Hilfreiche Ratschläge

So pflegen Sie Ihre Zehennägel

Pin
Send
Share
Send
Send


Seit vielen Jahrhunderten wird weibliche Schönheit von Dichtern gelobt und ist die Inspiration vieler Künstler, und natürlich macht sie nur Männer verrückt. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Schönheit der weiblichen Beine. Aber um sie ein wenig zu bewundern, ist es notwendig, sie regelmäßig zu pflegen, und zwar nicht nur in Salons, sondern auch zu Hause. Wie Sie wissen, kümmern sich viele Frauen viel weniger um ihre Füße als um ihren Körper, aber dies ist nicht der richtige Ansatz, da der Zustand der Beine nicht nur von unserer Stimmung und der Stimmung anderer abhängt, sondern auch von der Gesundheit. Daher muss der Zustand der Beine besonders sorgfältig behandelt werden.

Wir sind ständig auf den Beinen. Work-Home-Shop-Home-Arbeit und so weiter. Im Allgemeinen, wie sie sagen, gibt es keine Wahrheit zu Füßen, also lasst uns ihnen ein Geschenk geben.

Wir können uns ständig um Körper, Gesicht, Figur und Hände kümmern, aber unsere Beine brauchen die gleiche Pflege und möglicherweise noch mehr. Aber genau an ihnen entsteht eine große Belastung pro Tag. Es ist unwahrscheinlich, dass sich ein Mädchen ein Leben ohne Fersen vorstellt, und genau solche Schuhe können zu Blutstau in den Venen, schneller Müdigkeit, Hühneraugenbildung und Muskelverspannungen führen. Damit Ihre Beine immer weiblich, weich und jung sind und Freude bereiten, müssen sie richtig gepflegt werden.

Wichtiger Hinweis vom Verlag

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie den von Ihnen verwendeten Shampoos besondere Aufmerksamkeit widmen. Eine erschreckende Zahl - in 96% der Shampoos beliebter Marken sind Bestandteile, die unseren Körper vergiften. Die Hauptstoffe, die alle Probleme auf den Etiketten verursachen, sind mit gekennzeichnet Natriumlaurylsulfat, Natriumlaurethsulfat, Cocosulfat, PEG. Diese chemischen Bestandteile zerstören die Struktur der Locken, Haare werden spröde, verlieren an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Das Schlimmste ist jedoch, dass dieser Mist in die Leber, das Herz und die Lunge gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir empfehlen Ihnen, auf die Verwendung von Mitteln zu verzichten, in denen sich diese Chemie befindet. Kürzlich haben unsere Redaktionsexperten eine Analyse sulfatfreier Shampoos durchgeführt, bei der der erste Platz mit Mitteln der Firma Mulsan Cosmetic belegt wurde. Der einzige Hersteller von Naturkosmetik. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontrollen und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen den Besuch des offiziellen Online-Shops mulsan.ru. Wenn Sie Zweifel an der Natürlichkeit Ihrer Kosmetik haben, überprüfen Sie das Verfallsdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Reinigungsverfahren

Für die Gesundheit der Beine Es ist notwendig, die Reinigung einmal pro Woche durchzuführen. Dazu müssen Sie die Füße in heißem Wasser dämpfen und mit einem Bimsstein, einer speziellen Reibe für die Füße oder einer harten Bürste die abgestorbene Hornhautschicht an den Füßen entfernen. Nach diesem Vorgang müssen die Beine getrocknet und die Pflegecreme in die Füße einmassiert werden. Nach einer solchen Reinigung ist es ratsam, eine Fettcreme in die Fersen zu reiben und dann Baumwollsocken anzuziehen. Wenn Sie diese Prozedur regelmäßig durchführen, sind Ihre Fersen nach nur einem Monat glatt wie bei einem Kind. Ein ebenso wichtiges Thema ist die trockene Haut der Füße.

Fußbäder

Viele glauben fälschlicherweise, dass der Sommer Fußpflege Sie können minimiert werden, wenn sie „atmen“, aber das ist überhaupt nicht der Fall. In der Tat werden die Beine im Sommer genauso müde wie im Winter, und Wärme, Schweiß, Staub und Insektenstiche wirken sich nicht günstig auf die Beine aus. Deshalb ist es notwendig, das ganze Jahr über auf Ihre Beine zu achten. Ein hervorragendes Mittel gegen Müdigkeit, Tumore usw. sind Spezialbäder. Sie können mit Hilfe verschiedener ätherischer Öle oder Kräuter variiert werden. Darüber hinaus können Sie, wenn die Bäder zur Gewohnheit werden, manchmal experimentieren, indem Sie verschiedene Kräutersuds mit aromatischen Ölen mischen.

Es gibt eine großartige Möglichkeit, Schmerzen und Müdigkeit in den Beinen loszuwerden, was nur ein Minimum an Zeit in Anspruch nimmt und eine erstaunliche Wirkung hat. Gießen Sie dazu so viel Salz wie möglich in warmes Wasser und lassen Sie Ihre Füße 20 Minuten in diesem Bad sinken. Schmerzen und Müdigkeit in den Beinen werden nach fünf Minuten vergehen. Tatsache ist, dass Salz und Wasser Haut und Muskeln perfekt tonisieren. Anstelle von gewöhnlichem Salz können Sie auch großes Meersalz verwenden. In diesem Fall ist dieses Verfahren nicht nur für die Beine, sondern auch für den gesamten Körper nützlich, da Sie durch ein solches Bad vor Jodmangel bewahrt werden.

