Hilfreiche Ratschläge

Erste Hilfe, wenn etwas im Hals steckt

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Heimlich-Methode wird zum Würgen verwendet, wenn eine Person sofortige Hilfe benötigt. Normalerweise wird in diesem Zustand der Teint des Opfers blaurot, wie man sagt, zyanotisch. Ein Mann schnappt sich die Kehle und kann weder sprechen noch Luft atmen. In solchen Situationen ist es sehr wichtig, die Heimlich-Methode gut zu kennen. Auf diese Weise können Sie sich auch selbst helfen.

Allgemeine Beschreibung der Heimlich-Methode

Was tun, wenn jemand neben dir würgt? Vor allem keine Panik. Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wenn eine erstickte Person bei Bewusstsein ist und steht, stellen Sie sich hinter sie.
  2. Fassen Sie das Opfer mit beiden Händen.
  3. Drücken Sie eine der Hände mit der Faust und drücken Sie mit dem Daumen die Stelle des Bauches des Opfers zwischen dem Nabel und den Rippen nach unten. Dieser Bereich des Abdomens wird als epigastrisch bezeichnet.
  4. Legen Sie die andere Handfläche auf die Faust und drücken Sie sie mit einer Druckbewegung nach oben in den Bauch. Stellen Sie bei dieser Bewegung sicher, dass Ihre Arme an den Ellbogen gebeugt sind, die Brust des Opfers jedoch nicht eingeklemmt ist.
  5. Wir wiederholen die Anwendung der Heimlich-Methode, bis die Atemwege der erstickten Person vollständig freigegeben sind.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Streicheln des Opfers auf den Rücken die Situation verschlimmern kann. Das Subjekt, mit dem die Person an den Knallen auf dem Rücken erstickt, kann durch die Atemwege darunter gelangen. Ein Zeichen dafür, dass die Heimlich-Methode funktioniert hat, ist, dass ein Mensch allein atmen kann und sein Teint normal geworden ist.

Heimlich-Methode: eine Beschreibung der notwendigen Handlungen, wenn die Person bewusstlos ist

Wenn eine erstickte Person ohnmächtig wird oder es nicht möglich ist, sich ihm von hinten zu nähern, können Sie ihr trotzdem helfen. Hilfe für das Opfer:

  1. Legen Sie den Mann auf den Rücken.
  2. Machen Sie eine Pose, während Sie auf dem Opfer sitzen und seinen Kopf ansehen. Versuchen Sie, auf Ihren Hüften zu sitzen, damit Sie nicht auf die Brust und den Bauch einer Person drücken, die Hilfe benötigt.
  3. Lege deine Hände aufeinander. Der Unterarm sollte sich zwischen dem Nabel und den Rippen einer erstickten Person befinden.
  4. Während Sie mit dem ganzen Körper drücken, versetzen Sie den Oberbauch des Opfers aktiv in Aufwärtsrichtung.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Kopf des Opfers gerade und nicht zur Seite gedreht ist.
  6. Wiederholen Sie Ihre Bewegungen, bis die Person selbstständig zu atmen beginnt.
  7. Wenn sich die Person, der Sie helfen, nicht erholt, führen Sie eine kardiopulmonale Wiederbelebung durch, bevor die Ärzte eintreffen. Bei Wiederherstellung der Atmung und des Bewusstseins ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich.

Heimliche Methode für Fremdkörper der Atemwege bei Kindern

Wenn ein Kind erstickt und nicht atmen kann, müssen die folgenden Aktionen ausgeführt werden:

  1. Legen Sie das verletzte Kind mit dem Rücken auf den Boden.
  2. Kniet zu seinen Füßen.
  3. Legen Sie den Mittel- und Zeigefinger Ihrer beiden Hände auf den Bauch des Babys zwischen Nabel und Rippenbogen.
  4. Führen Sie eine aktive Druckbewegung in Richtung des Zwerchfells des Kindes aus.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Brust frei ist und keinen Druck auf sich selbst ausübt.
  6. Muss bis zur Reinigung der Atemwege wiederholt werden.

Kindern helfen

Es gibt eine andere Methode, einem erstickten Kind zu helfen, die besonders für kleine Kinder geeignet ist.

  1. Legen Sie das Kind mit dem Gesicht nach unten, sodass sein Gesicht auf Ihrer Handfläche ruht und seine Beine sich auf den gegenüberliegenden Seiten Ihrer Unterarme befinden.
  2. Klopfen Sie mit der Handfläche leicht auf den Rücken zwischen den Schulterblättern, bis die Atemwege frei sind.

