Hilfreiche Ratschläge

So machen Sie hausgemachten Weichspüler: eine rentable Lösung oder eine Möglichkeit, Ihren Kleiderschrank zu ruinieren

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie hatten wahrscheinlich bereits Gelegenheit, sich über alle schädlichen Inhaltsstoffe zu informieren, die mit den von uns gekauften Weichspülern gefüllt sind. Aber was soll man dann als Ersatz verwenden? Welchen sicheren Klarspüler verwenden, wenn die Familie kleine Kinder oder Allergien hat? Nichts ist einfacher! Bereiten Sie einen hausgemachten Weichspüler mit Ihren eigenen Händen.

Nr. 1 Home Conditioner - Essig

Der einfachste natürliche Klarspüler. Günstig, erschwinglich, ungiftig, sehr effektiv, außerdem hat Essig antibakterielle Eigenschaften. Und als Bonus entfernt Essig alle Waschmittelreste.

Gießen Sie vor dem Waschen ca. 50-100 mg Essig in das Spülfach. Sie können ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzufügen, um ein fantastisches Aroma zu erzielen. Das Ergebnis ist hervorragend! Nach dem Waschen wird es weich und die Farben werden heller!

Hausgemachter Weichspüler Nr. 2 - Backpulver + Essig

Der Hauptbestandteil ist Natriumbikarbonat - gewöhnliches Backpulver. Dies ist eine sichere natürliche Zutat. Außerdem hilft Soda, Kleidung besser zu waschen und zu erfrischen. Fügen Sie 140 ml 9% igen Essig zu einem Liter Wasser hinzu, Soda-Essig muss dazugegeben werden - ein halbes Glas Soda reicht aus, mischen Sie alles und tragen Sie 120-240 ml des Produkts für eine Wäsche auf. Sie können nach Wunsch ein paar Tropfen eines aromatischen ätherischen Öls hinzufügen, um ein angenehmes Aroma zu erzielen.

Haushaltswaschmittel Nr. 3 - Wasser + Essig + Haarbalsam

Dieses Rezept zum Spülen mit Haarbalsam ist eines der beliebtesten: Sie müssen sechs Teile Wasser, drei Teile 9% igen Essig und zwei Teile Haarbalsam einnehmen. Mischen Sie alle Zutaten gut und verwenden Sie 120 ml (oder etwas mehr) für jede Wäsche. Dieser Weichspüler mit Haarbalsam erhielt die meisten positiven Bewertungen von den Frauen, die ihn verwendeten.

Ein hausgemachter Weichspüler ist in erster Linie gesundheitlich unbedenklich, was besonders wichtig ist, wenn die Familie kleine Kinder oder Allergiker hat.

Warum ist es einen Versuch wert?

Wenn Sie sich mit der Zusammensetzung des gekauften Produkts vertraut machen, sehen Sie eine ganze Liste chemischer Inhaltsstoffe, zum Beispiel:

Diese Substanzen üben die Funktion aromatischer Füllstoffe aus, können jedoch die Gesundheit schädigen und eine Reihe von Krankheiten verursachen. Ihre Wirkung auf den empfindlichen Körper von Babys und Allergikern kann zu schädlich sein. Kopfschmerzen, allergische Reaktionen, Apathie und Nervenzusammenbrüche sind mögliche Folgen des Waschens von Kleidung mit einem Conditioner.

Darüber hinaus ist es rentabler, eine ökologische Spülung mit eigenen Händen vorzunehmen, als ein Produkt in einem Geschäft zu kaufen. Eine große Familie, die Anwesenheit kleiner Kinder - die Hauptgründe für häufiges Waschen. Genügsame Liebhaber von sauberen und duftenden Dingen lassen sich daher von der Idee inspirieren, wie Sie hausgemachten Weichspüler selbst herstellen können. Die Vorteile einer Nachspülung sind:

  • das Familienbudget sparen,
  • kreieren Sie Ihren eigenen Duft
  • Herstellung umweltfreundlicher Bauteile,
  • Fehlen von allergischen Reaktionen,
  • lange Lagerung und wirtschaftlicherer Gebrauch,
  • hochwertige Beseitigung der Verschmutzung,
  • Erweichen von Gewebefasern.

DIY Weichspüler: 5 natürliche Rezepte

Selbst eine unerfahrene Hausfrau kann einen Weichspüler selbst herstellen. Alle Komponenten dafür können zu Hause oder in einem nahe gelegenen Geschäft gekauft werden. Home Spülen hat eine lange Haltbarkeit. Es kann unmittelbar vor dem Gebrauch oder umgekehrt im Voraus hergestellt und in versiegelten Behältern aufbewahrt werden, um später Zeit zu sparen.