Liste der Kräuter, mit denen Sie Fußbäder machen müssen:

  • Um Ödeme loszuwerden, können Sie einen Sud aus Kamille und Lindenhonig verwenden.
  • Um den Pilz loszuwerden und die Haut der Füße zu desinfizieren, ist eine Mischung aus Abkochungen von Kamille und Ringelblume perfekt.
  • Wenn Sie unter übermäßigem Schwitzen der Beine leiden, können Sie das Bad mit einem Sud aus Eichenrinde, Thymian und Kiefernöl probieren.
  • Eine Mischung aus Minze, Brennnessel und Johanniskraut erfrischt Ihre Beine perfekt.

Wenn Ihre Gesundheit Sie nicht stört, können Sie zur Linderung von Müdigkeit Kontrastbäder verwenden. Dazu benötigen Sie zwei Becken, gießen kaltes Wasser in eines und heißes Wasser in das andere und treten vom Becken in das Becken. Während der ersten fünf Minuten verschwindet die Müdigkeit, doch seit dieser Prozedur klingt sie perfekt. Sie können weitergehen, bis Sie sich langweilen.
In spezialisierten Kosmetikgeschäften können Sie eine Vielzahl von Badezusätzen kaufen. Zum Beispiel: eine spezielle entspannende und feuchtigkeitsspendende Milch, Mischungen verschiedener Kräuter und Salz mit Zusatzstoffen.

Grundsätzlich sollte ein Fußbad für 15-20 Minuten mit Rissen in den Füßen eingenommen werden, der Eingriff sollte auf zehn Minuten und bei Schwitzen auf drei Minuten verkürzt werden. Es sei daran erinnert, dass das Bad nicht sehr heiß sein sollte. Und in manchen Fällen, zum Beispiel bei Ödemen, Entzündungen, Krampfadern, Schwitzen, ist es ratsam, kühle Fußbäder zu nehmen. Kalte Fußbäder verengen perfekt die Blutgefäße, lindern schnell Entzündungen und lindern Müdigkeit.

Fußmasken

Verwenden Sie nach einem entspannenden Fußbad spezielle Masken. Fußmasken können in jedem Kosmetikgeschäft gekauft werden, sie können jedoch auch unabhängig von Produkten hergestellt werden, die sich in Ihrem Kühlschrank befinden. Denken Sie daran, dass Sie die Maske, nachdem Sie sie auf die Beine gelegt haben, mit Plastiktüten und einem Handtuch umwickeln müssen.

Hier sind einige großartige Rezepte für Fußmasken:

  • Zermahlen Sie ein frisches Schöllkraut und stellen Sie es auf die Füße. Diese Maske kann eine Stunde oder die ganze Nacht aufbewahrt werden. Nach dieser Maske wird die Haut der Füße unglaublich weich und die keratinisierte Schicht kann leicht mit einem normalen Waschlappen entfernt werden.
  • Reibe deine Füße mit Zitrone, schneide sie in zwei Hälften und lasse sie 15 Minuten einwirken. Diese Maske hellt die Haut perfekt auf und schält abgestorbene Zellen.
  • Um die Haut der Beine zu erweichen, können Sie etwa eine Stunde lang eine normale Mayonnaise auftragen.
  • Zur Linderung eignen sich auch Masken aus Hüttenkäse und Sauerrahm, die eine Stunde oder länger angewendet werden.
  • Mahlen Sie die Kohlblätter mit einem Mixer oder Fleischwolf zu Brei, der auf die Füße aufgetragen werden sollte. Eine solche Maske hilft perfekt, Risse in den Füßen loszuwerden.
  • Um Hühneraugen loszuwerden und mit Füßen getreten zu werden, muss eine Kartoffelmaske angefertigt werden. Dazu Kartoffelschalen zerdrücken und im warmen Zustand auf die Füße auftragen. Nehmen Sie nach einer Stunde die Maske ab und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.

Die Hauptsache ist, dass Sie sich daran erinnern müssen, dass Sie diese drei Monate lang durchführen müssen, damit die Masken ein Ergebnis liefern.

Zehennagelpflege

Zunächst müssen Sie lernen, wie Sie Ihre Nägel richtig kürzen, damit ihre Ecken nicht in die Haut hineinwachsen. Dazu müssen Sie sie in einer geraden Linie schneiden, ohne die Ecken abzuschneiden. Die Ursache für das Einwachsen kann neben einem falschen Nagelschnitt auch ein Defekt des Fußes oder falsch gewählte Schuhe sein.

Mit einem eingewachsenen Nagel kann in den ersten Stadien ein Bad aus einer pharmazeutischen Kamille helfen. Um es zu kochen, müssen Sie sechs Esslöffel trockene Kamille, zwei Liter kochendes Wasser, einfüllen. Eine Stunde ziehen lassen. Danach muss diese Infusion gefiltert und erwärmt werden, ohne zum Kochen zu bringen. Tauchen Sie Ihre Füße für etwa fünfzehn Minuten in dieses Bad. Trennen Sie danach die eingewachsene Ecke vom Finger und legen Sie ein kleines Stück Watte darunter, das mit Jodtinktur getränkt ist.

Dies muss unabhängig von der Jahreszeit erfolgen. Und Sie müssen es mit einem Bad beginnen.