Wenn diese Methode fehlschlägt, bieten Sie weiterhin Unterstützung bei der ersten Methode zur Einnahme von Heimlich. Wenn das Kind nicht zu sich selbst zurückkehrt und nicht atmet, muss vor der Ankunft des Arztes mit der kardiopulmonalen Wiederbelebung begonnen werden. Nach dem Zwitschern des Kindes führt der Arzt eine Untersuchung durch und beseitigt bei Erfolg den Fremdkörper.

Heimlich hilft sich

Wenn Sie sich selbst in dieser Situation befinden und niemand in Ihrer Nähe ist, der Ihnen helfen könnte, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Ihre Hand mit der Faust und der Seite, an der sich Ihr Daumen befindet, und befestigen Sie sie an Ihrem Bauch zwischen den Rippen und dem Nabel.
  2. Legen Sie die Handfläche der zweiten Hand über die Faust.
  3. Bei aktivem Druck wird die Faust nach oben zum Zwerchfell gedrückt.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie leichter atmen können.

Es gibt auch eine Heimlich-Methode mit einem Stuhl zur Selbsthilfe. Um diese Option zu vervollständigen, müssen Sie sich auf einen Stuhl, ein Geländer oder eine Ecke des Tisches stützen, kurz gesagt, auf einen zuverlässig stehenden Gegenstand mit Ihrem Bauch und Ruck nach oben ausführen. Nach der Selbsthilfe müssen Sie sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen.

Besonderheiten bei der Umsetzung des Heimlich-Empfangs beim Ertrinken

Das Wichtigste, das Sie bei der Unterstützung des Ertrunkenen beachten sollten: Während sich Wasser in der Lunge befindet, kann dort keine Luft eindringen.

Wenn das Opfer vor Ort ist, leisten wir Hilfe in der folgenden Reihenfolge:

  1. Lege eine Person auf den Rücken.
  2. Sein Kopf muss zur Seite gedreht werden, damit Wasser aus dem Mund fließt.
  3. Nehmen Sie eine sitzende Position in den Hüften einer hilfebedürftigen Person ein und richten Sie sie auf ihren Kopf.
  4. Falte deine Hände übereinander, wobei die Handfläche deiner Unterhand auf der Magengegend des Ertrunkenen ruht.
  5. Drücken Sie auf das Gewicht Ihres Körpers und führen Sie aktive Druckbewegungen zum Gesicht des Opfers aus.

Befindet sich das Opfer im Becken oder im Flachwasser, führen wir eine Reihe von Rettungsaktionen in dieser Reihenfolge durch:

  1. Stellen Sie sich hinter die hilfebedürftige Person und greifen Sie sie mit Ihren eigenen Händen.
  2. Drücken Sie eine der Hände mit der Faust zusammen und drücken Sie mit dem Daumen der Faust die Stelle des Bauches des Opfers zwischen dem Nabel und den Rippen, der Magengegend, nach unten.
  3. Legen Sie die andere Handfläche auf die Faust und drücken Sie sie mit einer Druckbewegung nach oben in den Bauch. Stellen Sie bei dieser Bewegung sicher, dass Ihre Arme an den Ellbogen gebeugt sind, die Brust des Opfers jedoch nicht eingeklemmt ist.
  4. Wir wiederholen die Anwendung der Heimlich-Methode, bis die Atemwege einer Person, die Wasser verschluckt hat, vollständig freigesetzt sind, dh bis Wasser aus dem Mund des Opfers fließt.
  5. Wenn die obigen Schritte fehlschlagen, starten Sie die kardiopulmonale Wiederbelebung, bis der Krankenwagen eintrifft.
  6. Der Arzt muss das Opfer auf mögliche Folgen untersuchen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Gewicht einer Person im Wasser aufgrund des Auftriebs des Wassers geringer ist als das Gewicht auf dem Boden.

Um die Technik Heimlichs perfekt zu beherrschen, ist es notwendig, Rehabilitationskurse für die Opfer mit einer Schaufensterpuppe durchzuführen.

Wann wird Heimlichs Empfang aufgeführt?

Diese Erste-Hilfe-Methode wird nicht bei Kindern unter einem Jahr durchgeführt. Indikationen für die Verwendung bei der Blockierung der Atemwege sind:

  • Unfähigkeit zu husten oder zu sprechen,
  • blauer oder violetter Teint durch Sauerstoffmangel,
  • schwacher Husten und Atemnot
  • alles oben Beschriebene mit anschließendem Bewusstseinsverlust.

