Hilfreiche Ratschläge

Wie mache ich einen Screenshot? Wir machen Fotos auf Android-Geräten und Windows-Computern

Pin
Send
Share
Send
Send


Für die Erstellung eines Screenshots des Bildschirms in Windows 7, 10 und früheren Versionen des Systems ist die Schaltfläche "Bildschirm drucken" auf der Tastatur zuständig. Am häufigsten wird der abgekürzte Name angegeben - Prt Scr. Die Taste befindet sich normalerweise im oberen mittleren oder rechten Teil der Tastatur, unmittelbar hinter dem F1-F12. Stellen Sie vor dem Klicken sicher, dass der Bildschirm genau so angezeigt wird, wie Sie ihn erfassen möchten. Das Schwierigste für einen Anfänger beginnt genau nach dem Klicken auf Bildschirm drucken, da zunächst nicht klar ist, wo der Screenshot gespeichert wird. Aber nur der Benutzer bestimmt selbst den Ort des Screenshots, für den er einige weitere Schritte benötigt.

Öffnen Sie einen beliebigen Bildeditor, für dessen Funktion das Standard-Windows-Programm MS Paint gut geeignet ist. Die Anwendung befindet sich im Abschnitt Standardprogramme, auf den über das Startmenü zugegriffen werden kann. Sobald MS Paint gestartet ist, klicken Sie auf den Menüabschnitt „Bearbeiten“ und wählen Sie „Einfügen“. Ein Screenshot Ihres Computerbildschirms wird sofort im Hauptprogrammfeld angezeigt. Dieselbe Aktion zum Einfügen von Bildern kann mit der Tastenkombination Strg + V ausgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Aussehen des Screenshots zufrieden sind. Andernfalls können Sie das Toolkit des Programms zum Korrigieren verwenden, z. B. überschüssige Kanten auswählen und zuschneiden oder das Bild spiegeln. Gehen Sie danach zu "Datei" - "Speichern unter ...", wo Sie den Ordner zum Speichern des Screenshots angeben müssen, und klicken Sie auf "Speichern". Das Bild wird sofort im ausgewählten Ordner angezeigt und steht für die zukünftige Verwendung zur Verfügung.

Hier sind die Vor- und Nachteile der beschriebenen Methode, um einen Screenshot des Bildschirms auf dem Computer mit der Tastatur aufzunehmen. Ihre Vorteile sind wie folgt:


  • vergleichende Einfachheit und Zugänglichkeit,
  • kompatibel mit allen Versionen von Windows
  • Datensicherheit.

Trotz der Anzahl der Aktionen, die erforderlich sind, um einen Bildschirm abzurufen und zu speichern, ist die Methode "Bildschirm drucken + Malen" sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Benutzer die am besten zugängliche und verständlichste. Um ein Bild zu erhalten, ist es nicht erforderlich, auf fremde Programme und Personen zurückzugreifen, was dazu beiträgt, das Eindringen persönlicher Daten und eine Virusinfektion des Computers zu verhindern. Die Nachteile dieser Methode sind jedoch:


  • eine große Anzahl von Aktionen
  • greifbare Zeitkosten
  • Tastatursucht.

Sie müssen sich einige Zeit an die Methode zur Erfassung des Bildschirms mit der Taste Prt Scr gewöhnen, sodass die Abfolge der Aktionen häufig verwirrend ist. Aus diesem Grund müssen Sie sich immer wieder an Spezialisten wenden. Darüber hinaus kann nicht jeder eine funktionsfähige Tastatur mit der richtigen Taste zur Hand haben. Daher muss jeder Benutzer eines PCs mit Selbstachtung zusätzliche Möglichkeiten kennen, um das gewünschte Bild zu erhalten.

So machen Sie einen Screenshot eines Bildschirms auf einem Computer, wenn keine Schaltfläche "Bildschirm drucken" vorhanden ist

Viele Benutzer interessieren sich für das Fotografieren eines Computer- oder Laptopbildschirms, wenn die erforderliche Schaltfläche "Bildschirm drucken" fehlt. Für den Anfang lohnt es sich immer noch, danach zu suchen, da es, wie bereits erwähnt, anders aufgerufen werden kann: Prt Scr, PrScr oder auch nur ein Bildschirmsymbol. Die Position des Schlüssels kann auch je nach Ausstattung variieren. Auf den ältesten Computern, die noch in vielen russischen Büros installiert sind, gibt es jedoch keine Schaltfläche zum Drucken des Bildschirms. In diesem Fall kommen spezielle Programme zum Einsatz, mit denen Sie einfach einen Screenshot des Bildschirms auf einem Computer oder Laptop machen können. Außerdem sind Anwendungen eine hervorragende Lösung für diejenigen, die einfach die Zeit zum Erstellen und Speichern eines Bildschirms verkürzen möchten.