Tablett zur Vorbereitung der Nägel für die Pediküre:

  1. Mischen Sie Seifenwasser mit einem Teelöffel Ammoniaklösung und einem Teelöffel Soda. Tauchen Sie Ihre Füße für zwanzig Minuten in diese Lösung.
  2. Danach müssen Sie Ihre Füße abwischen und gründlich mit einer Pflegecreme einfetten und mit Hilfe einer Bimsstein- oder Pediküre-Feile abgestorbene Haut an den Fersen und Zehen vorsichtig entfernen.
  3. Und mit Hilfe einer speziellen Pinzette lassen sich Hühneraugen und Hühneraugen entfernen. Nägel müssen von der linken oder rechten Kante abgeschnitten und gefeilt werden, aber keinesfalls von der gegenüberliegenden Seite, da dies die Nagelplatte zerstören kann.

Die Nägel an den großen Zehen sollten etwas länger sein als an den übrigen Zehen.

  1. Zum Trimmen und Feilen der Zehennägel ist nicht ein Halbkreis erforderlich, sondern eine gerade Linie, um das Einwachsen von Nägeln in die Haut zu vermeiden.
  2. Dann müssen Sie die Füße mit einer feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Creme einfetten und ein wenig einmassieren.
  3. Um die Haut zu erweichen, können Sie während der Massage eine Mischung aus Orangen- oder Zitronensaft mit Gemüse- oder Olivenöl einreiben.
    Zum Abschluss der Pediküre ist farbiger oder farbloser Lack aufzutragen. Für ein gepflegtes Aussehen sollte die Farbe des Lackes für die Maniküre und für die Pediküre übereinstimmen oder zumindest dasselbe Farbschema aufweisen.
  4. Und wenn Sie nicht der Besitzer einer schönen Form von Zehennägeln sind, ist es ratsam, nur farblosen Lack zu verwenden, um die Aufmerksamkeit nicht auf die Form zu lenken.

Sie können Nagelpilz mit einem Volksheilmittel bekämpfen. Dazu benötigen Sie:

  1. Ein rohes Ei
  2. Ein Teelöffel Dimethylphthalat (Sie können Dimethylphthalat in einer Apotheke in Flaschen zu 100 und 250 g kaufen. Es wird normalerweise in Form eines Aerosols, einer Creme oder einer Lotion verkauft.)
  3. Ein Esslöffel Pflanzenöl oder 70% Essig.
  4. Um diese Salbe zuzubereiten, müssen Sie alle Zutaten mischen und in einen beschädigten Nagel einreiben, dann eine Plastiktüte und Baumwollsocken auf Ihr Bein legen.

Sie können den Zustand des Körpers auch unabhängig von Hand, Nägeln und Fingern untersuchen.

Kampf gegen Sprödigkeit und Abblättern der Nägel

Zusätzlich zu altersbedingten Veränderungen treten Sprödigkeit und Abblättern der Nägel auf, wenn sie Kälte ausgesetzt sind, die Füße häufig in Wasser getaucht werden und nicht ordnungsgemäß gepflegt werden, z. B. wenn häufig Nagellack verwendet wird. Im Kampf gegen Sprödigkeit und Abblätterung von Nägeln ist es vor allem notwendig, geleeartige Produkte wie Fleisch, Fischfilet oder Fruchtgelee in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Es ist auch notwendig, ständig eine Creme zu verwenden, die Vitamin A in ihrer Zusammensetzung enthält. Eine solche Creme muss vor und nach dem Salzbad für Nägel eingerieben werden. Für ein solches Bad müssen Sie einen Esslöffel Meeressalz oder gewöhnliches Salz mit einem Liter warmem Wasser mischen.
Auch gegen Versprödung und Peeling der Zehennägel helfen ein Bad mit erwärmtem Pflanzenöl und ein paar Tropfen frisch gepressten Zitronensaft. Nach dieser Maske sollten die Beine mit einer Serviette getränkt und mehrere Stunden nicht nass gemacht werden.

Vergessen Sie nicht, dass die Gesundheit und Schönheit der Beine hängt nicht nur von der Pflege ab, sondern auch von den richtigen Schuhen. Wenn Sie neue Schuhe kaufen, müssen Sie einige Minuten im Geschäft herumlaufen, um sicherzustellen, dass die Schuhe nicht drücken und nicht hängen. Beachten Sie beim Kauf neuer Schuhe, dass High Heels die Gesundheit beeinträchtigen. Wenn Sie sich ein Leben ohne Fersen nicht vorstellen können, versuchen Sie, solche Schuhe so wenig wie möglich zu beschuhen, und massieren Sie nach Ihrer Ankunft zu Hause jedes Mal mehrere Minuten lang Fuß und Unterschenkel.

Viele Frauen, die enge Schuhe tragen, sind schnell müde und fühlen sich unwohl, und es sind solche Schuhe, die das Aussehen von Hühnern und Hühnern hervorrufen. Zur Vorbeugung ist es notwendig, die erweichende Creme täglich in die Füße einzureiben und die Pediküre nicht zu vergessen.

Fußpflege spielt im Leben jeder Frau eine wichtige Rolle. Und wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen befolgen, können Sie in jeder Situation unwiderstehlich sein und neidische Blicke auf sich ziehen. Einer der Hauptgründe für das Auftreten von Unvollkommenheiten ist Faulheit. Und wenn die Reflexion im Spiegel aufhört, uns zu erfreuen, sind nur Sie selbst schuld.