Mit Essig und ätherischem Öl

Eigenschaften Essig ist als preiswerter und harmloser Conditioner bekannt. Es behält die Helligkeit der Farben der Kleidung, die Weichheit der Fasern, die für Wollsachen verwendbar sind. Ein wirksamer Weichmacher hat antibakterielle Eigenschaften, entfernt die Reste des Reinigungspulvers vollständig. Außerdem fangen die damit gewaschenen Handtücher an, Feuchtigkeit besser aufzunehmen.

Woraus besteht es:

  • Essig - 250 ml
  • aromatisches ätherisches Öl - ein paar Tropfen.

  1. Gießen Sie vor dem Waschen der Wäsche eine Tasse Essig in das Spezialfach der Waschmaschine. Wenn die Wäsche gefärbt oder die Ladung unvollständig ist, reicht die Hälfte der Tasse zum Spülen aus.
  2. Für ein aufregendes Aroma fügen Sie ein paar Tropfen Äther hinzu, aber Sie können darauf verzichten.
  3. Hängen Sie die Wäsche nach dem Waschen auf den Balkon, damit der Geruch von Säure schneller verschwindet.

Vorgehensweise

  1. Gießen Sie vier Tassen Salz in einen separaten Behälter.
  2. Fügen Sie Ihren Lieblingsäther hinzu, mischen Sie die Mischung mit einem Holzlöffel, brechen Sie alle Klumpen.
  3. Gießen Sie drei Esslöffel Salzenthärter in das Maschinenfach.
  4. In einem verschlossenen undurchsichtigen Behälter kühl lagern.

Aus Soda und Wasser

Eigenschaften Solch ein natürlicher Weichspüler zum Selbermachen erweicht und erfrischt die Kleidung. Soda ist bekannt für seine reinigenden Eigenschaften und gilt als gutes Waschmittel. Essig beseitigt statische Aufladungen auf Wollsachen. Das Produkt sieht nach einer Behandlung mit teurer Luxuschemie aus.

Woraus besteht es:

  • Wasser - zwei Gläser,
  • 9% Essig - ein Glas,
  • Soda - ein Glas,
  • ätherisches Öl - acht Tropfen.

  1. 150 g Essig in warmem Wasser verdünnen.
  2. Gießen Sie Natriumbicarbonat leicht in die Mischung, es wird mit Essig reagieren, die Spülung wird zischen. Warten Sie, bis das Zischen aufhört, gut mischen.
  3. In einen verschlossenen Behälter füllen. Geben Sie für einen angenehmen Geruch ätherisches Pfefferminzöl in die Mischung, um ein frisches Aroma zu erhalten. Schütteln
  4. Für eine einmalige Spülung reichen 200-250 ml eines selbstgemachten Produkts aus.

Mit Haarbalsam

Eigenschaften Ein erschwingliches und populärstes Rezept unter Hausfrauen, Bewertungen darüber sind nur positiv. Aber Sie müssen berücksichtigen, dass Conditioner mit dem Zusatz eines Glättungsmittels für die Haare immer noch nicht als natürlich bezeichnet werden kann. Daher ist es besser, es nicht zum Waschen von Babykleidung zu verwenden.

Woraus besteht es:

  • kaltes Wasser - sechs Gläser,
  • Essig 9% - drei Gläser,
  • Haarbalsam - zwei Gläser,
  • ätherisches Öl - zwei bis drei Tropfen.

  1. Mischen Sie die Zutaten, fügen Sie das ätherische Öl hinzu. Zum Beispiel Rosen oder Pfirsich, sie verleihen der Kleidung ein fruchtig-blumiges Aroma.
  2. Für jede Wäsche ein halbes Glas Waschmittel in ein spezielles Fach der Maschine geben.

Borax basiert

Eigenschaften Conditioner Weichspüler zu Hause mit einer Braue stellt die Qualität der Produkte wieder her, sie werden weich, seidig. Das Spülen mit einem Borax ist für Land- und Altgeräte geeignet, da es die Milben-, Schimmel- und Pilzbakterien zerstört und desodorierende Eigenschaften hat.

Woraus besteht es:

  • Borax - 150 g
  • Wasser - ein Glas.

