Hilfreiche Ratschläge

Hot Stone Massagetechnik und ihre heilenden Eigenschaften für den Körper und den ganzen Körper

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Osten wird seit geraumer Zeit eine Hot-Stone-Massage zur Behandlung aller Beschwerden eingesetzt. Und heute ist diese Art von Verfahren ziemlich relevant.

Massagesteintherapie ist die Technik, bestimmte Stellen mit heißen Steinen zu behandeln. In der Situation mit orientalischen Techniken führen Experten eine energetische Enthüllung durch, so dass ein bestimmter Stein auf einem bestimmten Chakra liegt. Zu diesem Zeitpunkt beginnt der Stein mit dem menschlichen Körper zu interagieren. Das Ergebnis ist ein Schub an Energie, Wohlbefinden und Entspannung.

Nützliche Eigenschaften des Verfahrens


Die Steintherapie ist nicht nur eine entspannende Prozedur, mit der Sie Ihre Sorgen loswerden können. Dies ist eine ziemlich nützliche Prozedur, die Sie vor einer Reihe von Beschwerden bewahren kann:

  • Migränekopfschmerzen
  • Depressionen und nervöse Störungen,
  • Cellulite-Formationen
  • Schmerzen im Wirbelbereich (unterer Rücken, Schultern, Wirbelsäule),
  • Übergewicht, Stoffwechselstörungen,
  • Erkältungen und Infektionskrankheiten
  • Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Muskelbeschwerden,
  • Stimmungsschwankungen, Apathie, Schlaflosigkeit,
  • Störungen im hormonellen Hintergrund.

In wenigen Schritten können Sie unglaubliche Ergebnisse erzielen:

  • Entfernen Sie Giftstoffe, Salze und überschüssige Feuchtigkeit aus dem Körper, reduzieren Sie so Ihr Gewicht und verbessern Sie den Stoffwechsel.
  • Schmerzen im Muskelsystem und in den Gelenken lindern,
  • Stärkung der Immunität
  • die Durchblutung verbessern,
  • Poren reinigen.

Eine Heilsteinmassage kann Ihnen helfen, sich zu entspannen oder auszuruhen. Aber um in Harmonie mit sich selbst zu sein, muss man auch innerlich ruhig sein. Wenn Ihr Körper nicht mit inneren Gedanken interagiert, wird keine Harmonie erreicht.

Vor einer therapeutischen Massage mit heißen Steinen ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich. Er führt alle erforderlichen Tests durch und berät Sie zu den besten Massagetechniken. Riskieren Sie nicht Ihre Gesundheit.

Mögliche Gegenanzeigen

Hot Stone Massage hat mehrere Kontraindikationen. Die Hauptbeschränkungen lauten wie folgt:

  1. das Vorhandensein von Krebs und Infektionskrankheiten,
  2. Schwangerschaftszeit
  3. Stillzeit
  4. Erkrankungen der Bandscheibe
  5. erhöhte Thrombozytenzahl,
  6. Diabetes mellitus,
  7. Asthma bronchiale
  8. Hautausschläge.

Wenn Sie auf der Liste stehen, wird in diesem Fall davon abgeraten, eine solche Therapie durchzuführen. Wenn Sie jedoch zu einem erfahrenen Meister gelangen, kann er die beste Option für das Verfahren auswählen, was Ihre Situation nicht verschlechtert, sondern nur Ihre Gesundheit verbessert.

Die wichtigsten Arten von Kameen verwendet


Um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen ausschließlich Natursteine ​​für die Steinmassage verwendet werden. Sie werden hauptsächlich auf aktiven Vulkanen gesammelt. Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei Steinen um Vulkangesteine ​​handelt, änderte sich ihre Temperatur ziemlich langsam und sie enthalten eine große Menge positiver Substanzen.

Einige Heiler glauben, dass Steine ​​die Energie der Natur anhäufen, die sie dann bei einer Massage an einen Menschen weitergeben. Am beliebtesten sind flache Steine ​​mit glatter Oberfläche. Ihr Durchmesser kann sehr unterschiedlich sein.

Wir werden die Haupttypen genauer betrachten.

  1. Basalt (schwarz) Steine. Aufgrund der Tatsache, dass sie Wärme gut speichern und langsam abgeben, dauert die Muskelentspannung länger. Das Körpergewebe wird weicher und der Körper erwärmt sich besser.
  2. Marmor (weiß) wird verwendet, um den Körper zu kühlen und dadurch die Körpertemperatur auszugleichen. Aufgrund der Tatsache, dass Marmor aus den Eingeweiden der Erde gewonnen wird, müssen diese ausschließlich von Hand geschliffen werden.
  3. Halbedel Jadeit. Experten glauben, dass dieser Stein die Chakren besser öffnet und die gesamte Energie enthüllt. Bei Erhitzung wirkt sich das Material günstig auf den Zustand des Zentralnervensystems eines Menschen aus.

Die heilenden Eigenschaften entstehen dadurch, dass die Steine ​​ihre Temperatur auf unterschiedliche Weise verändern. In der Antike wurden Steine ​​unter direkter Sonneneinstrahlung erhitzt, weil man glaubte, dass sie die Energie der Sonne absorbieren. In der modernen Welt erfolgt ihre Erwärmung durch Wasser oder Heizungen.

Kontrast-Massagetechnik

Massage kombiniert die Auswirkungen von heißen und kalten Steinen ist im Wesentlichen am beliebtesten. Diese Art der Steinbehandlung ist komplexer.