Viele Frauen fangen an, auf sich selbst aufzupassen und glauben, dass das Ergebnis sofort und in Kürze eintrifft. Und viele beenden diese Kurse bald, wenn sie keine unmittelbaren Ergebnisse sehen, aber das ist falsch. Vergessen Sie nicht, dass sichtbare Ergebnisse nicht sofort sichtbar werden, sondern der gesamte Prozess im Körper beginnt. Kümmern Sie sich regelmäßig um Ihre Beine und Nägel, lassen Sie es zur Gewohnheit werden, machen Sie Bäder und Fußmasken, vergessen Sie nicht die Pediküre und Ihre Beine werden gesund und attraktiv.

Folgen Sie der Fußhygiene

  1. Befolgen Sie die Hygieneregeln, Beine verschmutzen schneller als andere Körperteile. Wenn Sie morgens schwimmen, sollten Sie Ihre Füße mindestens vor dem Schlafengehen ausspülen. Reinigungsverfahren tragen dazu bei, die Bildung von Pilzen zu vermeiden und Pastellwäsche vor Verschmutzung zu schützen.
  2. Füße sollten mit warmem Wasser und Reinigungsmittel gewaschen werden. Durch die Hygiene werden Bakterien, Schweiß und Schmutz beseitigt. Spülen Sie den Bereich zwischen den Fingern gründlich aus. Meist bildet sich an diesen Stellen ein Pilz.
  3. Trocknen Sie Ihre Füße, besonders in den Vertiefungen. Wenn Sie im Sommer offene Schuhe tragen, achten Sie besonders auf Ihre Nägel und reinigen Sie diese gegebenenfalls mit einer weichen Bürste und Seife.

Befeuchten Sie Ihre Füße

  1. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Beine und Füße nach dem Einnehmen von Wasser täglich mit einer pflegenden Creme oder Lotion zu befeuchten. Die Haut fühlt sich immer weich und angenehm an.
  2. Kosmetische Vaseline ist auch für den Eingriff geeignet, das Produkt gleichmäßig über Nacht auftragen und dann die Socken anziehen. Achten Sie besonders auf die Menge der Formulierung, wenn das Produkt zu viel aufgetragen wird, kann sich bald ein Pilz bilden.
  3. Hohe Luftfeuchtigkeit und günstige Temperatur tragen zur Entwicklung von Bakterien bei. Am Morgen werden Sie jedoch über das Ergebnis überrascht sein, wie weich und angefeuchtet die Beine wurden.

Wähle die richtigen Schuhe

  • Um sicherzustellen, dass Ihre Beine immer gesund sind, müssen Sie die entsprechenden Schuhe auswählen. Ihre Füße sollten sich angenehm und trocken anfühlen.
  • Tragen Sie während der heißen Jahreszeit atmungsaktive Schuhe, um eine Überhitzung Ihrer Füße zu vermeiden. Andernfalls tritt ein unangenehmer Geruch auf, später bildet sich ein Pilz.
  • Halten Sie im Winter Ihre Füße warm und trocken. Geben Sie wasserdichten Stiefeln und Wollsocken den Vorzug. Andernfalls kann es zu Erfrierungen der Extremitäten kommen.
  • Befreien Sie sich von der Nagelhaut

    1. Befreien Sie sich von der Nagelhaut. Um die Haut zu erweichen, tragen Sie ätherisches Öl auf und warten Sie ein wenig. Die Zusammensetzung macht die periunguale Walze weicher und beugt Hautrissen in diesem Bereich vor.
    2. Achten Sie regelmäßig auf die Nagelhaut. Dämpfen Sie es zuerst mit Kräuterbädern. Schieben Sie dann den orangefarbenen Stift an die Fingerbasis. Lassen Sie die Nagelhaut niemals in die Nagelplatte hineinwachsen, da diese zerstört wird.

    Schneiden Sie Ihre Nägel richtig

    1. Das Verfahren zum Schneiden von Nägeln sollte 1 Mal in 3-4 Wochen durchgeführt werden. Eine solche Bewegung ermöglicht es dem Teller, stark und gesund zu sein. Bei unsachgemäßer Handhabung besteht die Gefahr, dass Sie sich einen eingewachsenen Nagel und Schmerzen zuziehen.
    2. Daher muss die freie Kante in einer geraden Linie geschnitten werden. Das Haarschneiden sollte nach dem Dämpfen erfolgen.
    3. Um den Nägeln eine abgerundete Form zu geben, können Sie eine spezielle Feile verwenden. Schneiden Sie die Platte ohne Abrundung. Schneiden Sie den Nagel nicht unter der Wurzel.

    Verhindern Sie das Einwachsen von Nägeln

    1. Ein eingewachsener Nagel ist ein weit verbreitetes Problem. Sie können es zu Hause loswerden. Spreizen Sie Ihre Beine und verwenden Sie Maniküre-Werkzeuge. Manipulieren Sie vorsichtig, um Infektionen einzuführen.
    2. Schneiden Sie die freie Kante horizontal ab und heben Sie dann die Kante des eingewachsenen Nagels vorsichtig mit einem Schieber an. Rollen Sie einen kleinen Wattebausch und legen Sie ihn unter den Teller. Täglich den Schwamm wechseln, bis das Problem behoben ist.
    3. Schützen Sie Ihren Finger vor Infektionen. Tragen Sie gegebenenfalls eine antibakterielle Creme auf, verbinden Sie die Phalanx oder verwenden Sie ein Pflaster. Ansonsten wenden Sie sich an einen Fachmann.

