Pin
Send
Share
Send
Send


Dieser Beitrag wurde von der "Geschichte eines Ölsturzes" inspiriert

Für mich war es einmal eine Offenbarung, dass die Luke, die Bremsschwelle, eine Ölpfütze und andere Hindernisse einfach sein können überspringen. Ohne Sprünge. Auf einer ebenen Fläche. Und dafür gibt es eine geeignete Technik.

Dies ist sogar mit einem Sportfahrrad möglich. im video springt ein mann über eine flasche wasser


Unter dem Schnittvideo, in dem die Technik am Beispiel eines Enduro-Motorrades detailliert gekaut wird.

Wir schauen (die Bewegung selbst in "Zeitlupe bei 1,28)


Im Allgemeinen kann ich diesen Kanal nur empfehlen. Es gibt unzählige Videos, in denen verschiedene Techniken erklärt werden.

PS: Jeder wird eine Enduro fahren :)

  • Enduro
  • ein Hindernis
  • überspringen
  • springen
  • sitz hüpfen,
  • Sport Fahrrad springen
  • Rückblende
  • Alexander
  • 11. Juni 2013 um 12:58 Uhr
  • 30
  • Wertung: +52

    Kommentare (80)

    • Motodream
    • 11. Juni 2013 um 13:12 Uhr
    • Rückblende
    • 11. Juni 2013 um 13:21 Uhr

    Es gibt eine ähnliche Technik. Aber viel komplizierter. Über wie Jungs auf Fahrrädern springen.

    Zuerst steigt das Vorderrad, dann schiebt man das Motorrad nach vorne, das Motorrad dreht sich um den Massenschwerpunkt und voila - das Hinterrad ist auch in der Luft. Da der Motor aber viel schwerer ist, wird das Vorderrad vom Motor angehoben und das Hinterrad steigt dann nicht nur nach vorne, sondern auch durch Beladen -> Entladen der Hinterachse.

    Das ist in der Theorie. In der Praxis ist die obige Technik jedoch ein wesentliches Element dessen, was ich mit den Worten im vorherigen Absatz beschrieben habe. Und davor muss ich noch wachsen und wachsen :)

    • Rückblende
    • 11. Juni 2013 um 13:35 Uhr

    Enduro ist einfacher. Du bist eigentlich nur von einer sitzenden Position aus, als ob du von einem Platz aus nach vorne springen würdest. beim schießen mot aus der kupplung.

    Wie in diesem Video (hier springt ein Freund aus einem Mähdrescher auf einen Reifen). Es gibt im Allgemeinen 2 Phasen - das Vorderrad und dann den Sprung selbst werfen. Ich spreche von der zweiten Phase.

    Bewegung selbst in Zeitlupe mit 1.52. Erklärung ab ca. 1.20

    • Motodream
    • 11. Juni 2013 um 13:39 Uhr
    • Sanechka
    • 11. Juni 2013 um 18:16 Uhr

    Ich bin einer der Jungs auf dem Fahrrad.
    Das Wesentliche ist: Sie heben das Vorderrad an, bewegen sich nach vorne und schieben das Fahrrad unter sich hervor, während es sehr wichtig ist, beim Heben des Vorderrads herauszuspringen, als ob Sie versuchen, in den Weltraum zu fliegen. Die Höhe des angehobenen Vorderrades ist die maximale Sprunghöhe. Die Jungs auf dem Fahrrad haben einen höheren Sprung, nur weil Sie beim Springen das Fahrrad an sich ziehen können. Ich kann die Physik des Prozesses nicht erklären, aber es fühlt sich so an.

    Meiner Meinung nach erfordert diese Übung eine Koordination der Bewegungen und ein wenig Training.
    Ich habe eine Erektion auf einem Supermoto Ich bin ein Fan von SM und habe lange gemerkt, dass viele Besitzer von Motarden diesen Trick gemeistert haben.