  1. Rühre 150 g Borax in kaltem Wasser, bis es vollständig aufgelöst ist.
  2. Blättern Sie durch die Spüllösung.

Tennisball waschen

Viele Mütter fragen sich, wie man einen Conditioner zum Waschen von Kinderkleidung herstellt. Gummi Gummi ist ein umweltfreundliches Material, das zum Waschen von Kindern geeignet ist. Es ist eine Alternative zu geruchsbasierten Ladenprodukten. Die Oberfläche der Kleidung ist nicht mehr schockiert, der Stoff wird weicher und die alte Verschmutzung verschwindet.

Die Anzahl der Kugeln hängt direkt von der Kapazität der Waschmaschine und dem Gewicht der darin befindlichen Wäsche ab. In der Regel reichen vier Stück für eine effiziente Konditionierung. Laden Sie sie mit gewaschenen Gegenständen in die Trommel und schalten Sie sie ein.

Wie kann ich sonst noch verwenden

Es ist überhaupt nicht schwierig, einen Haushalts-Weichspüler für eine Waschmaschine vorzubereiten. Denken Sie daran, dass im Kampf gegen Flecken ein Spülmittel verwendet werden kann. Verschmutzung auftragen, kurz einwirken lassen und dann wie gewohnt waschen. Es ist interessant, dass Sie im Alltag andere Anwendungen finden können. Das Haus wird mit Sauberkeit funkeln, wenn Sie vier Empfehlungen beachten.

  1. Fenster und Spiegel. Das Rezept für eine Haushaltsklimaanlage für Kleidung auf der Basis von Essig und Wasser ist ein Reinigungsmittel für Spiegel und Gläser ohne Streifen. Mischen Sie die Zutaten zu gleichen Anteilen und beginnen Sie dann mit der Reinigung.
  2. Wände, Fliesen und Böden. Verdünnen Sie 150 ml Essig in einem Liter Wasser und gießen Sie zwei oder vier Tropfen ätherisches Öl hinein. Das Reinigen mit einer Mischung verhindert die Bildung von Belägen auf den Fliesen im Badezimmer, und der Laminatboden sieht aus, als wäre er gerade verlegt worden.
  3. Verstopfte Rohre. Eine Mischung aus 100 g Soda und 100 ml Essig in den Abfluss geben und 20 Minuten einwirken lassen. Gießen Sie dann einen Liter kochendes Wasser zur vollständigen Reinigung ein. Es ist ein sicheres und natürliches Rohrrettungsprodukt.
  4. Desinfektion von Oberflächen. Verwenden Sie eine Mischung aus 9% Essig und drei bis vier Tropfen Teebaumöl, um die Arbeitsplatten nach dem Schneiden von Fleisch und Fisch zu behandeln. Die Lösung kann auch die Wasserhähne und Türgriffe abwischen und die Toilette desodorieren.

Selbst gemachter Weichspüler hat die gleichen Eigenschaften wie Werbemittel. Machen Sie es sich einfach und alle notwendigen Zutaten sind vorhanden. Beachten Sie aber unbedingt alle Mengenverhältnisse der Rezepte, damit das fertige Produkt alle Wünsche erfüllt und die Wäsche nicht verderbt. Das Überschreiten der Norm für Conditioner auf Essigbasis führt zu einem leichten Schrumpfen der Produkte.

Essig basiert

Tischessig wird seit langem zum Spülen von Kleidung verwendet - es ist der günstigste und harmloseste Weichspüler. Es kann sicher für Wollsachen verwendet werden, und als Bonus - es bewahrt die hellen Farben der Kleidung. Zum manuellen Waschen kann die Lösung in reiner Form verwendet werden, und zum automatischen Waschen lohnt es sich, sie mit anderen Substanzen zu mischen, um die SMA nicht zu beschädigen.

Wichtig! Beim Mischen der Komponenten einer Klimaanlage dürfen die Proportionen nicht verfälscht werden.

Nehmen Sie eine Liter Plastikflasche (zum Beispiel aus einem alten Heilmittel). Gießen Sie einen Liter Essig hinein und tropfen Sie 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl. Gut schütteln und jeweils einen Spülbecher verwenden. Wenn die Ladung halb ist, gießen Sie ein halbes Glas des Produkts in die Küvette. Dieser natürliche Conditioner verschlechtert sich etwa 2 Monate lang nicht.

Das Rezept ähnelt dem vorherigen, aber verwenden Sie Pfefferminztropfen anstelle von Lavendelöl. Es wird empfohlen, die Flüssigkeit nicht länger als 8 Wochen in einer undurchsichtigen Flasche aufzubewahren.