Es gibt sehr viele verschiedene Programme zum Erstellen von Screenshots, aber es ist am besten, sofort auf die einfachsten und kostenlosesten Anwendungen zu achten, die sich bei normalen Benutzern seit langem etabliert haben. Wenn Sie versuchen, das erste im Netzwerk gefundene Programm zu installieren, besteht die große Gefahr, dass Sie einfach nicht alle Funktionen verstehen oder, noch schlimmer, einen Virus von einer Site abfangen, auf der Angreifer aktiv sind. Eine der besten Anwendungen dieser Art ist Lightshot. Das Programm ist schnell installiert und in das System integriert und wird beim Start ausgeführt. In den Einstellungen können Sie eine beliebige Taste zum Aufnehmen eines Screenshots zuweisen. Nach dem Drücken dieser Taste wird das Bild sofort in einem für den Benutzer geeigneten Ordner gespeichert. Somit ist der Bildschirm in nur einem Schritt erstellt.

Sie können das nächste Analogon von Lightshot verwenden - das "Screenshot" -Programm, das über ähnliche Funktionen verfügt und das es Ihnen auch ermöglicht, in einer Aktion einen Screenshot des Bildschirms zu erstellen. Snagit und Clip2net sind recht praktisch und verfügen über einen eigenen Bildeditor, mit dem Sie den empfangenen Bildschirm schnell und einfach bearbeiten können. Das Fotografieren des Bildschirms unter Verwendung von Anwendungen weist jedoch bestimmte Nachteile auf:


  • Nicht mit allen Windows-Versionen kompatibel
  • Verschlechterung der Systemleistung,
  • Zeitaufwand für die Entwicklung.

Leider funktionieren die meisten Programme nicht auf den ältesten Computern, und wenn sie installiert sind, verlangsamen sie das System bei einer schwachen Hardwarekonfiguration erheblich. Darüber hinaus wird es einige Zeit dauern, bis Sie alle Funktionen des Programms kennen und wissen, wie Sie es verwenden. In Zukunft kann das Erstellen von Screenshots jedoch dutzende Male vereinfacht werden. Somit entscheidet jeder Benutzer auf seine Weise, welche Methode für ihn am besten geeignet ist. Wenn Sie selten einen Screenshot des Bildschirms auf Ihrem Computer machen müssen, reicht es aus, sich an das Verfahren „Prt Scr + Paint“ zu erinnern. Wenn dies jedoch täglich erforderlich wird, sollten Sie überlegen, welches Programm zu Ihnen passt.

Wie werden Screenshots auf einem Computer oder Laptop erstellt und wo werden sie gespeichert?

Wir starten vom Computer aus. Sie lesen diese Zeilen und können jetzt einen Screenshot von Ihrem Laptop speichern, indem Sie einfach eine einzelne Taste auf der Tastatur drücken. Das Bild wird im RAM des Geräts gespeichert, bis Sie die nächste Aufnahme machen oder andere Informationen in den RAM stellen (wir kopieren Dateien, Ordner, Text). Der Screenshot nach dem Kopieren kann sofort das gewünschte Dokument einfügen (oder wie wir in der Nachricht oder im Kommentar gesagt haben).

Auf Computern oder Laptops gibt es spezielle Tasten zum Aufnehmen von Bildern. In verschiedenen Situationen können Sie einen Screenshot auf unterschiedliche Weise erstellen, auf Ihrer Festplatte speichern oder nicht speichern.

Zum Schreiben von Anweisungen und Handbüchern können Sie nur die Schlüssel verwenden und beispielsweise alles in ein Word-Dokument einfügen. Für Überprüfungen im Internet können Sie den Microsoft Edge-Browser verwenden. Wenn Sie Ihre Website oder Ihr Blog pflegen, können Sie mit einem speziellen Programm Screenshots erstellen und bearbeiten.

Wenn Sie mobile Geräte verwenden, ist die Smartphone-Anwendung, mit der Sie Bilder aufnehmen, bearbeiten und freigeben können, für Sie geeignet. Kurz gesagt, der heutige technologische Fortschritt ist weit von der Schaltfläche "Bildschirm drucken" entfernt, die einst die einzige Möglichkeit war, ein Bild von einem Monitorbildschirm aus zu drucken. Wie geht das?

