом (который, к слову, мы не одобряем и не рекомендуем применять) может стать быстрая мелкая запись на парте основной информации – дат, формул, фамилий и прочего. Es wird auch verwendet, wenn das Publikum, in dem die Prüfung abgehalten wird, genau bekannt ist. Es ist ausreichend, früh anzukommen, einen bequemen Platz einzunehmen und das notwendige Spickzettelblatt auf den Tisch oder Stuhl zu schreiben.

- Hier sind nur einige Beispiele für die Verwendung von improvisierten Betrugsmitteln: Schreiben Sie einen Sporn auf die Rückseite des Flaschenetiketts mit undurchsichtigem Soda und kleben Sie ihn leicht zurück. Verstecken Sie das Spickzettel in einer leeren Saftbox, nachdem Sie eine speziell geöffnete Nische darin geschnitten haben, und kratzen Sie es mit einer Nadel Formeln, andere notwendige Informationen über eine Tafel Schokolade und legen Sie es vor Ihnen, von Zeit zu Zeit ein kleines Stück zu essen.

Hilfreiche Ratschläge

  • Wenn Sie einen Spickzettel machen, ist es besser, ihn von Hand zu schreiben. Spezielle Studien belegen, dass beim Lesen nur 10% der Informationen absorbiert werden, beim Schreiben jedoch deutlich mehr. Wenn Sie ein Spickzettel „von Hand“ schreiben und es nicht ausdrucken, ist Ihre Chance, die Prüfung, die Anerkennung oder die Kontrolle zu bestehen, höher, selbst wenn sie es nicht verwendet.
  • Machen Sie niemals Spickzettel mit vollständigen Antworten auf eine Frage. Schreiben Sie die Hauptsache - Zusammenfassungen, Formeln, Daten, Schlüsselwörter. Auf dieser Grundlage und nicht „Wasser“ wird die Antwort erstellt, und es ist manchmal viel einfacher, einen kleineren Spickzettel zu verbergen und davon abzuschreiben, als von einer kleinen Menge vollständig vorbereiteter Antworten.
  • Machen Sie die Nummerierung der Krippen immer bequem und verständlich, verstecken Sie sie strukturiert, damit Sie in wenigen Minuten genau das Material finden, das Sie für das gesamte Array benötigen.
  • Denken Sie daran, dass der Lehrer mit ziemlicher Sicherheit weiß, was Sie abschreiben, es jedoch möglicherweise nicht anzeigt, und anhand Ihrer akademischen Leistung im Laufe eines Semesters eine Bewertung abgibt. Daher ist es gut, zumindest von der letzten "Troika" ein Heck zu haben und möglichst wenige Informationen über den Prüfer zu sammeln, insbesondere über seine Einstellung zum Schummeln.
  • Sei kreativ. Der originale Spickzettel, der kreativ versteckt wird, auch wenn er gefunden wird, kann seinen rechtmäßigen Platz im persönlichen Archiv des Lehrers oder der Lehrerin einnehmen, und Sie haben möglicherweise das Glück, die Prüfung zu beenden und sie beim ersten Mal zu bestehen. Und umgekehrt - arrogantes Betrügen in der Hoffnung, „vielleicht zu blasen und der Lehrer merkt es nicht oder zeigt es nicht“, kann nur Empörung und großen Schaden anrichten.
  • Für selbstbewusstes Betrügen müssen Sie zumindest die Fähigkeiten des Schauspielens beherrschen und sich gleichzeitig so entspannt wie möglich verhalten. Dies vermeidet den Verdacht des Lehrers.
  • Denken Sie immer daran, das beste Spickzettel ist seine Abwesenheit. Die Kenntnis des Materials gibt viel mehr Selbstvertrauen als der schlaueste und informativste Ansporn.

1. Transparentes Drucken

Heute können Sie in fast jedem Druckzentrum eine A4-Seite auf eine folientransparente Folie drucken. Die Vorteile eines solchen Kinderbetts sind, dass es auf einem lackierten Holztisch praktisch nicht sichtbar ist. Aber auf dem bemalten Schreibtisch fällt sie auf. Nachteilig sind auch die im Vergleich zum konventionellen Drucken relativ hohen Kosten eines solchen Ausdrucks.

3. Unsichtbarer Text

Der Sporn wird mit einem Stift mit unsichtbarer Tinte geschrieben (sympathisch), der Text verschwindet nach einer Weile, das übliche leere Blatt bleibt übrig. Am anderen Ende eines solchen Stiftes befindet sich in der Regel eine spezielle Taschenlampe. Wenn Sie einen Lichtstrahl auf ein Stück Papier halten, können Sie diese lesen. Der Nachteil ist, dass Sie Geld für den Kauf eines Stiftes ausgeben müssen.

Sehen Sie sich das Video an: Leitfaden Telefonverkauf: Rhetorikkurs - Anrufgrund als Türöffner. Verkaufstrainer Beyreuther (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send