    Pilzbefall vermeiden

    1. Symptome einer Mykose (Pilz) sind Juckreiz, Reizung und Hautausschlag. Sie können eine solche Krankheit mit Hilfe eines beliebigen Antimykotikums für die Beine behandeln, das ohne ärztliche Verschreibung abgegeben wird.
    2. Wenden Sie das Medikament gemäß den Anweisungen an, bis die Anzeichen des Pilzes vollständig verschwunden sind, während Sie versuchen, die Socken häufig zu wechseln. In extremen Fällen wenden Sie sich an einen Spezialisten.

    Wie man zu Hause eine Pediküre macht

    1. Для начала размягчите кожу ног в ванночке с тёплой водой на основе отвара шалфея и ромашки. Приступайте к удалению ороговевшей кожи. Счистите пемзой натоптыши, ополосните ноги, вытрите насухо и нанесите крем.
    2. Нанесите специальный состав для кутикулы на ушную палочку, аккуратно пройдитесь по участкам кожи в области ногтя. Не пытайтесь захватить большую часть. Ваша задача смягчить только кутикулу. Warten Sie dann 15 bis 20 Minuten und beginnen Sie, die Hautflecken mit einem trockenen Wattestäbchen zu entfernen.
    3. Mache ein wenig Anstrengung, nachdem du die Nagelhaut von allen Fingern entfernt hast, benutze ein Papiertuch und wische deine Füße trocken. Wenn die Nagelhaut an einigen Stellen nicht zurückgegangen ist, hebeln Sie sie mit einem Drücker ab. Hautreste mit einer speziellen Manikürezange abschneiden.
    4. Wenn die Nagelhaut nicht auffällt, verfeinern Sie sich nicht, lassen Sie es. Verwenden Sie eine Nagelfeile, entfernen Sie die glänzende Schicht und einige Unregelmäßigkeiten. Lassen Sie sich von der Prozedur nicht zu sehr mitreißen, da dies sonst zu einer Delamination der Platte während des Wachstums führen kann.
    5. Überstehende Länge des Nagels mit einer Schere abschneiden, ca. 2 mm belassen. Die Länge gilt als optimal für die Pediküre. Andernfalls können Sie mit dem Einwachsen von Nägeln rechnen. Wenn die Platte eine starre Struktur hat, muss sie 5-7 Minuten lang in heißem Wasser gedämpft werden und dann direkt mit den Manipulationen fortfahren.
    6. Verwenden Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme, tragen Sie das Produkt auf die Füße auf und massieren Sie es ein. Bevorzugen Sie die Biegezone und Finger. Überschüssige Creme mit einem Papiertuch abwischen und die Nägel mit acetonfreier Flüssigkeit entfetten.
    7. Heillack in 2 Schichten auftragen. Das Tool kann in jeder Apotheke gekauft werden. Das Medikament wird teilweise von der Platte absorbiert, wodurch der Nagel gestärkt und seine weitere Delamination verhindert wird. Die Zusammensetzung enthält medizinische Inhaltsstoffe wie Jod und Kalzium.

    Pflegebouillons für Nägel

    Olivenöl und Tee

    1. Machen Sie ein starkes Gebräu aus grünen Teeblättern und Zitronenmelisse. Gießen Sie 75 ml hinein. Klettenöl und 70 ml. Olivenöl. Gießen Sie kochendes Wasser über 150 gr. Sauerkraut, 25 Minuten warten.
    2. Kombinieren Sie die verfügbaren Zutaten in einer Schüssel, gießen Sie Wasser im Verhältnis 1: 1. Schicken Sie die Mischung zum Brenner und erhitzen Sie sie auf 45 Grad. Als nächstes legen Sie Ihre Füße in eine Schüssel mit Abkochung, warten Sie 35-40 Minuten.

    Thymian und Schafgarbe

    1. In ein hitzebeständiges Gefäß 60 g geben. getrockneter Thymian und 75 gr. Schafgarbe, gießen Sie kochendes Wasser. Geben Sie der Brühe die Gelegenheit, 30-40 Minuten lang zu brauen.
    2. Übertragen Sie die Zusammensetzung nach Ablauf der Zeit in ein kleines Becken und lassen Sie die Beine 50 Minuten lang darin sinken. Nach 20 Minuten können Sie heißes Wasser hinzufügen.

    Wodka und Calendula

    1. Gießen Sie 0,5 l in die Pfanne. Weizenbier auf den Herd stellen und auf das Kochen warten. 60 ml zugeben. Wodka und 50 ml. Ringelblume Warten Sie, bis die Zusammensetzung auf eine akzeptable Temperatur abgekühlt ist, und senken Sie Ihre Beine in das Becken.
    2. Die Badezeit beträgt 30-40 Minuten. Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Beine mit Kamillenbrühe zu spülen. Wischen Sie Ihre Füße mit einem Badetuch ab und tragen Sie Creme auf.