So erstellen Sie einen Bildschirm auf einem Computer oder Laptop unter Windows XP, 7 und 8

Die älteste und bewährte Möglichkeit, Screenshots auf einem Computer aufzunehmen, ist immer noch der Schlüssel "Bildschirm drucken". Normalerweise befindet es sich oben rechts auf der Tastatur, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Richtig, auf verschiedenen Tastaturtypen (je nach Größe und Verwendungszweck) kann anstelle von „Bildschirm drucken“ Folgendes geschrieben werden: PrntScrn, PrtSc, PrtScn, PrtScr oder ähnliches.

Auf Laptops Um einen Bildschirm zu erstellen, müssen Sie möglicherweise nicht eine einzige Taste, sondern deren Kombination drücken: Fn + Bildschirm drucken. Tatsache ist, dass Laptops (von besonders geringer Größe) eine abgeschnittene Tastatur verwenden, auf die einige Tasten nur mit der zusätzlichen Fn-Taste zugreifen können, die sich normalerweise am unteren Rand der Tastatur befindet (diese festen Tasten werden in derselben Farbe wie die Fn-Inschrift geschrieben).

Wenn Sie die Taste "Bildschirm drucken" (oder Fn + PrtScn bei einem Laptop) drücken, kopiert der Bildschirm den gesamten Bildschirm, der auf dem Bildschirm Ihres Computers oder Laptops angezeigt wurde, in die Zwischenablage. Wenn Sie nur einen Screenshot des aktuell aktiven Programmfensters (auf dem jetzt der Fokus liegt) machen müssen, sollten Sie die Tastenkombination verwenden Alt + PrintScreen.

Okay, wir können davon ausgehen, dass wir gelernt haben, wie man Screenshots macht. Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, wie man sie benutzt, d. H. Speichern Sie sie als Grafikdateien, die beispielsweise an eine andere Person gesendet, in die Site eingefügt (wie ich) oder an einem abgelegenen Ort gespeichert werden können. Dazu müssen Sie die Screenshots aus der Zwischenablage Ihres Computers in ein beliebiges Programm einfügen, um mit auf Ihrem Computer oder Laptop verfügbaren Grafiken zu arbeiten (ich kann als Beispiel Photoshop, FastStone Image Viewer, Pixlr-Online-Editor, IrfanView, Picasa und Dutzende andere nennen). .

Wenn es nichts dergleichen gibt (Sie haben es nicht installiert oder Sie arbeiten auf dem Computer einer anderen Person), verfügt das Windows-Betriebssystem selbst über einen integrierten kostenlosen Grafikeditor Paint. Es ist nicht perfekt (eher ist es einfach elend), aber für die "Manifestation" des Screenshots gemacht ganz fit. Um das Problem der in Windows integrierten Software zu lösen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen: "Start" - "Programme" - "Standard" - "Malen".

Wählen Sie nun im geöffneten Grafikeditor (Point oder eine andere Option) im oberen Menü "Datei" - "Erstellen" (oder drücken Sie die Tastenkombination Strg + N) und geben Sie die Tastenkombination Strg + V ein (oder wählen Sie im oberen Menü "Bearbeiten") - "Einfügen"). Der zuvor in die Zwischenablage kopierte Screenshot wird in das Editorfenster eingefügt, und Sie können ihn bei Bedarf ordnungsgemäß verarbeiten (zuschneiden, Beschriftungen hinzufügen, Hervorheben usw.).

In dieser Phase haben wir erreicht, dass wir den von uns erstellten Bildschirm endlich aus erster Hand gesehen und sogar verspottet (verarbeitet) haben, aber das ist nicht genug. Es muss weiterhin als Grafikdatei gespeichert werden (meist werden Raster-Grafikformate wie Gif, Png oder Jpg verwendet). Verwenden Sie dazu das Tastenkürzel Strg + S oder wählen Sie im oberen Menü "Datei" - "Speichern unter". Es bleibt nur, das gewünschte Format auszuwählen und der Datei einen Namen zu geben. Das ist alles. Jetzt können Sie damit machen, was Ihr Herz begehrt.

So machen Sie Screenshots mit dem Programm „Scissors“ unter Windows 7 und 8

Die oben beschriebene Methode zum Aufnehmen von Screenshots weist einen offensichtlichen Nachteil auf: Der Vorgang selbst wird nicht explizit ausgeführt, und für diejenigen, die dies zum ersten Mal erlebt haben, scheint es, dass nach dem Klicken auf die Schaltfläche „Bildschirm drucken“ nichts passiert ist. In Windows Vista, 7 und 8 wurde jedoch ein neues Tool namens "Scissors" (Schere) eingeführt, mit dem Sie Screenshots auf viel verständlichere und visuellere Weise erstellen können. Im selben Programm können sie verarbeitet und als Grafikdatei gespeichert werden.