Erstickungsstatistik

Jedes Jahr kommt eine große Anzahl von Menschen, darunter Zehntausende Säuglinge und ältere Kinder, mit Strangulationsereignissen in die Notaufnahme von Krankenhäusern. Mehr als 80 Prozent von ihnen sind Kinder im Alter von vier Jahren oder jünger. Todesfälle aufgrund von Atemwegsobstruktion und verwandten Verletzungen sind bei Kindern im Alter von bis zu vier Jahren aufgrund ihrer Anatomie (kleine Atemwege), ihrer natürlichen Neugier, ihrer Neigung, Gegenstände in den Mund zu stopfen, und ihrer nicht entwickelten Kaufähigkeiten besonders häufig. Bei kleinen Kindern tritt Erstickung normalerweise auf, wenn kleine Gegenstände (wie Münzen oder kleine Spielsachen und deren Teile) eingeatmet werden, die sie in den Mund nehmen.

Wie ist die Heimlich-Technik entstanden?

1974 beschrieb Henry Heimlich erstmals die Technik, Fremdkörper, die die Luftröhre blockieren, zu drücken. Diese Methode, die heute als Heimlich-Technik bezeichnet wird, ist recht einfach und kann von jeder geschulten Person durchgeführt werden. Die Aufnahme von Heimlich ist ein Standardbestandteil der Ersten Hilfe von Rettungskräften und in Kursen zum Training für kardiopulmonale Wiederbelebung. Die Theorie der Technik zur Durchführung von Heimlichs Technik basiert auf der Tatsache, dass beim Zusammendrücken des Abdomens unter dem Zwerchfell mit schnellem Bauchzittern ein „künstlicher Husten“ verursacht wird. Luft wird aus der Lunge ausgestoßen und stößt ein Hindernis (Fremdkörper) aus der Luftröhre in den Mund. Die Aufnahme von Heimlich kann bei allen Menschen durchgeführt werden, bei Säuglingen, Kindern, übergewichtigen Menschen und schwangeren Frauen gibt es jedoch bestimmte Punkte.

Interessanterweise hat Henry Heimlich in seinem ganzen Leben die Rezeption seines Namens nie in der Praxis durchgeführt.

Natürlich zeigte er es oft auf Schaufensterpuppen und Freiwilligen während Demonstrationen, aber Dr. Heimlich hatte nur 2016 die Chance, das Leben einer erstickenden Person zu retten.

Während des Essens im Hotelrestaurant bemerkte er, dass sein Kollege erstickte. Ohne zu zögern eilte er ein paar Sekunden vor dem Hotelangestellten Perry Gaines zur Rettung (der übrigens durch den Empfang von Heimlich sein Leben retten musste).

Nachdem Henry den Empfang seines Namens beendet hatte, beendete er das Abendessen.

Die gerettete alte Frau wurde zu einer lokalen Berühmtheit, und Henry teilte in einem Interview seine Freude darüber, jemand anderem das Leben gerettet zu haben. Man kann sich kaum vorstellen, wie schnell dieser Großvater sein kann, wenn man eine schwächelnde senile Stimme hört.

Die korrekte Umsetzung der Heimlich-Technik

Um Heimlichs Technik ausführen zu können, muss man sich hinter das Opfer stellen, das gleichzeitig sitzen oder stehen kann. Die assistierende Person ballt die Hand auf einer Seite zur Faust und legt sie mit dem Daumen unter der Brust und über der Taille auf das Opfer. Dann greift er mit der anderen Hand nach seiner Taille, legt sie auf seine Faust und führt eine Reihe von fünf schnellen, nach innen und oben greifbaren Stößen aus. Wenn sich der Fremdkörper nicht bewegt, wird ein Zyklus von fünf Stößen wiederholt, bis der Gegenstand ausgeworfen wird. Wenn dem Opfer der Sauerstoff entzogen wird, entspannen sich die Muskeln seiner Luftröhre und es ist möglich, dass ein Fremdkörper aus dem zweiten oder dritten Versuch herausgedrückt werden kann.