    Praktische Tipps

  • Um die Zehen beim Lackieren zu trennen, ist es nicht erforderlich, professionelle Polster zu verwenden. Es reicht aus, die Serviette zu drehen und zwischen die Phalangen zu legen.
  • Überwachen Sie den Zustand der Nagelhaut und machen Sie sie vor der Pediküre mit Spezialöl weich. Tragen Sie täglich eine Pflegecreme auf Ihre Füße auf.
  • Nagel vorsichtig abschneiden, nicht unter die Wurzel hacken. Solche Manipulationen sind mit Blutungen und Infektionen des Gewebes behaftet.
  • Verwenden Sie Gelpolituren nicht zu oft. Machen Sie alle 3 Monate eine Pause. Behandeln Sie Ihre Nägel für zwei Wochen „Ausfallzeit“ mit Smart-Email-Lack.
  • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, acetonfreien Lackentferner zu verwenden. Die Substanz beeinträchtigt den Zustand der Platte und der Haut. Tragen Sie beim Anfärben von Nägeln eine kleine Schicht Vaseline auf. Durch diese Manipulation sehen die Teller ordentlich aus und die Haut bleibt sauber.

    Für die Qualitätspflege benötigen Sie ein Hilfswerkzeug:

    • Normal- und Papiertücher,
    • Becken
    • Meersalz oder Badeöl,
    • weiche und grobe Feilen zum Peelen und Schleifen der Fersen,
    • feinkörnige und große Nagelfeilen zur Kantenbearbeitung von Nägeln,
    • Maniküre-Set (Trimmer, Weichspüler, Pinzette, Schere),
    • Feuchtigkeitscreme
    • Fixierer zum Trocknen
    • Lack (wenn die Nagelplatte abgedeckt werden muss).

    Allgemeine Pflege

    Das Verfahren erfordert eine sorgfältige Vorbereitung der Beine. Sie sind gut in heißem Wasser vorgedämpft. Dies ist möglich, wenn keine Gegenanzeigen vorliegen - Bluthochdruck, Krampfadern oder Fieber. Das Becken sollte der Größe der Füße entsprechen.

    Zuvor werden die Füße in warmem Wasser mit Seife gewaschen, der alte Nagellack wird entfernt. Optional werden dem Wasser Kräuter, Meersalz oder Badeöl zugesetzt. Wenn die Nägel von Natur aus schwach und anfällig für Laminierung sind, verwenden Sie Jodsalz. Es dringt gut in die Nagelplatte ein und pflegt diese.

    Für einen beschleunigten Vitaminkurs ist es nützlich, eine Ampulle mit Vitamin B in heißes Wasser zu gießen. Für die beste Wirkung steigen die Füße mindestens 30 Minuten lang an und fügen ständig heißes Wasser hinzu. Nach dem Dämpfen werden die Beine entfernt, auf ein Handtuch gelegt und leicht angefeuchtet, nicht gerieben und nicht getrocknet.

    Die Feile wird zuerst grob verwendet, wobei mit Füßen getretene Teile entlang der Kante entfernt werden. Fahren Sie dann mit dem Schleifvorgang fort. Hierzu wird eine spezielle Nagelfeile senkrecht zum Fuß platziert, so dass ihre Oberfläche den Rand der Ferse berührt. Es werden vertikale Abwärtsbewegungen ausgeführt.

    Dadurch wird die Ferse abgerundet. Um abgestorbene Haut zu entfernen und die obere Schicht der Nagelplatten zu reinigen, werden Peelings verwendet. Nur kosmetische Produkte für die Fersen und die Fingerkuppen reichen nicht aus.

    Deshalb müssen Sie zuerst Ihre Füße gut reiben und dann das Peeling auf die gesamte Oberfläche auftragen, wobei Sie die Nagelplatten sorgfältig behandeln müssen. Nach dem Auftragen der Feile werden die Füße mit warmem Wasser gewaschen. Ein Peeling eignet sich am besten für angefeuchtete und gedämpfte Haut.

    Überschüssige, bewachsene Haut an den Nägeln kann nach dem Dämpfen leicht entfernt werden. Sie können dafür eine Pinzette verwenden. Das Peeling am inneren Nagelrand wird mit einem speziellen Trimmer gut gereinigt.

    Die Nagelhaut wird vorsichtig mit einem speziellen Spatel bewegt und überschüssige Wucherungen abgeschnitten, um lebende Hautpartien nicht zu berühren. Die gewünschte Länge der Nägel wird mit einer Maniküreschere geschnitten.

    Wenn die Teller an den großen Zehen zu grob und schwer von heißem Wasser zu erweichen sind, ist es besser, eine Pinzette zu verwenden.

    Die Nägel werden in einer geraden Linie ohne Abrundung geschnitten, um zu verhindern, dass weitere Ecken entlang der Kante in die Haut hineinwachsen. Das Sägen erfolgt von der Ecke bis zur Mitte der Nagelkante. Dies spart in Zukunft die Folierung der Nägel.

    Zur Abwechslung kann auch poliert werden. Dies verleiht den Nagelplatten eine attraktive Oberfläche und einen besonderen Glanz. Als Glanzwerkzeug wird eine Polierscheibe verwendet.

    Es hat mehrere Seiten mit unterschiedlichen Körnungen. Sprühen mit einem Indikator von 300 Körnung ist zum Schleifen des Nagels vorgesehen, und 1000 - für einen glänzenden Glanz.

    Zum guten Schleifen wird Nagelgrundöl oder Nagelhautweichmacher verwendet. Der Buff wird in eine Richtung von der unteren oder oberen Kante zur linken und dann zur rechten Mitte vorgerückt.