Das Programm "Schere" befindet sich an der gleichen Stelle wie der oben genannte Punkt: "Start" - "Programme" - "Standard" - "Schere". Infolgedessen wird ein kleines Programmfenster angezeigt und der Rest des Bildschirms wird beleuchtet.

Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits bereit sind, den gewünschten Bildschirmbereich auf Ihrem Computer oder Laptop auszuwählen, um einen Screenshot davon zu erstellen. Wenn ja, halten Sie die linke Taste gedrückt und wählen Sie das Fragment aus. Wenn es im Moment nicht das ist, was Sie aufnehmen wollten, es ist geöffnet, dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen" im Programmfenster "Schere" (oder klicken Sie auf "Verlassen"), damit es ausgewrungen wird. Öffnen Sie anschließend den gewünschten Screenshot, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Erstellen" und wählen Sie den gewünschten Bereich des Bildschirms aus.

Default rechteckige Auswahl wird verwendetWenn Sie jedoch auf den Pfeil rechts neben der Schaltfläche "Erstellen" klicken, können Sie eine von vier Optionen auswählen:

  1. Freie Form - Sie können den gewünschten Bereich mit dem Mauszeiger oder einem Grafikstift (falls Sie ihn verwenden) umkreisen.
  2. Rechteck - wird standardmäßig verwendet
  3. Fenster - Es wird ein Bildschirm aus dem Fenster des Programms erstellt, das sich unter dem Mauszeiger befindet (zur Verdeutlichung wird es rot eingekreist).
  4. Vollbild - In diesem Fall erstellt das Programm einen Screenshot von allem, was aktuell auf dem Bildschirm angezeigt wird (außer dem Mauszeiger).

Diese Methode ist besser als die Verwendung der Schaltfläche "Bildschirm drucken", da Sie sofort den Bildschirm im Fenster des in die "Schere" integrierten Grafikeditors sehen, in dem Sie mit den drei verfügbaren Werkzeugen etwas malen können: einen Stift, Marker und Radiergummi.

Die Funktionen des Scissors-Editors erreichen nicht einmal Point, aber es ist möglich, schnell auf den Bildschirm zu gelangen (diesbezüglich habe ich gekichert, da ich ein professionelles Programm für die Arbeit mit Screenshots verwende, auf das weiter unten eingegangen wird). Im Allgemeinen, wenn Sie die erforderlichen Notizen machen, können Sie die Taste mit einer Diskette sicher drücken, um Bildschirm speichern in Form einer Grafikdatei im Gif-, Png- oder Jpg-Format, und es ist auch möglich, dies als separate HTML-Datei zu tun (es ist jedoch nicht sehr klar, zu welchem ​​Zweck).

Es gibt auch eine Schaltfläche im Programmfenster, mit der Sie einen Screenshot als E-Mail-Anhang senden können, wenn Sie beispielsweise einen Screenshot aufgenommen haben, um ihn jemandem zu zeigen. Auch hier gibt es Optionen für Programme von Drittanbietern für Computer und Laptops, mit denen Sie automatisch Screenshots in das Netzwerk hochladen und jedem Zugriff darauf gewähren können.

Nun, wenn Sie im oberen Menü "Extras" - "Optionen" auswählen, erhalten Sie Zugriff auf die schlechten Einstellungen dieses Programms.

Meiner Meinung nach könnten die Entwickler von Windows 7 und 8 diesem integrierten Programm bereits einige Funktionen hinzufügen, sodass es beim Bearbeiten von Screenshots nicht so unpräsentativ erscheint. IMHO.

Ja, ich habe vergessen zu sagen, dass mit "Scissors" ein Bildschirm erstellt werden kann, beispielsweise ein Dropdown-Menü. Dazu müssen Sie dieses Menü öffnen und die Tastenkombination "Strg + Druck" drücken. Es wird ein Screenshot mit dem gewünschten Menü erstellt, der dann zugeschnitten und gespeichert werden kann.

Programme zum Arbeiten mit Screenshots in Windows

Zuerst werde ich etwas mehr über die Programme sprechen, die ich selbst verwende, und dann werde ich eine Liste anderer gängiger Anwendungen für die Arbeit mit Bildschirmen geben.