    • Kyryll
    • 13. Juni 2013 um 15:57 Uhr
    • realdip
    • 12. Juni 2013 um 17:03 Uhr

    es ist nichts kompliziertes dran, du musst nur den Hasen auf dem Fahrrad schärfen.
    Ich selbst habe den Hasen-Hop nur mit dem Fahrrad gemeistert und die Fertigkeit erfolgreich beim Motorradfahren angewendet. Tatsache ist, dass in unserer Stadt Straßen und geschlossene Luken eine Seltenheit sind. Das erste Mal, dass ich es reflexiv benutzte - es war IZh PS mit einem Gewicht von ungefähr 150 kg und einer offenen Luke, genau so, wie ich es spät in der Nacht gesehen habe. Als ich merkte, dass es unvermeidlich war, hineinzukommen, glaubte ich nicht einmal, dass es Kraft gab, und versuchte, das Banner so zu ziehen, wie ich es auf einem Fahrrad tat. Es scheint vergebens, das Motorrad schien unerträglich, aber ich habe die Luke nicht gespürt! Weder das Vorder- noch das Hinterrad gingen wahrscheinlich über die Luke oder berührten die Kanten ein wenig, so dass die ungeladene Aufhängung funktionierte.
    Jetzt war ich ein Dutzend Mal in solchen Situationen in einem Ebrique mit Luken und Löchern und alles hat geklappt. Diese Technik sollte geschliffen werden.
    Übrigens ist nicht jedes Fahrrad für Sie geeignet, zum Beispiel:
    In dieser (Cross-Country-Klasse) wirst du sooo lange versuchen zu verstehen, was ist und es ist unwahrscheinlich, dass du ein gutes Ergebnis bekommst

    Aber in dieser (Straßen-) Klasse wird der Lernprozess schneller und das Ergebnis wird besser:

    Der Punkt ist der Winkel zwischen dem oberen Rohr des Rahmens und dem oberen hinteren Stift. Je gerader der Winkel, desto näher ist das Rad an Ihnen, desto leichter ist es zu fühlen und desto leichter ist es, es zu Boden zu reißen. Darüber hinaus ermöglicht die zweite Geometrie des Rahmens, dass Sie sich viel mehr hinter dem Sattel bewegen können, was für einen Sprung erforderlich ist.

    5. Carlson hält das Gas immer noch offen, damit sich das Motorrad weiter vorwärts bewegen kann, was wiederum dazu beiträgt, dass die Federung die Energie des Aufpralls aufnimmt. Wenn er jetzt bremsen müsste, würde das Fahrwerk noch stärker belastet und vielleicht sogar durchbrechen.

    Stehen

    In den meisten Fällen müssen Sie während des Sprunges mehrmals die Position wechseln, um das Gleichgewicht zu halten. Daher ist die bevorzugte Ausgangsposition der Körper in der Mitte, Ellbogen und Knie gebeugt, die Augen nach vorne gerichtet. Dann fällt es Ihnen leichter, sich bei Bedarf schnell in die gewünschte Position zu bewegen, und Sie können bei der Landung helfen, dass die Federung die Energie des Aufpralls aufnimmt.

    Im Idealfall sollte der Rackwechsel reibungslos verlaufen. Manchmal muss man sich schnell bewegen, aber auch dann muss man es reibungslos machen, sonst bringen die eigenen Bewegungen das Fahrrad aus dem Gleichgewicht.