Um einen Conditioner für die Waschmaschine zu erhalten, mischen Sie 3 Zutaten:

  1. Soda (gewöhnlich oder kalziniert),
  2. warmes Wasser
  3. Essig

Die Anteile der Komponenten sollten gleich sein. Zum Mischen eignen sich ein emaillierter Topf und ein Holzlöffel (oder Spatel). Wenn Sie möchten, können Sie das Produkt auffrischen, indem Sie ätherisches Öl darauf tropfen lassen. Bis zu 60 Tage an einem dunklen Ort lagern.

Ein weiteres Rezept, das sich zu Hause leicht wiederholen lässt: Sie benötigen 3 Zutaten. Nimm:

  • Essigessenz - 300 ml,
  • destilliertes Wasser - 600 ml,
  • Haarspülung - 200 ml.

Mischen und verwenden! Obwohl diese Wohnoption die teuerste ist, hat sie die höchsten Bewertungen unter den Hausfrauen.

Wichtig! Essigsäure desinfiziert perfekt Kleidung und Oberflächen der Maschine sowie Waschmittel. Der Hauptvorteil ist der Preis. Eine solche Spülung auf Essigbasis schadet dem Budget nicht.

Conditioner waschen

Wenn Sie den Geruch von Essig nicht mögen, können Sie sich duftende Produkte aus den üblichen Zutaten machen. Als nächstes betrachten wir die Zusammensetzung solcher Klimaanlagen.

Gehen Sie in die Apotheke für Bittersalz (Magnesia) - Sie benötigen ca. 250 g. Geben Sie 10-15 Tropfen ätherisches Orangenöl hinein. Stellen Sie das Produkt in den Pulverbehälter (für einen Waschgang - 2 Esslöffel). Wenn Sie die Klimaanlage für die Zukunft vorbereiten, bewahren Sie sie luftdicht auf.

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 3 EL. l Soda
  • ätherisches Öl aus Sandelholz oder Jasmin.

Benötigen Sie einen dicken Klarspüler? Nehmen Sie eine Haarspülung (5-6 Esslöffel), geben Sie die doppelte Menge Meersalz hinzu und tropfen Sie das ätherische Öl ab. Ein solches Werkzeug macht die Wäsche weich und schadet weder der Schreibmaschine noch Ihrer Haut. Verwenden Sie für eine Wäsche 3 bis 5 Esslöffel dieses Produkts. Jetzt wissen Sie, wie Sie den Conditioner manuell herstellen und gleichzeitig erheblich sparen, sich vor Hautausschlägen schützen und die Maschine vor Störungen schützen. Wir haben Sie auf die Rezepte aufmerksam gemacht, die nur positive Bewertungen gesammelt haben.

Wie kann ich die Klimaanlage für die Waschmaschine ersetzen?

Wenn Sie daran interessiert sind, Kleidung ohne Klimaanlage zu erweichen, wenden Sie sich an erfahrene Hausfrauen, die Tennisbälle zum Waschen und Spülen verwenden. Diese Bälle bewegen sich während der Drehung der Trommel ständig zwischen der Wäsche und versetzen ihr sanfte Schläge. Dadurch werden Ihre Kleidungsstücke geschüttelt und fühlen sich angenehmer an.

Achtung! Bälle ersetzen keine duftenden Spülungen, aber wenn Sie kein Fan von Gerüchen sind, ist dies genau das, was Sie brauchen.

Im Gegensatz zu einer Lösung aus Essig oder Borax beeinträchtigen Bälle übrigens nicht die Funktion der Waschmaschine. Wählen Sie daher, was das gekaufte Produkt ersetzen soll, und bevorzugen Sie Tennisbälle - sie schaden der Schreibmaschine nicht, sind kein Allergen und machen die Kleidung perfekt geschmeidig. Was du brauchst! Betrachten Sie zusammenfassend die Vorteile von hausgemachten Klimaanlagen:

  • erschwinglich, im Gegensatz zu Analoga aus den Regalen,
  • Essig desinfizieren die Wäsche
  • Erleichtern Sie das Bügeln
  • sie werden aus der Kleidung gewaschen und helfen, das Pulver zu waschen,
  • allergiker wählen aus der vielzahl bekannter rezepte die passende aus.

Sie können Essig anstelle von Klimaanlage verwenden, Tennisbälle sind genauso effektiv. Es bleibt nur die richtige Wahl zu treffen.

Pin
Send
Share
Send
Send