Eine der beliebtesten Software auf meinem Computer ist ein Programm zum Erstellen und Verarbeiten von Screenshots - Snagit. Es hat viele Funktionen und kann nicht nur für den Webmaster, sondern auch für den Haushalt nützlich sein, um eine Reihe von alltäglichen Aufgaben zu lösen, die auf die eine oder andere Weise mit dem Aufnehmen eines Screenshots oder dem Aufnehmen eines Videos vom Bildschirm verbunden sind.

Das Programm verfügt über leistungsstarke Funktionen zum Aufnehmen und Verarbeiten von Screenshots. Beispielsweise können Sie auf einfache Weise ein Bild von einer Webseite aufnehmen, die mehr als einen Bildschirm belegt (das Scrollen bis zum Ende dauert sehr lange).

Zu diesem Zweck gibt es einen universellen und praktischen All-in-One-Modus, in dem Sie durch Drücken der roten Taste oder der Taste "Bildschirm drucken" (während Snagit ausgeführt wird, beginnt diese Taste mit der Arbeit an dieser bestimmten Anwendung, anstatt den Bildschirm in die Zwischenablage zu kopieren) auf einfache Weise mach was du willst.

Wenn Sie zum Beispiel die Taste „Print Screen“ drücken und den Mauszeiger auf das Anwendungsfenster bewegen, aus dem Sie ein Bild aufnehmen möchten, geschieht etwas Magisches. Wenn Sie den Cursor an eine andere Stelle im Fenster bewegen, sehen Sie, dass entweder das gesamte Fenster, das Menü oder einige andere interne Einheiten automatisch ausgewählt werden. Das heißt Sie müssen nicht genau darauf abzielen, das Fragment zu erfassen, das Sie erfassen möchten.

Sie können jedoch im normalen Modus arbeiten, indem Sie den gewünschten Bereich mit gedrückter linker Maustaste markieren und präzise zielen, da sich unter dem Cursor eine Lupe befindet, die die Stelle vergrößert, an der der Cursor den Bildschirm berührt.

Mit Snoogit können Sie Videos vom Bildschirm aufnehmen und vieles mehr. Und schon ungefähr die Fähigkeit, Screenshots auf Ihrem Computer oder Laptop zu verarbeiten Im Allgemeinen können Sie Songs hinzufügen. Hier ist es wahrscheinlich am einfachsten, ein paar Screenshots mitzubringen, damit die ganze Größe dieser Kreation klar ist:

Es gibt eine Reihe von Programmen, die mit Snagit in ungefähr derselben Reihe stehen:

  1. Faststone-Erfassung - Ein guter Screenshot für einen Laptop oder Computer ist nicht mit etwas Überflüssigem überladen.
  2. Picpick - Ermöglicht es Ihnen, schnell einen Screenshot eines Computerbildschirms oder eines beliebigen ausgewählten Bereichs aufzunehmen, einschließlich Bildlauffenstern. Die Funktionalität ist sehr ähnlich zu Snagit, außer dass nur das Video nicht aufzeichnen kann. Mit dem eingebauten Editor können Sie das resultierende Bild tatsächlich professionell verarbeiten.

Über die Schaltfläche "Bildschirm drucken" erhalten wir einen Screenshot des Bildschirms auf dem Computer

Die Schaltfläche Drucken befindet sich seit jeher auf der IBM PC-Tastatur. Ins Russische übersetzt bedeutet "Siebdruck". Diese Funktion ist seit langem gefragt, aber aus verschiedenen Gründen wissen viele Menschen nicht, ob es sie gibt:

Wenn Sie einen Screenshot machen müssen, laden wir den Screenshot durch Klicken auf diese Schaltfläche in den Speicher. Und visuell wird nichts passieren. Dann müssen Sie es speichern. Zum Beispiel in einem Word-Dokument.

Сохранение происходит путем вставки содержимого из буфера обмена. Нужно вызвать правой кнопкой мыши контекстное меню (или нажать сочетание клавиш Ctrl + V).

Это сочетание клавиш — общепринятая, базовая для большинства программ команда, можно ее использовать для вставки чего -либо в любой программе, не только для скриншотов.

Итак, мы сделали самым простым способом снимок экрана. Но есть у этого простого способа существенный недостаток. Полученное изображение бывает нужно например обрезать, (или дополнить), а для этого нужна дополнительная программа. Далее, посмотрим есть ли более универсальные способы получения скриншотов.