    Einige Sprünge haben eine solche Konfiguration, dass sie den Fahrer durch das Lenkrad werfen können. Sie sind normalerweise kurz und kühl. Danach hebt das Motorrad ab, so dass das Hinterrad höher ist als das Vorderrad. Gehen Sie in stehender Position mit niedriger oder mäßiger Geschwindigkeit zu solchen Sprüngen und verlagern Sie das Gewicht so weit wie möglich nach hinten. Je höher die Trenngeschwindigkeit, desto stärker tritt das Sprungbrett. Sobald Sie das Sprungbrett betreten, beschleunigen Sie bis zum Punkt der Trennung, um das Vorderrad höher zu halten. Versuchen Sie auch, die Steifigkeit der Hinterradaufhängung zu erhöhen. Dazu müssen Sie auf geraden Beinen fahren und dürfen nicht mit den Knien springen. Wenn Sie anfangen, dem Fahrwerk zu helfen, erhöht sich der Rückprallhub und die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes. Aber blockieren Sie Ihre Knie nicht vollständig. Möglicherweise müssen Sie Ihr Gewicht sofort bewegen.

    Landung

    Bei Standardsprüngen wird die Landung auf beiden Rädern als ideal angesehen. Bei hoher Geschwindigkeit wird allgemein vereinbart, dass sich das Vorderrad etwa 15 cm über dem Hinterrad befindet. Dies verringert Lenkschwankungen und verringert die Wahrscheinlichkeit eines Abrisses des Vorderrads. Wenn Sie nach der Landung sofort in die Kurve einfahren müssen, sollten Sie auf dem Vorderrad landen und die Geschwindigkeit sollte niedrig sein (Read Safe). Zum Zeitpunkt der Landung sollte das Vorderrad 15 cm tiefer sein als das Hinterrad.

    Wenn Sie auf dem Vorderrad landen müssen, verlagern Sie das Körpergewicht nach hinten und lösen Sie die Vorderradbremse. In Kombination mit der richtigen Haltung haben Sie die Möglichkeit, die Federung beim Aufprall beim Landen zu unterstützen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, über das Lenkrad zu fliegen.

    Die Landung beim Abstieg oder Aufstieg erfolgt in der Regel sofort auf beiden Rädern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie am besten landen sollen, landen Sie hinten.

    In allen Phasen des Sprunges bietet das Stehen die besten Möglichkeiten, das Fahrrad zu kontrollieren. Sie können das Lenkrad ziehen oder drücken und dadurch das Fahrrad um eine Achse drehen, die durch die Stufen verläuft, während Sie das Körpergewicht vorwärts oder rückwärts bewegen. All dies ist auf den Fotos in diesem Kapitel deutlich zu sehen.

    „Wenn Sie während des Sprungs plötzlich feststellen, dass sich das Fahrrad zu weit nach vorne neigt, geben Sie einfach etwas Gas nach“, sagt Danny Carlson. - Der Kreiseleffekt des Hinterrads hat einen großen Einfluss auf das Fahrrad. Wenn das Fahrrad das Vorderrad zu hoch hebt, betätigen Sie das Bremspedal. Drücken Sie gleichzeitig mehrmals die Kupplung und den Gasan, damit das Motorrad beim Betätigen der Bremse nicht in der Luft abwürgt. “

    „Ich versuche immer, auf beiden Rädern zu landen, mit Ausnahme von sehr unebenen Strecken, auf denen ich hinten lande und das Vorderrad etwa 15 cm anhebe, damit es sich nicht dreht, wenn es den Boden berührt“, sagt Ron Lecien. - Außerdem führt die Landung auf Unebenheiten mit zwei Rädern zu einem Hubverlust, der durch die Federung während des Rückprallhubs gestohlen wird. Wenn Sie mit offenem Gas auf dem Hinterrad landen, kehrt der hintere Stoßdämpfer viel langsamer aus der Kompressionsposition zurück, wodurch Sie schneller an Geschwindigkeit gewinnen können. “

    "Das Vorderrad sollte nur angehoben werden, wenn Sie auf einem Lift landen oder von einem doppelten Sprungbrett zu nahe springen", rät John Dode. "In anderen Fällen halten Sie ihn niedriger, da er sonst beim Landen zu stark auf dem Boden abstürzt."