    Das Mahlen dauert so lange, bis der Weichmacher vollständig absorbiert ist. Dann mit dem Polieren fortfahren, um Glanz zu geben. Dank dieser Pflege bleibt der Lack gleichmäßiger auf dem Nagel und hält länger.

    Ist wichtig

    Diese Behandlung ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung an der Basis der Nagelplatten zu erhöhen. Dies verbessert ihre Ernährung und stimuliert das Nagelwachstum, aber die Verwendung von Buffs sollte bei Blattbildung eingeschränkt werden. Es wird empfohlen, nur die Nagelspitzen zu schleifen und zu polieren.

    Zehennägel brauchen eine Massage. Dadurch wird die Nagelplatte elastischer. Regelmäßige Massagebewegungen helfen auch, Grate zu entfernen und die Neigung zu ihrem Auftreten zu verringern. Die Massage erfolgt mit einer weichen Bürste. Eine kleine Menge Klettenöl auftragen. Jeder Nagel wird kreisförmig bearbeitet.

    Für eine gute Durchblutung nach dem Waschen und Behandeln der Beine wird eine Massage empfohlen. Es ist nicht erforderlich, ausgefeilte Techniken einzubeziehen. Für einen positiven Effekt genügen normale Striche und Reiben der Nagelplatten.

    Sie können Ihre Füße mit trockenen Händen abreiben oder einen intensiven Nährstoff verwenden. Wenn eine Creme nachts angewendet wird, wird sie großzügig aufgetragen und die Beine mit Socken aus dünnem Stoff überzogen. Dadurch wird die Hydratation der Beine verbessert und sie können atmen.

    Das Abdunkeln der Nägel ist ein Problem, mit dem viele Frauen konfrontiert sind. Der Grund dafür können verschiedene äußere Faktoren sein - unsachgemäße Hygiene, Ernährung, Arbeitsbedingungen. Das Problem der dunklen Nägel ist eng mit dem inneren Zustand verbunden. Dies kann auf Funktionsstörungen bestimmter Organe zurückzuführen sein. Nikotin, ein Mangel an Vitaminen und der ständige Gebrauch von Lack ergeben eine charakteristische gelbe Farbe.

    • Zitrone hellt die Nagelplatten an den Beinen perfekt auf, stärkt und heilt. Der einfachste Weg - Baden mit Zitronensaft. Wenn die Haut um die Nägel empfindlich ist, muss sauberer Zitronensaft vorsichtig mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden, um ein Berühren der Nagelhaut zu vermeiden. Lassen Sie das Produkt 5 Minuten einwirken und spülen Sie es dann gründlich mit Seife ab.
    • Ein weiteres günstiges und billiges Mittel ist Soda. Pro Liter Wasser werden fünf Esslöffel verdünnt. Die Füße werden 10 Minuten in die Lösung eingetaucht. Für eine bessere Wirkung können Sie ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzufügen.
    • Wasserstoffperoxid 3% und Soda hellen die Nägel schnell auf. Dazu wird Soda mit Peroxid bis zur Konsistenz von dünnem Brei gemischt. Sie können die Mischung mit einem kleinen Spatel direkt auf die Nagelplatte auftragen. Halten Sie die Zusammensetzung für bis zu 7 Minuten, dann spülen Sie die Füße mit warmem Wasser. Wenn in der Nähe der Nägel keine Risse vorhanden sind, können Sie zur Verstärkung des Effekts einen Pinsel verwenden. Bei hartnäckiger Gelbfärbung zur Klärung müssen Sie alle 4 Tage zwei oder drei Eingriffe durchführen. Sie können auch Zahnpasta mit Soda verwenden.

    Feuchtigkeitsspendend, Ernährung, Trocknen

    Das attraktive Aussehen der Beine bleibt erhalten, wenn verschiedene Rezepte zur Befeuchtung und Pflege der Nagelplatten angewendet werden. Durch die zusätzliche Einwirkung spezieller Verbindungen können sie lange Zeit genau gehalten werden. Es gibt viele Masken für Füße und Nägel, bei denen herkömmliche Haushaltsprodukte verwendet werden, was die Pflege erleichtert.

    Dies ist eine großartige Option für Füße, die zum Schwitzen und Erweichen der Nagelplatte neigen. Sie können gekochte oder rohe Kartoffeln verwenden. Rohe Knollen behalten mehr Stärke, weshalb es für starkes Schwitzen empfohlen wird. Kartoffeln werden auf einer feinen Reibe gerieben. Saftiger Brei sollte dicht um die Beine gewickelt und in Plastiktüten eingewickelt werden. Die Maske muss mindestens 20 Minuten aufbewahrt werden.

    Mit Hilfe von Minze können Sie nicht nur das Abdunkeln der Nagelplatte verhindern, sondern auch Ihre Füße erfrischen. Eine Maske kann im Winter aus getrockneten Minzblättern hergestellt werden, aber die Zusammensetzung der frischen Blätter ist am effektivsten. Sie werden sorgfältig eingerieben und mit jedem Pflanzenöl gemischt. Olivenöl hat eine hervorragende ernährungsphysiologische Wirkung. Die Beine werden 15 Minuten in die resultierende Aufschlämmung gewickelt und in Polyethylen gewickelt. Dann wird die Maske entfernt und die Beine werden gut mit Seife gewaschen. Danach wird empfohlen, eine reichhaltige Pflegecreme aufzutragen.