Fügen Sie Screenshots aus dem Microsoft Edge-Browser ein

Die Entwickler von Windows 10 stellten ihren proprietären Browser vor, der Bilder aufnehmen und das resultierende Bild ergänzen kann. Er ist ein Teil der "Zehner", mal sehen, wie er es weiß.

Es gibt eine solche Funktion im Browser "Notizen hinzufügen". Durch Klicken auf diese Schaltfläche erhalten wir die Möglichkeit, eine geöffnete Webseite zu bearbeiten. Sie können darauf zeichnen, Notizen hinterlassen, Kommentare einfügen, das Bild speichern und mit anderen Personen teilen. Sehen Sie sich ein Video zum Bearbeiten von Screenshots in Microsoft Edge an:

Programme zum Entfernen und Ausfüllen von Screenshots von einem Computer im Internet

Das Wichtigste ist jedoch häufig nicht die Funktionalität des Programms zum Aufnehmen und Verarbeiten von Screenshots, sondern die Möglichkeit, die aufgenommenen Bilder schnell zu teilen. In diesem Fall mögen Programme Clip2net (ClipTuNet). Ihr Hobby liegt genau in der Geschwindigkeit des Teilens des erfassten Bildes, d. H. Senden Sie es an das Internet und empfangen Sie einen Link, über den es dort verfügbar ist.

Clip2net kann nicht nur Screenshots aufnehmen und Videos vom Bildschirm aufzeichnen, sondern ermöglicht auch das sofortige Hochladen des gesamten Objekts ins Internet (der Link zum Screenshot wird automatisch in die Zwischenablage kopiert und muss nur in den Brief, auf der Website, im Forum oder im Blog eingefügt werden). Infolgedessen müssen Sie weder Ihr eigenes Hosting noch eine der kostenlosen Foto-Hosting-Sites wie Yandex Photos, Radical-Photos, Yandex.Disk, Dropbox usw. verwenden.

Nach dem Aufnehmen des Screenshots öffnet das Programm ein Fenster zum Bearbeiten des aufgenommenen Bildes. Wenn dieser Vorgang für Sie nicht erforderlich ist, aktivieren Sie das Feld "Sofortiger Download" in den Clip2net-Einstellungen. Im Bearbeitungsfenster können Sie Standardwerkzeuge verwenden (Beschriftungen, Hervorhebungen, Pfeile einfügen):

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Senden" klicken, wird dieser Screenshot auf dem Entwicklerserver im Internet angezeigt, und ein öffentlicher Link wird in Ihre Zwischenablage kopiert, den Sie für alle freigeben können.

Clip2net ist in seiner Art nicht einzigartig und es gibt einige gute auf dem Markt. Programme für den schnellen Austausch von Screenshots:

  1. Joxi - Ein guter Screenshoter mit der Fähigkeit, sofort zu veröffentlichen. Sie werden direkt bearbeitet, wenn der gewünschte Bereich des Bildschirms ausgewählt wird, d. H. ohne zum Editorfenster zu gehen.
  2. Lichtschuss - Ermöglicht das schnelle Aufnehmen eines Screenshots, Hinzufügen von Notizen, Zeichnen von Pfeilen und anderen Figuren mit einem Bleistift. Beim Speichern in eine Datei wird der Datei sofort ein eindeutiger Name zugewiesen, und Sie können sie sofort an den Entwicklungsserver senden und sofort einen Link dazu erhalten, was sehr praktisch ist.
  3. Screenshoter - zu blamieren ist einfach und prägnant in der Anwendung. Es ist, als gäbe es nichts Überflüssiges, aber alles was ist - trifft genau ins Schwarze (nach meiner hoch entwickelten Meinung). Eigentlich wurde die Idee, wie ich es verstehe, nur aus dem "Yabloko" (makovodov) übernommen - Sie aktivieren die Tastenkombination und das Bild mit einem Screenshot fällt sofort auf den Desktop.
  4. Laden Sie das Yandex Disk-Programm herunter, das vor nicht allzu langer Zeit gelernt hat, Screenshots zu erstellen, und laden Sie sie mit einem Link auf die eigene Cloud von Yandex hoch. Das Programm verfügt über einen praktischen grafischen Editor, mit dem Sie dem Screenshot Pfeile, Rahmen, Linien usw. hinzufügen können. Dinge.
  5. Monosnap - auch ein sehr guter Service, mit dem Sie nicht nur Screenshots, sondern auch Screencasts (Videoaufnahmen vom Bildschirm) aufnehmen, verarbeiten und in das Netzwerk hochladen können. Außerdem können Sie den Zugriff auf Ihren Desktop oder Ihre Webcam in Echtzeit organisieren.
  6. Skitch - Ein einfacher Screenshot und Screencast, jedoch mit etwas schlechterer Funktionalität als die oben beschriebenen Dienste. Es ermöglicht Ihnen jedoch, Screenshots von einem Computer oder Laptop an Evernote zu senden, von dem es ein Teil ist.
  7. Jet-Screenshots - Mit dieser Option können Sie den gesamten Bildschirm, das aktive Fenster oder den ausgewählten Bereich erfassen und dann den empfangenen Bildschirm zuschneiden, Pfeile hinzufügen, den gewünschten Bereich umkreisen oder eine Beschriftung einfügen. In den Programmeinstellungen können Sie angeben, wo die endgültige Datei gespeichert werden soll - auf dem Computer (Laptop) oder auf dem Entwicklungsserver mit einem Link dazu.