    Es ist sehr wichtig, das Gewicht gleichmäßig auf die Stufen zu verteilen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren. Wenn Sie keine fortgeschrittenen Renntechniken verwenden möchten, müssen Sie sicherstellen, dass das Fahrrad gleichmäßig fliegt, ohne die Nase zu beulen oder zu senken und ohne nach rechts oder links abzuweichen. Ein geneigtes Fahrrad kann sowohl auf dem Sprungbrett als auch bei der Landung abreißen, und Sie werden mit einer ganzen Reihe von Problemen konfrontiert sein. Wenn das Fahrrad in der Luft zu kippen beginnt, können Sie die Situation korrigieren, indem Sie einen höheren Kombi beladen. Dies sollte jedoch nur im Ernstfall geschehen.

    Die Spur bei der Annäherung an das Sprungbrett erfordert besondere Aufmerksamkeit. Auf dem Bild sitzt Tallon Woland und bewegt sich zurück, um dem Vorderrad zu helfen, die Straße in einer Furche zu finden, während er sich dem Hochgeschwindigkeits-Doppelsprungbrett nähert

    Tiefsprünge

    Wenn Sie es verstanden haben, über den Tisch zu springen, fahren Sie mit einer fortgeschritteneren Technik fort. "Ich versuche, so tief wie möglich über die Tische zu fliegen", sagt Danny Carlson. "Sobald ich verstehe, dass ich genug Fahrt aufgenommen habe, schließe ich das Gas die letzten zwei oder drei Fuß vor der Pause." In dem Moment, in dem sich das Vorderrad löst, fange ich an, das Lenkrad von mir wegzudrücken. Ich mache das alles in einer Bewegung, dadurch verschiebt sich auch mein Körper. Das Hauptziel ist es, die Flugrichtung zu ändern, das Fahrrad sollte vorwärts fliegen und nicht nach oben. “

    9. Carlson landet in einer stehenden Position. Seine Knie und Ellbogen helfen dem Fahrwerk, den Schlag zu absorbieren. Infolgedessen passiert die Federung nicht und erfüllt die Landung wie erwartet.

    Doppelsprünge

    Wenn Sie sich bereit fühlen, Doppelsprünge zu meistern, merken Sie sich alles, was Sie über Tabellen wissen. Denken Sie daran, dass in diesem Fall Engpässe ziemlich schmerzhaft bestraft werden.

    Wenn möglich, üben Sie zuerst, nur das erste Sprungbrett zu springen, auch wenn Sie ganz unten am zweiten landen müssen. Die Hauptsache ist, dass der Sprung für Sie nicht zu lang sein sollte. Sie müssen die richtige Trenngeschwindigkeit und Flugbahn finden. Gehen Sie nur dann zum doppelten Sprungbrett, wenn Sie sich sicher fühlen.

    "Ein doppeltes Sprungbrett erfordert völliges Vertrauen", sagt Steve Lamson. - Ihr Versuch sollte sofort erfolgreich sein. Du kannst nichts in der Luft reparieren. "

    Der Winkel des Fahrrads sollte zum Zeitpunkt der Trennung, des Flugs und der Landung derselbe sein, wenn Sie alles richtig berechnet haben und auf dem Abstieg des Sprungbretts landen werden. Denken Sie daran, dass es besser ist, zu springen, als nicht zu springen. In diesem Fall werden die Folgen nicht so schmerzhaft sein. Alles hängt vom Zustand des Landeplatzes und von der Entfernung zum nächsten Hindernis ab.

    Wenn Sie über ein doppeltes Sprungbrett fliegen, verwenden Sie die gleichen Tricks wie beim Tisch. Im Falle eines Mangels sollten Ihre Aktionen anders sein. Wenn der Aufsetzpunkt das zweite Sprungbrett anheben soll, heben Sie das Vorderrad höher. Der Aufprall wird stark sein, daher ist es besser, die vordere und hintere Aufhängung arbeiten zu lassen. Wenn Sie gezwungen sind, oben auf dem Sprungbrett zu landen, versuchen Sie, das Motorrad in diesem Moment parallel zum Boden zu halten, da ein abgesenktes Vorderrad die Wahrscheinlichkeit eines Saltos durch das Lenkrad erhöht. Wenn das Vorderrad angehoben wird, arbeitet die hintere Aufhängung während des Rückpralls zu weit wird zu vielen unangenehmen Folgen führen.