Steine ​​sind austauschbar. Teilen Sie sie in hell und dunkel. Ersteres muss in einen Behälter mit Eis gestellt werden, letzteres in einen Topf mit heißem Wasser. Es ist sehr wichtig, dass die Steine ​​vor dem Auflegen absolut trocken sind.

Massage beginnt mit heißen Steinen. Massieren Sie Ihr Gesicht vorsichtig mit leichten kreisenden Bewegungen. Nach ein paar Minuten die heißen Steine ​​kalt werden lassen und weiter massieren.

Am Ende des Vorgangs nehmen Sie vier Steine ​​und legen Sie sie auf Ihre Wangen, Stirn und Kinn. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zu entspannen und noch mehr von dem Eingriff zu profitieren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Schultern, Arme und Nacken massieren und Momente der Entspannung genießen.

Die Gesichtsbehandlung sollte mindestens 25 Minuten dauern. Dies legt nahe, dass die Steine ​​während der Massage mindestens 15 Mal gewechselt werden sollten. Der Temperaturunterschied wirkt sich positiv auf die Haut und Ihren Zustand insgesamt aus.

Das Verfahren zur Pflege des gesamten Körpers wird innerhalb einer Stunde durchgeführt und kann stellenweise eineinhalb Stunden dauern. Zuallererst sollte der Masseur den Körper ölen. Am Anfang werden die Füße massiert. Nach der Bewegung sollte bis zum unteren Rücken und Nacken gehen.

Steinrückenmassage ist die letzte. Die Steine ​​werden in einer regelmäßigen Reihenfolge angeordnet, abhängig von der Größe des Steins, dem Material oder seiner Temperatur.

Der nächste Schritt ist das Verlegen von kalten Kameen. Sie sind notwendig, um den Körper zu straffen. Nach einer Weile werden Sie keine Änderung der Temperatur bemerken. In diesem Moment kommt ein Gefühl der Entspannung und des Fliegens auf. Sie bekommen ein so starkes Gefühl einer Energieladung, dass sie eine ganze Woche anhält.

Schiebetechnik und Steinanwendungen


Zunächst ist es notwendig, den gesamten Körper oder die für die Manipulation ausgewählten Bereiche mit einfachem Öl zu schmieren und leicht zu schleifen. Der heiße Stein muss in bestimmten Bereichen des Körpers entlang bestimmter Muskeln aufgenommen und vorsichtig gehalten werden: Handflächen, Hüften und Gesäß, Beine und Füße, Rücken, Schultern und Nacken.

Als nächstes müssen die Steine ​​regelmäßig auf die aktiven Punkte gelegt werden. Sie werden speziell für die anatomischen Biegungen des Körpers ausgewählt, beispielsweise entlang der Wirbelsäule und zwischen den Fingern. Es ist sehr wichtig, Steine ​​genau auf Reflexzonen zu legen. Um das maximale Ergebnis des Meisters zu erzielen, wechsle ich während des gesamten Vorgangs, der ungefähr eine Stunde dauert, kalte und heiße Steine.

Wenn Sie über Schmerzen in einem bestimmten Körperteil besorgt sind, kann der Meister bestimmte Bereiche der Muskeln finden, die bei einer Kontraktion Schmerzen und Beschwerden verursachen. Dieser Bereich ist mit heißem Stein bedeckt und nach 10-15 Minuten werden sie entfernt und eine intensive Handmassage wird durchgeführt.

Spezialisten empfehlen die Steintherapie nicht öfter als zweimal pro Woche. Ein großartiges Ende des Verfahrens ist das Trinken von frisch gebrühtem Tee. Am liebsten grün.

Die Technik der Steintherapie zu Hause


Sehr oft stellt sich die Frage, wie man zu Hause eine Steinmassage macht. Unter solchen Bedingungen wird die Steintherapie am besten mit Mondstein, Kieselsteinen, Diamanten oder Meereskameen durchgeführt. Es wird schön sein, Perlen, Kristall oder Türkis zu verwenden.

Zuallererst ist es notwendig, das Licht zu dimmen, leichten Weihrauch und eine entspannende Melodie aufzutragen. Tragen Sie eine sanfte Creme auf das Gesicht auf und massieren Sie das Öl auf den Körper. Bei der Körpermassage ist es besser, Kieselsteine ​​in verschiedenen Größen und Temperaturen zu verwenden. Aber das Gesicht ist besser mit zwei Kieseln zu massieren.

Um die Wirkung des Massageverfahrens zu maximieren, sollten Sie zunächst einige Hauptregeln dieser Technik studieren.

  1. Zunächst müssen Sie die aktiven Punkte des Körpers kennen.
  2. Zweitens bestimmen Sie die Größe und Temperatur des Steins richtig. Wenn Sie diese Regel nicht einhalten, können Sie sich verletzen oder verbrennen.
  3. Drittens sollten Sie wissen, wie lange es dauert, bis die Steine ​​am Körper haften.

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, müssen Sie die Temperatur der Steine ​​überprüfen, um mögliche Verbrennungen zu vermeiden. Dazu müssen Sie sie in die Handfläche des Rückens stecken. Wenn die Steine ​​heiß sind, legen Sie sie einfach in kaltes Wasser.

Die vorbereiteten Steine ​​werden an den wichtigsten Stellen des Körpers abgelegt und bis zur völligen Entspannung stehen gelassen. Die Wärme muss sich vollständig in den Muskeln ausbreiten. Gleichzeitig können Sie Ihre Hände und Füße massieren.

Ersetzen Sie nach einiger Zeit einige der heißen Steine ​​durch kalte, um einen Temperaturkontrast zu erzielen.

Pin
Send
Share
Send
Send