Wenn das Opfer in Ohnmacht fällt

Wenn das Opfer bewusstlos oder ohnmächtig ist, sollte die Erste-Hilfe-Person es auf den Boden legen, das Kinn nach vorne beugen und sicherstellen, dass die Zunge die Atemwege nicht blockiert, und versuchen, keinen Druck auf sie auszuüben. Legen Sie die Hände zwischen den unteren Brustknochen und den Bauch Opfer im Nabelbereich und führen Sie eine Reihe von fünf schnellen Druckschlägen nach innen und oben aus. Nach einem Bauchzittern wiederholt der Rettungsschwimmer den Vorgang des Anhebens des Kinns, des Bewegens der Zunge, des Tastens und, falls möglich, des Entfernens des Fremdkörpers aus dem Mund. Wenn die Atemwege nicht frei sind, muss eine Reihe von Bauchzittern so oft wie nötig wiederholt werden. Wenn ein Fremdkörper entfernt wurde, das Opfer jedoch nicht atmet, sollte die künstliche Beatmung beginnen.

Empfang von Heimlich für Kinder und Übergewichtige

Die Technik zur Durchführung der Heimlich-Technik für Kinder über einem Jahr ist im Prinzip die gleiche wie für Erwachsene, mit der Ausnahme, dass der Kraftaufwand geringer sein sollte, um eine Beschädigung der Rippen, des Brustbeins und der inneren Organe der Geretteten zu vermeiden.

Der Hauptunterschied in der Leistung von Heimlichs Empfang bei adipösen Menschen ist die Platzierung der Fäuste. Anstelle von Bauchzittern wird der Schwerpunkt auf die Brust gelegt. In diesem Fall befinden sich die Fäuste in der Mitte des Brustbeins, und die Richtung des Stoßes in Bezug auf die Brust erfolgt nach unten und nicht nach oben. Befindet sich das Opfer in einem bewusstlosen Zustand, ähneln Brustschläge Techniken der kardiopulmonalen Wiederbelebung. Ebenso wird die Einnahme von Heimlich bei schwangeren Frauen mit konvexem Magen durchgeführt.

Heimlichs Empfang bei Säuglingen

Aufnahme Heimlich wird, wie oben beschrieben, nicht bei Kindern unter einem Jahr durchgeführt. Stattdessen werden eine Reihe von Rückwärtsbewegungen und Drängen zur Brust ausgeführt. Die Erste-Hilfe-Person setzt sich und legt das Baby mit dem Gesicht nach unten auf den Oberschenkel. Sie stützt das Baby mit einer Hand und schlägt mit der anderen auf seinen Rücken zwischen den Schulterblättern. Nach einer Reihe von Rückenschlägen wird das Kind mit der Hand stützend aufgedeckt. Mit einer freien Hand werden ihr Zeige- und Mittelfinger in der Mitte des Brustbeins positioniert und geben fünf schnelle Schocks und fahren fort, bis die Luftröhre des Kindes freigegeben wird. Wenn das Kind das Bewusstsein verliert, muss mit der kardiopulmonalen Wiederbelebung begonnen werden.

Empfang von Heimlich: wie Sie sich selbst helfen können

Es gibt Situationen, in denen eine erstickte Person allein ist oder andere verwirrt sind und nicht wissen, was sie tun sollen. In diesem Fall können (und sollten) Sie sich selbst helfen. Dazu eine Hand zu einer Faust geballt an der Seite, an der sich der Daumen befindet, auf den Bauch zwischen Nabel und Rippenbogen legen. Legen Sie die Handfläche der anderen Hand auf die Faust und drücken Sie die Faust mit einem schnellen Druck in den Bauch. Wiederholen Sie das Zittern mehrmals, bis die Atemwege frei sind.

Anstelle einer Faust können Sie auch ein beliebiges horizontales Objekt verwenden, z. B. die Rückenlehne eines Stuhls oder eines Stuhls, die Kante eines Tisches usw. Lehnen Sie sich darauf und drücken Sie im Oberbauchbereich nach oben.

In welchen Fällen wird die Technik verwendet

Diese Methode wird nicht bei Kindern unter 1 Jahr durchgeführt.

Indikationen zur Einnahme von Heimlich:

  • mangelnde Fähigkeit zu sprechen oder zu husten,
  • Teint blau oder lila wegen Sauerstoffmangels,
  • Der Husten ist schwach und das Atmen schwierig.
  • alles oben Beschriebene plus nachfolgender Bewusstseinsverlust.