    „Fangen Sie an, Doppelsprünge zu meistern, beginnen Sie mit den kleinsten Sprüngen und erhöhen Sie dann allmählich die Höhe“, sagt Danny Carlson. "Es ist am besten, auf einem solchen Hindernis zu trainieren, bei dem das zweite Sprungbrett abgerundet ist. Bei einem Mangel kann man dann leichter aussteigen."

    Dies ist derselbe Streckenabschnitt, auf dem wir ein doppeltes Sprungbrett gedreht haben. Ein dreifaches Sprungbrett wie dieses ist ein schwierigeres Hindernis. Da die Höhe und Geschwindigkeit höher sind, steigt auch das Risiko, was bedeutet, dass Sie mehr Geschick und Selbstvertrauen benötigen, um zu springen. In den meisten Fällen ist es besser, die Dreifachsprünge zu meistern, indem Sie sie nacheinander springen und dann zum Doppelsprung übergehen. Erst wenn Sie dies beherrschen, können Sie zum Dreifachsprung übergehen.

    Die Basis für einen erfolgreichen Sprung über den Tisch, Doppel- oder Dreisprünge wird auf den Boden gelegt. Sie müssen richtig beschleunigen, damit der Weg gerade und eben ist. Bei Annäherung an das Sprungbrett wird die Federung zusammengedrückt. Schauen Sie sich die Abbildung an, die Hinterradaufhängung des Danny Carlson-Fahrrads ist fast geschrumpft. Zum Zeitpunkt der Trennung muss der Motor mit einer Drehzahl laufen, die ausreichend Leistung und Drehmoment bietet. Das Körpergewicht sollte zentriert bleiben. Das Springen erfolgt aus einer stehenden Position, um Unebenheiten in der Spur mit den Knien zu dämpfen.

    Vor der Landung dreht Carlson das Fahrrad so, dass es mit zwei Rädern den Boden berührt. Er drückt das Lenkrad wieder von sich und sein Körper bewegt sich noch weiter zurück. Da die Nase recht schnell abfällt, berührt das Gesäß den Sattelrücken. Es scheint, dass er sitzt, in der Tat steht er.

    Einen Moment vor der Landung steht Carlson gerade auf, aber er hält seine Knie und Ellbogen gebeugt, um den Schlag zu absorbieren. In diesem Fall beginnt unmittelbar nach dem Sprungbrett eine Kurve, die nach der Landung langsamer wird und nicht beschleunigt

    Dreisprünge

    Diese Hindernisse sind Doppelsprüngen sehr ähnlich. Um anzufangen, reite einfach auf ihnen, springe und lande zwischen den ersten beiden, springe dann durch die ersten beiden, wie durch ein doppeltes Sprungbrett, und versuche dann, wenn möglich, wegzufliegen, bis du über alle drei springst. Behandle das dreifache Sprungbrett als doppelt, nur sehr lang.

    Doppelte Pisten auf Pisten

    Dies ist eine andere Art von Doppel- oder Dreifachsprüngen, die nur in eine andere Höhe fliegen müssen. Bewältigen Sie dieses Hindernis nach wie vor nach und nach. Wenn Sie sich bereit erklären, springen Sie so, dass die Räder zum Zeitpunkt der Landung parallel zur Strecke verlaufen. In den meisten Fällen müssen Sie auf einer ebenen Fläche landen.

    Das Erreichen des richtigen Aufsetzwinkels ist besonders wichtig, wenn Sie bergab fahren. In diesem Fall steigt der Preis des Fehlers, da die Landung höchstwahrscheinlich geneigt sein muss, so dass es sehr schwierig ist, die Geschwindigkeit zu löschen. Wenn Sie das letzte Sprungbrett mit einem der Räder erwischen, ist es praktisch unmöglich, den richtigen Winkel des Fahrrads einzuhalten.