Machen Sie Screenshots mit Yandex Disk

Eine hervorragende Möglichkeit, Screenshots zu machen und sie zu teilen, bietet Yandex-Disk, ein Programm zur Cloud-Speicherung von Daten. Wenn Sie E-Mails auf Yandex haben, können Sie "Yandex disk download" eingeben und dieses Programm auf Ihrem Computer oder Laptop installieren:

Gehen Sie nach dem Herunterladen zu den Yandex.Disk-Einstellungen und überprüfen Sie die Einstellungen für Screenshots. Ändern Sie bei Bedarf die Tastenkombinationen in vertraute.

Mir gefällt, dass Yandex die Möglichkeit hat, Screenshots eines separaten Bereichs, eines separaten Fensters und nicht nur des gesamten Bildschirms aufzunehmen. Sehen wir uns an, wie ein Screenshot auf einer Yandex-Festplatte aufgenommen wird und was Sie damit tun können:

Yandex Disk ist eine anständige Option, die mit einer ziemlich breiten Funktionalität für die weitere Bildverarbeitung ausgestattet ist. Dieses Programm wird von vielen Bloggern und Autoren verwendet, um ihre Veröffentlichungen zu veröffentlichen.

Wie bekomme ich Screenshots mit Bandicam?

Bandicam wird hauptsächlich zum Aufnehmen von Videos vom Bildschirm verwendet. Es ist kostenpflichtig, aber Sie können versuchen, eine tragbare Version zu finden, die unter anderem Screenshots aufnehmen kann. Das Wesentliche ist dasselbe, wir installieren das Programm, in den Einstellungen weisen wir die Schlüssel zu, die wir verwenden werden.

Wir sehen uns unten eine kurze Video-Rezension des Programms an:

Mit dem Programm können Sie auf viele Screenshots klicken und diese in einem separaten Ordner speichern. Für die weitere Bearbeitung benötigen wir jedoch ein anderes Programm, was unpraktisch ist. Ihr unbestreitbarer Vorteil ist jedoch die Fähigkeit, qualitativ hochwertige Bilder mit hoher Auflösung aufzunehmen.

Sie können Bilder auf Smartphones aufnehmen. Je nach Modell können Sie Tastenkombinationen auf dem Telefon verwenden oder spezielle Anwendungen verwenden, mit denen Google ein Dutzend Mal spielt. Bisher habe ich mich für einen namens Screenshot Touch entschieden (also einen Schnappschuss durch Berührung). Dieses Programm kann Screenshots machen und das Telefon schütteln, was praktisch ist.

Die Einstellungen des Programms sind sehr einfach, nachdem ich ein wenig gespielt hatte, wurde mir klar, dass es für mich das Beste ist, einen Screenshot durch Schütteln zu machen. Nach dem Öffnen des Programms können Sie Einstellungen vornehmen:

Vergessen Sie nach Beendigung der Arbeit nicht, den roten Knopf „Stop screenshot“ zu drücken, da Sie sonst durch versehentliche Berührungen oder Erschütterungen fotografiert werden.

In meiner neuen Version von Androyd habe ich keine funktionierende Tastenkombination gefunden, um ein Bild aufzunehmen, aber in anderen Telefonmodellen gibt es eine solche Kombination. Ältere Modelle machen Screenshots, indem sie die Tasten "Leiser" und "Ein / Aus" drücken.