Statistiken

Jedes Jahr kommt eine große Anzahl von Menschen, darunter auch Säuglinge und ältere Kinder, in die Notaufnahme, wo es zu Würgevorfällen kommt. Kinder im Alter von 4 Jahren und jünger machen 80% ihrer Anzahl aus. Todesfälle aufgrund von Atemwegsobstruktion und verwandten Verletzungen sind bei 4-jährigen Kindern am häufigsten. Dies liegt an ihrer Anatomie, ihrer natürlichen Neugier, der Tendenz, Fremdkörper aller Art in den Mund zu stecken, und der Tatsache, dass sie noch keine Überlebensfähigkeiten entwickelt haben.

Bei jüngeren Kindern tritt die Erstickungsgefahr normalerweise auf, wenn sie kleine Gegenstände einatmen, z. B. Spielzeug, Teile davon oder Münzen, die sie immer wieder im Mund festzuziehen versuchen.

Wie ist Heimlichs Technik entstanden?

Henry Heimlich beschrieb 1974 erstmals die Technik, einen Fremdkörper zu drücken, der die Luftröhre blockiert. Die Methode ist recht einfach und kann von jeder geschulten Person durchgeführt werden. In Kursen zum Training für kardiopulmonale Wiederbelebung und Erste Hilfe ist der Standardteil die Heimlich-Rezeption.

Die Theorie der Technik zur Durchführung der Aufnahme basiert auf der Tatsache, dass bei einer Kompression des Abdomens unter dem Zwerchfell und schnellen Bauchzittern unfreiwillig ein künstlicher Husten auftritt. Die aus der Lunge ausgestoßene Luft stößt ein Hindernis aus der Luftröhre in den Mund.

Aufnahme Heimlich kann für jede Person beantragt werden. Bei der Beantragung der Aufnahme für Säuglinge, übergewichtige Menschen und schwangere Frauen gibt es jedoch bestimmte Punkte.

Interessante Tatsache

Henry Heimlich musste sein ganzes Leben lang nur einmal seine Technik in der Praxis anwenden. Natürlich zeigte er es ziemlich oft auf Schaufensterpuppen, auch auf freiwilligen Helfern, als die Demonstration stattfand. Die Chance, einem erstickenden Mann das Leben zu retten, fiel ihm jedoch erst 2016 zu. Er aß gerade in einem Restaurant zu Abend und bemerkte, dass eine Frau in seinem Alter zu würgen begann. Ohne Zweifel rannte er auf sie zu und empfing sie. Dann setzte er sich und beendete das Abendessen, als wäre nichts passiert. Die alte Frau, die auf diese Weise gerettet wurde, wurde eine lokale Berühmtheit.

Wie wird Heimlichs Empfang durchgeführt? Ausführungsalgorithmus

Um den Empfang durchzuführen, muss das Opfer von hinten umgangen werden, während es sowohl sitzen als auch stehen kann. Die Person, die Hilfe leistet, sollte eine Hand zur Faust geballt auf eine Seite legen und sie mit dem Daumen zum Opfer über der Taille und unter der Brust platzieren. Als nächstes wird die Taille mit der anderen Hand ergriffen und auf die Faust gelegt. Die Person, die den Empfang durchführt, macht eine Reihe schneller Schocks (fünf) nach innen und oben. Wenn sich das Objekt nicht zu bewegen beginnt, muss das Zittern wiederholt werden, bis der Fremdkörper herausgedrückt ist. Da das Opfer nach und nach Sauerstoff verliert, entspannen sich die Trachealmuskeln und es ist wahrscheinlich, dass ein Fremdkörper das zweite oder dritte Mal herausgeschoben werden kann.

Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit der Opfer

Wenn sich das Opfer in einem bewusstlosen Zustand befindet, muss die Person, die Erste Hilfe leistet, das Opfer auf den Boden legen, das Kinn senken und sicherstellen, dass die Zunge seine Atemwege nicht blockiert. Legen Sie anschließend die Hände zwischen den Bauch im Nabel und die untere Brust des Opfers Dies kann beginnen, 5 schnelle Gewindebohrer nach innen und oben zu produzieren. После толчков спасатель поднимает подбородок пострадавшего, перемещает его язык и прощупывающими движениями по возможности удаляет инородный объект изо рта. Если не получилось очистить дыхательные пути, следует повторно сделать серию брюшных толчков столько раз, сколько это будет необходимо.

Wenn Sie den Fremdkörper immer noch entfernen konnten, das Opfer jedoch immer noch nicht atmet, sollte eine künstliche Beatmung durchgeführt werden.

Heimlichs Empfang für eine bestimmte Personengruppe

Die Technik für Kinder, die älter als ein Jahr sind, ist dieselbe wie für Erwachsene, mit der Ausnahme, dass die angewendete Kraft um ein Vielfaches geringer sein sollte, um Rippen, Brustbein und innere Organe des Kindes nicht zu beschädigen.