    4. Nach der Landung beschleunigt Dowd in der Angriffsposition weiter, um vor dem nächsten Hindernis schneller zu werden.

    Pausen

    Klippen - eine der Sorten von Sprungbrettern. In der Regel landen sie von einer Klippe, so dass das Vorderrad 15-30 cm höher ist als das Hinterrad, dann arbeitet die Federung im optimalen Modus. Die Aufsetzfläche ist üblicherweise narbig. Sie entstehen aus der Tatsache, dass Rennfahrer beschleunigen, wenn das Rad den Boden berührt, um der Federung zu helfen, die Energie des Aufpralls zu absorbieren.

    „Die Landung auf dem Vorderrad ist nur auf einer ebenen Fläche möglich, sonst wird die Federung nicht einfach“, sagt Lamson. "Eine solche Landung ist gerechtfertigt, wenn Sie sofort langsamer werden müssen oder wenn Sie nach einem Sprungbrett oder einem Tisch auf einer Abfahrt landen müssen, nach der eine Kurve oder ein anderes Hindernis beginnt."

    Michael Haley rät, was zu tun ist, wenn die Eigenschaften des Landeplatzes vor dem Sprung schwer einzuschätzen sind: „Bei blinden Sprüngen, wenn es keine Landepunkte auf der Treppe gibt, versuche ich mit Sicherheit, Kontrollpunkte zu finden, um am richtigen Ort zu landen. In der Regel sind dies Spuren, die von anderen Rennfahrern hinterlassen wurden. Sie können sich jedoch auf Bäume, Steine ​​oder andere Geländemerkmale konzentrieren. “

    Sitzendes Springen

    Die meisten Sprünge werden im Stehen ausgeführt, aber manchmal ist es nützlich, im Sitzen zu springen. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Trennung sitzen, heben Sie höher ab, aber Sie können diese Technik nur unter idealen Bedingungen anwenden, wenn die Spur auf dem Anflug keine Unebenheiten aufweist und das Sprungbrett selbst einen sanften Anstieg aufweist. In sitzender Position können Sie den Schlag zum Zeitpunkt der Trennung nicht mit Hilfe Ihrer Knie dämpfen, sodass das Fahrrad höher und weiter fliegt. Die Suspension wird zum Zeitpunkt der Trennung stärker schrumpfen und sich schneller aufrichten. Die Höhe und Reichweite eines Sprungs hängt stark von der Geschwindigkeit ab, mit der die Aufhängung begradigt wird.

    Unabhängig von der Art des Sprungbretts sollten Sie die Fähigkeiten des Motors genau kennen, damit das Motorrad keine unangenehmen Überraschungen bereithält. Wenn der Motor bei Annäherung an ein Doppel- oder Dreifach-Sprungbrett keine ausreichende Drehzahl liefern kann, ist es besser, dies im Voraus zu wissen.

    „Lass deinen Finger auf der Kupplung, falls das Fahrrad stecken bleibt. Dies ist zum Zeitpunkt der Landung besonders wichtig “, rät Lecien. "Wenn Sie auf einem Lift landen oder im Flug zu viel Geschwindigkeit verlieren, ist es sinnvoll, in der Luft nach unten zu schalten, um sofort nach der Landung mit der Beschleunigung zu beginnen."

    Denken Sie daran, dass ein guter Sprung von Ihren Fähigkeiten, der Fähigkeit, die Spur zu lesen und der Fähigkeit, die richtige Technik zu wählen, abhängt.