    Fruchtsäuren haben gleichzeitig eine starke ernährungsphysiologische Wirkung auf Haut und Nägel. Es wird jedoch nicht empfohlen, den reinen Saft der Beeren in die Nägel zu reiben. Stellen Sie dazu eine spezielle Maske auf Basis von Creme her. Eine ziemlich kleine Produktmenge. Als Beeren stehen Trauben, Stachelbeeren, Ebereschen oder Johannisbeeren zur Auswahl. Sahne wird mit Mehl und Beerensaft gemischt. Diese Aufschlämmung wird auf die Nägel und Füße aufgetragen. Oben müssen Sie 15 Minuten lang normale Baumwollsocken tragen.

    Die richtige Pediküre machen

    Die Pflege der Haut der Beine ist wichtig, aber vergessen Sie nicht die attraktive Behandlung der Nägel. Sie müssen sie regelmäßig überwachen und alle 10 Tage aktualisieren.

    • Durch das schnelle Wachstum der Nagelplatte werden die Spitzen einmal pro Woche abgeschnitten.
    • Das Entgraten und Entfernen der Nagelhaut ist ohne vorheriges Erweichen nicht möglich. Es ist absolut verboten, Grate herauszuziehen! Dies führt zu mikroskopischen Verletzungen. Die beste Option ist die Verwendung einer dreiflächigen Pinzette.
    • Es wird nicht empfohlen, Nägel unter der Haut selbst zu schneiden. Die freie Kante der Nagelplatte sollte mindestens 1 mm betragen.
    • Metallfeilen sind ein Relikt der Vergangenheit. Jetzt gibt es viele moderne Materialien - Glas, beschichtetes Papier, Saphir. Metall führt zu einer Delamination der Nagelplatten, und die Kanten können mit einem solchen Werkzeug nicht ideal gemacht werden. Die Bearbeitung von nassen Nägeln mit einer Nagelfeile ist nicht vorgesehen, Sie müssen jedoch erst nach dem Bad Nägel mit einer Schere schneiden.
    • Unter farbigem Lack wird ein Untergrund benötigt. Dies verhindert das Vergilben des Nagels. Die farblose Base ist vollständig getrocknet.
    • Bei der Auswahl eines Nagellackentferners wird empfohlen, sich mit der Zusammensetzung vertraut zu machen. Es ist besser, sparsame Produkte ohne den Gehalt an Aceton zu kaufen.
    • Sie müssen Ihre Nägel nicht täglich polieren, wenn Sie sie nicht lackieren. Dies kann zum Entfernen der natürlichen Schutzschicht von der Nagelplatte führen, was sich auch negativ auf deren Farbe auswirkt.
    • Vor dem Anfärben der Nägel wird empfohlen, die Reste von Cremes und Masken, falls verwendet, gut zu entfernen. Nägel werden zusätzlich mit Nagellackentferner entfettet.
    • Für eine gute Färbung wird empfohlen, einen Zehentrenner zu erwerben. So können Sie Ihre Nägel gleichmäßig lackieren oder einen plötzlichen Abrieb des Lacks vermeiden.
    • Für lange Pediküren wird ein Fixativ empfohlen.

    Allgemeine Tipps

    Mit zunehmendem Alter verschlechtern sich die Zehennägel und ihr allgemeines Erscheinungsbild. Es wird daher empfohlen, sie vor übermäßiger Verschmutzung zu schützen. Der eingegrabene Staub macht sich auch bei sorgfältiger Bearbeitung der Beine bemerkbar. Dies kann durch die Verwendung enger Socken während der Ernte oder bei der Arbeit mit dem Boden verhindert werden.

    Erhöhtes Schwitzen beim Tragen enger und geschlossener Schuhe führt zu Schäden an den Nägeln und zum Auftreten von Pilzen. Um Hyperhidrose vorzubeugen, können Sie ein billiges und erschwingliches Werkzeug verwenden - Formidron.

    Es wird empfohlen, die Beine alle zwei Wochen mit diesem Medikament zu behandeln und es in klarem Wasser zu züchten. Für eine einmalige Wäsche reichen ein paar Tropfen Wasser pro Becken aus. Das Produkt hat einen spezifischen Geruch, da es auf der Basis von Formalin hergestellt wird. Aber mit zunehmendem Schwitzen, besonders im Sommer, wird es ein Krankenwagen.

    Wenn Sie nach draußen gehen, können Sie Ihre Füße mit speziellen Deosprays behandeln. Es wird nicht empfohlen, die Füße mit einer Fettcreme zu schmieren, wenn Sandalen getragen werden. Die Creme zieht zusammen mit dem Staub schnell ein und ist schwer zu entfernen, selbst wenn Sie Ihre Füße abends mit einer Feile waschen.

    Eine unsachgemäße Nagelpflege hat negative Folgen sowie deren völlige Abwesenheit. Unsachgemäße Manipulationen während der Pediküre können zu Verletzungen, Delamination der Nagelplatten, Infektionen führen.

    Ist wichtig

    Die richtige Pflege der Zehennägel funktioniert nicht ohne ein Qualitätswerkzeug. Es ist besser, ein gutes Set mit allen Elementen zu bekommen. Trotz seiner Kosten wird es eine lange Zeit dauern.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send