Bei Heimlichs Empfang für dicke Leute besteht der Hauptunterschied darin, wo die Fäuste platziert werden. In diesem Fall liegt der Schwerpunkt auf der Brust, und es wird kein Bauchzittern angewendet. Die Position der Fäuste befindet sich in diesem Fall gegenüber der Mitte des Brustbeins, und die Richtung der Stöße tritt nicht nach oben, sondern nach unten auf.

Wenn sich das Opfer in einem bewusstlosen Zustand befindet, ähneln Brustschläge der Technik, die bei der kardiopulmonalen Wiederbelebung angewendet wird.

Ein Merkmal der Heimlich-Gabe bei Schwangeren ist das gleiche Prinzip wie bei der Gabe bei adipösen Menschen.

Aufnahme bei Säuglingen durchführen

Wie bereits beschrieben, wird diese Technik nicht bei Kindern unter einem Jahr durchgeführt. Verwenden Sie stattdessen Rückentritte und Stöße zur Brust. Die Person, die dem Baby im Sitzen Erste Hilfe leistet, legt das Kind mit dem Gesicht nach unten auf die Hüfte, während sie das Kind mit einer Hand stützen und mit der anderen zwischen den Schulterblättern (fünfmal) schnell auf den Rücken des Babys schlagen soll. Wenn die Streiks beendet sind, wird das Kind aufgedeckt. Dann führen sie mit dem Zeige- oder Mittelfinger in der Mitte des Brustbeins eine Reihe schneller Bewegungen durch und setzen dies fort, bis sich die Luftröhre des Kindes vom Fremdkörper löst. Wenn ein Kind das Bewusstsein verliert, sollte sofort mit der kardiopulmonalen Wiederbelebung begonnen werden.

Um schlimme Konsequenzen zu vermeiden, sollten die Eltern des Kindes für die Aufnahme von Heimlich geschult werden.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Aufführung von Heimlichs Aufnahme

Jeder kann in der Heimlich-Technik geschult werden. Vor der Durchführung ist es wichtig, festzustellen, ob die Atemwege vollständig blockiert sind. Wenn das Erstickungsopfer sprechen oder weinen kann, sollte Heimlich nicht empfangen werden. Wenn die Atemwege nicht vollständig blockiert sind, sollte das Opfer versuchen, einen Fremdkörper herauszuhusten. Bei der Heimlich-Technik kann es zu Erbrechen kommen. Nach dem Gebrauch sollten alle Säuglinge und Kinder ins Krankenhaus gebracht und auf Atemwegsverletzungen untersucht werden.

Risiken und Konsequenzen

Die falsch angewandte Heimlich-Technik kann Knochen brechen oder innere Organe schädigen. Die Person, die es ausführt, sollte niemals versuchen, den feststeckenden Gegenstand mit den Händen zu bekommen. Dies wird ihn wahrscheinlich weiter in die Luftröhre drücken. Nach Einnahme von Heimlich können Dysphagie (Schluckbeschwerden) und obstruktives Lungenödem (Flüssigkeitsansammlung in der Lunge) auftreten.

In vielen Fällen hat das Opfer nach dem Entfernen eines Fremdkörpers mit der Heimlich-Technik keine bleibenden Konsequenzen. Wird ein Fremdkörper nicht rechtzeitig entfernt, sind bleibende Schädigungen des Gehirns durch Sauerstoffmangel und tödliche Folgen möglich.

Erstickungsschutz

Da die meisten Erstickungsfälle zu Hause auftreten, müssen die Eltern des Kindes in der Heimlich-Technik geschult werden. Die Wahrscheinlichkeit des Erstickens kann durch engmaschige Überwachung der Kinder verringert werden. Die meisten Erstickungsfälle betreffen Nährstoffe, insbesondere Süßigkeiten, Trauben, Nüsse, Popcorn und Karotten. Zu den gefährlichen Gegenständen gehören Luftballons, Knöpfe, Münzen, kleine Bälle, kleines Spielzeug und kleine Spielzeugteile.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen zur korrekten Durchführung der Heimlich-Technik dienen lediglich der Information des Lesers. Es kann nicht die Beratung durch einen professionellen Mediziner ersetzen.

Sehen Sie sich das Video an: Fremdkörper in Luft- und Speiseröhre. M-A-U-S Erste Hilfe Kurs. Video Tutorial (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send