Wie man Screenshots auf dem Handy macht (Android, Ios und andere Plattformen)

Auch eine ziemlich interessante Frage. Wenn bei einem Computer oder Laptop alles mehr oder weniger klar ist, ist das Problem nicht, wie es gemacht wird, sondern wie es am besten und bequemsten gemacht wird. Aber ein Screenshot eines Handys oder Smartphones - um zu verstehen, wie man es etwas schwieriger macht, denn es gibt keine spezielle Taste für diesen Zweck, sondern eine Kombination von Steuertasten, die für verschiedene Arten von mobilen Betriebssystemen unterschiedlich sind.

Beginnen Sie mit Iosmit Tablets und Handys aus der Apple-Kampagne (iPad und iPhone) Um einen Bildschirm zu erstellen, müssen Sie zwei Tasten zwei Sekunden lang gedrückt halten: „Einschalten“ (Schlaf- / Weckmodus) und „Zuhause“. Die empfangenen Bilder werden vom Betriebssystem in der Anwendung „Fotos“ auf Ihrem Gerät gespeichert.

Holen Sie sich Screenshots auf Windows Phone 10-Smartphones

Unter Windows mit "Ten" ist alles sehr einfach. Zur richtigen Zeit werden die Lauter-Taste und die Einschalttaste des Telefons gleichzeitig gedrückt:

Gleichzeitig ist ein charakteristisches Klicken zu hören. Bilder werden im Ordner "Fotos" gespeichert. Nach dem Öffnen kann ein Bild freigegeben, gelöscht usw. werden.

Wie man einen Screenshot auf Android macht

Es gibt verschiedene Versionen des Android-Betriebssystems, für die die Methode zum Aufnehmen von Screenshots unterschiedlich ist. Darüber hinaus nehmen Telefonhersteller manchmal auch eigene Anpassungen vor (z. B. wird bei meinem alten Samsung Galaxy S3 ein Screenshot erstellt, indem eine Handflächenkante von links nach rechts über den Bildschirm gezogen wird). Eigentlich werde ich versuchen, die Informationen, die ich über verschiedene Arten von Geräten habe, zu verallgemeinern:

  1. Android 1 und 2 - Auf Geräten, die unter diesem Betriebssystem ausgeführt werden, war die Möglichkeit zum Aufnehmen von Screenshots nicht integriert. Daher musste ich Anwendungen von Drittanbietern installieren, um dies zu implementieren. Die Methoden zum Erstellen von Screenshots hingen in diesem Fall von der ausgewählten Anwendung ab.
  2. Android 3.2 - Ab dieser Version genügte es vor dem Erscheinen der vier, um einen Screenshot des Bildschirms zu erstellen, einige Zeit lang, die Schaltfläche "Zuletzt verwendete Programme" zu drücken.
  3. Android 4 - Ein Screenshot wird erstellt, wenn Sie kurz die Tasten „Lautstärke verringern“ und „Ein / Aus“ gedrückt halten.
  4. Samsung mit Android - In den meisten Fällen können Sie bei diesem Telefonhersteller Screenshots machen, indem Sie die Tasten "Home" und "Power" oder "Back" und "Home" gedrückt halten.
  5. HTC mit Android - Halten Sie die Tasten „Home“ und „Power“ einige Sekunden lang gedrückt

Die auf diese Weise von einem Android-basierten Telefon erhaltenen Screenshots werden in der Galerie-Anwendung gespeichert, die mit dem Betriebssystem geliefert wird.

Es gibt auch ein solches Betriebssystem für Mobiltelefone wie Windows Phone, auf denen zum Beispiel recht beliebte Nokia Lumia-Handys funktionieren. Klicken Sie in der Version von Windows Phone 8 zum Erstellen eines Screenshots einfach auf die Schaltfläche „Power“ (auf der rechten Seite des Telefons) und die Schaltfläche „Win“ (am unteren Rand des Telefonbildschirms). Aber in Windows Phone 8.1 hat sich alles ein wenig geändert - Sie müssen auf "Power" und "Volume Up" klicken.

Wie mache ich einen Screenshot auf einem iPhone?

Das Flaggschiff der amerikanischen Telefonindustrie kann auch Screenshots machen. Sie können verschiedene Anwendungen aus dem AppStore verwenden. Es gibt aber auch eine proprietäre Tastenkombination:

Durch Klicken auf die Schaltfläche auf der Vorderseite unten (analog zur Startseite) und die Bildschirmsperrschaltfläche des Telefons erhalten Sie einen Screenshot. In Zukunft können Sie es mit einer Anwendung wie ScreenShot Maker Pro veredeln und erfolgreich freigeben und veröffentlichen. Wie Sie sehen, nichts kompliziertes. Und für heute alles, bis wir uns wieder sehen.

Pin
Send
Share
Send
Send