    Sprungbrett-Kombinationen

    Manchmal gibt es auf den Schienen Kombinationen von Sprungbrettern, wie das in den Abbildungen gezeigte. In diesem Fall besteht die Kombination aus einem kleinen Sprungbrett, einem Tisch und einem weiteren Sprungbrett. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu überwinden. Мы покажем работу Дэнни Карлсона, который постарается пройти препятствие с минимальным количеством прыжков. Для этого ему придется применять несколько приемов. Нет двух похожих комбинаций трамплинов, к каждой нужно подбирать свой ключ.

    Самое важное – расчет времени и уверенность в своих силах. Если бы Карлсон приземлился не в том месте, его подвеска сработала бы неидеально и/или он потерял бы ход. Dann konnte er nicht über das letzte Sprungbrett springen. Danny hat den Job jedoch perfekt gemacht.

    In der ersten Flughälfte hält er das Vorderrad höher als das Hinterrad. Dank dessen kann er im Falle eines Mangels seine Haltung beibehalten und der Federung helfen, den Stoß zu absorbieren. Aber Danny hat genug Fahrt aufgenommen und kann die Position des Bikes im Flug so ändern, dass er mit zwei Rädern auf der letzten Abfahrt landet

    "Mut ist Widerstand gegen Angst und Kontrolle der Angst, nicht die Abwesenheit von Angst." Mark Twain

    Es ist schwer zu übertreiben, wie wichtig es ist, im Motocross zu springen. Supercross besteht im Allgemeinen aus Sprüngen, und Hindernisse im Supercross-Stil treten auf modernen Motocross-Strecken zunehmend auf. Um heute zu gewinnen, muss man die Luft genauso beherrschen wie die Erde.

    Die Basis des Sprungs ist ein kompetenter Start. Erlernen Sie die richtigen Tricks und fühlen Sie sich einfach und entspannt in der Luft. Dann steuern Sie Ihr Flugzeug vollständig.

    SPRINGEN SIE OBEN

    Um höher und weiter zu springen, laden Sie das Fahrwerk vor dem Start und entladen Sie es während des Starts.

    Diese Technik sollte mit Vorsicht erlernt werden. Beginnen Sie mit kleinen Hindernissen und bewegen Sie sich nach und nach vorwärts.

    Der Hauptfehler ist, dass der Fahrer sozusagen in der kritischsten Phase des Sprunges einfriert. Alles, was ihm danach bleibt, ist, sich der Gnade der Trägheit hinzugeben.

    Es ist notwendig, das Körpergewicht zu verwenden, um die Federung maximal zu drücken, bevor der Rückprallhub beginnt. Und während des Rebound-Kurses muss sie helfen, sich aufzurichten. Gleichzeitig ist es durch Ändern der Position des Rumpfes erforderlich, die Höhe des Vorderrads zu steuern.

    Die Hauptphase des Sprungs ist der Moment der Trennung. Was passiert gerade? Das ist richtig - die Aufhängung ist zusammengedrückt und nicht zusammengedrückt. Sie müssen nicht in einem Block sitzen, sich mit einem Motorrad verbinden und ihm helfen.

    Dieser Fahrer machte einen Fehler in der Berechnung und landete auf dem letzten der drei Sprünge. Zum Glück führte er die Technik korrekt aus und konnte Ellbogen und Knie zurückzahlen

    SPRINGEN SIE UNTEN

    Löschen Sie die Federung in Druck- und Zugstufe, wenn Sie tiefer und näher fliegen möchten. Lass das Motorrad ein wenig unter dir laufen und kontrolliere es mit deinen Knien und Ellbogen.

    Anfänger verstehen nicht, dass man manchmal schneller landen und schneller werden muss. Sie springen immer gleich. Es gibt jedoch zwei völlig unterschiedliche Tricks zum Springen.

    Wenn Sie tief springen und sich nähern möchten, nehmen Sie einen Teil der auf die Aufhängung einwirkenden Kräfte auf und verringern Sie so deren Verlauf. Dann landest du schneller und weicher.

    Trainiere beide Techniken und du wirst den Unterschied spüren. Pass einfach auf die Sicherheit auf.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send